Ist das der Durchbruch in D ?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon Man-i3 » Do 7. Sep 2017, 13:17

BMW will Tesla angreifen
s.u.
Zuletzt geändert von Man-i3 am Do 7. Sep 2017, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
BMW i3 Doppelherz bis 04/2019, Model3 reserviert
Benutzeravatar
Man-i3
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Da wos schee is

Anzeige

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon zitic » Do 7. Sep 2017, 13:25

Hast du mal auf das Datum geschaut? In 4 Tagen wird der Artikel ein Jahr alt. Da steht nichts besonderes drin. Clickbait, sonst nichts
zitic
 
Beiträge: 1209
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon midimal » Do 7. Sep 2017, 13:28

Man-i3 hat geschrieben:


Vielleicht kriegen die noch die Kurve, BEVOR die Gigafactory 2 und 3 fertiggestellt wurden :lol: :lol: :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5928
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon Man-i3 » Do 7. Sep 2017, 13:35

BMW i3 Doppelherz bis 04/2019, Model3 reserviert
Benutzeravatar
Man-i3
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Da wos schee is

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon panoptikum » Do 7. Sep 2017, 14:44

2025 - gäääääähn.
Renault Zoe Intens (Q210, BJ 03/2013 F-Import)
NRGkick 22kW BT 7,5 m
panoptikum
 
Beiträge: 1279
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 12:30
Wohnort: Graz Ost

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon Helfried » Do 7. Sep 2017, 14:52

Die Typen sind sowas von langweilig, das gibt's gar nicht.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon Man-i3 » Do 7. Sep 2017, 14:58

Also ich lese das so, eben nicht erst 2025

.........In Konzernkreisen hieß es, das Modell könnte noch vor dem bereits angekündigten „inext“ in Serie gehen, den Krüger für 2021 angepeilt hat.......
BMW i3 Doppelherz bis 04/2019, Model3 reserviert
Benutzeravatar
Man-i3
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 08:22
Wohnort: Da wos schee is

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon Isomeer » Do 7. Sep 2017, 15:09

Ankündigungspolitik zur Adrenalinsenkung bei Aktionären und Analysten.
BMW und VW haben wohl aus Kostengründen ihre Marketingabteilungen zusammengelegt.

Wenn etwas noch vor einem "angepeilten" Termin realisiert werden "könne" und noch dazu ohne seriöse Quellenangabe - das klingt wie mein Plan, Millionär zu werden :roll:
Smart 42 ED ab.......11.2017?
Isomeer
 
Beiträge: 321
Registriert: So 25. Sep 2016, 18:38

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon Solarstromer » Do 7. Sep 2017, 15:39

Wenn man ansieht wieviel BEVs der 1. Generation die meisten Hersteller in den letzten 7 Jahren herausgebracht haben, nämlich 0 - 2 Stück, dann halte ich mindestens 12 Stück im gleichen Zeitraum für ziemlich gewaltig.

Zumal das dann auch nicht so hässliche Möhren wie Nissan Leaf & Co sein werden, der Innenraum und das gesamte Auto ein vernünftiges Design/Qualität haben wird und Hinterradantrieb etc. Standard sein wird. Ich war nie ein Freund von BMW, bis ich dann mal vor vielen Jahren den Active E gefahren bin. Den hätte ich mir sofort gekauft, wenn es ihn gegeben hätte und der Akku besser integriert gewesen wäre. Gleiches gilt für den Mini E.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1670
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Ist das der Durchbruch in D ?

Beitragvon andi_hb » Fr 8. Sep 2017, 11:14

Solarstromer hat geschrieben:
Den hätte ich mir sofort gekauft, wenn es ihn gegeben hätte und der Akku besser integriert gewesen wäre.


Wenn es ihn gegeben hätte und wenn der Akku besser integriert gewesen wäre. ?
Mag ja sein das einige Autos in die richtige Richtung gingen - aber mit so halbherzigen Sachen schafft man halt keinen Durchbruch.
Meines Erachtens wird den Durchbruch in Deutschland der Tesla M3 bringen.
Da passt das Design, Technik, Reichweite und anscheinend liegt zur Abwechslung sogar die Produktion mal im Zeitrahmen.
Der Preis ist zwar nicht günstig aber attraktiv. Ein Ladenetz ohne Kartenwirrwarr bekommen Käufer quasi kostenlos auch noch dazu.
Alles in allem würde ich schätzen das Tesla zur Zeit allen anderen Herstellern um ca. 5 Jahren voraus ist.
Damit meine ich den jetzigen Zeitpunkt (Gigafactory, Massentaugliches E-Fahrzeug, eigenes Ladenetz)
Hoffentlich geben die anderen Hersteller jetzt mal richtig Gas.

Gruß Andi_hb
andi_hb
 
Beiträge: 103
Registriert: Mo 6. Feb 2017, 16:01

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 22 Gäste