keine feinstaubplakette

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

keine feinstaubplakette

Beitragvon elektroauto fan » Fr 17. Jul 2015, 19:08

hallo!


im august werde ich mit meinem kangoo nach münchen fahren.

man braucht in münchen eine feinstaubplakette.

zuerst hiess es beim ÖAMTC, ich brauche für das
elektroauto auch eine solche plakette,
weil man nicht sieht, dass es ein vollelektrischer wagen ist.

schliesslich nach weiterem nachfragen wurde mir gesagt,
ich brauche keine.

na denn,
wird wohl passen!

mfg
andreas
elektroauto fan
 
Beiträge: 30
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:09

Anzeige

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon Herr Fröhlich » Fr 17. Jul 2015, 19:21

Im Grunde brauchst du keine - sagt mein Renault Händler - allerdings können Politessen noch nicht zwischen Verbrenner & Stromer unterscheiden. Dann riskierst du Belästigung & unnötigen Ärger durch "Knöllchen" wie man im Rheinland sagt.
Benutzeravatar
Herr Fröhlich
 
Beiträge: 842
Registriert: Mo 11. Mai 2015, 20:07
Wohnort: Troisdorf

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon Jack76 » Fr 17. Jul 2015, 20:24

Zwar schon ein bisschen älter aber passend dazu: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moe ... -1.3073248

Fazit: Kleb Dir eine und Du vermeidest Stress...
Jack76
 
Beiträge: 2390
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon rolandk » Fr 17. Jul 2015, 21:24

elektroauto fan hat geschrieben:
im august werde ich mit meinem kangoo nach münchen fahren.
man braucht in münchen eine feinstaubplakette.
zuerst hiess es beim ÖAMTC, ich brauche für das
elektroauto auch eine solche plakette,


Also ich lasse es darauf ankommen. Ich vermute (weiss es aber nicht) das nur der stehende Verkehr darauf geprüft wird. Denn nur dann solltest Du mit einer Politesse in Berührung kommen. Sollte ein Polizist Dich aus dem Verkehr ziehen, bist Du erstens Live dabei und zweitens hast Du ja die Fahrzeugpapiere.

Eine Sicherheit ist das aber nicht. Ich lasse es darauf ankommen, weil ich eine Feinstaubplakette am E-Auto als Verarschung ansehe. Aber wenn ich damit Probleme bekomme, muß ich das natürlich auch selber ausbaden .....

Aber etwas anderes: Du scheinst ja aus Österreich zu kommen, wenn du den ÖAMTC erwähnst. Welche Strecke fährst Du mit dem Kangoo nach München (Reichweite?)?

Gruss
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon Maverick78 » Fr 17. Jul 2015, 22:07

Also ich habe automatisch auf der Zulassungsstelle eine grüne Plakette dazu bekommen.
Maverick78
 

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon fbitc » Fr 17. Jul 2015, 22:11

Auch Elektroautos brauchen in München die grüne
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3771
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon e-golfer » Fr 17. Jul 2015, 22:31

Auch ich habe automatisch die Grüne bekommen. In Freiburg wurde eine junge Frau wegen Nichtführens der Plakette zu empfindlichen Strafen verurteilt, obwohl man ihr von Amts wegen gesagt hat sie bräuchte keine. (wenn ich jetzt nicht alles durcheinander bringe). Fazit: Sinnlos wie ein Kropf, aber nie ohne.
Gruß
e-Golfer
e-Golf macht süchtig und hat bis zum Car-Net Chaos Ende September 2015 Bild verbraucht
Benutzeravatar
e-golfer
 
Beiträge: 613
Registriert: So 2. Nov 2014, 20:39
Wohnort: Sindelfingen

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon Hessin » Sa 18. Jul 2015, 12:33

Ich will zwar nicht mal nach Frankfurt rein fahren (also mit dem iOn), aber vorsorglich habe ich mir sicherheitshalber die grüne Plakette beim Kauf draufkleben lassen, sicherheitshalber, falls ich es mir später mal anders überlege.
Benutzeravatar
Hessin
 
Beiträge: 47
Registriert: Sa 13. Jun 2015, 20:44

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon Greg68 » Sa 18. Jul 2015, 12:50

@elektroauto fan: Ich würde auch empfehlen, eine dranzukleben. V.a. wenn du vor hast, in M auf der Straße zu parken. In Parkhäusern ist das sicher kein Problem.

Für mein Dreirad brauche ich glücklicher Weise keine :).

Gute Reise!
VG Gregor
ZOE Intens (Q210, EZ 11/14, weiß) seit 27.01.2017
Twike III Active (Bj. 2001, 6kWh LION seit 2013) seit 06.2013
Pedelec
Verbrennerfrei seit 01.2017
Benutzeravatar
Greg68
 
Beiträge: 423
Registriert: Mo 29. Sep 2014, 14:00
Wohnort: Mainz (D)

Re: keine feinstaubplakette

Beitragvon HubertB » Sa 18. Jul 2015, 14:06

Unsere Twizy haben auch Plaketten, obwohl nicht ganz zu klären war ob die als Leichtkraftfahrzeug eine brauchen. Das scheint ja nach lokalem Fürstentum anders gehandhabt zu werden.
Twizy seit 3/2015, Zoe 12/2015-11/2017
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 22kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 2170
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron