Indien 2030 - vollelektrisch

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Indien 2030 - vollelektrisch

Beitragvon Robert » Do 1. Feb 2018, 08:29

IMG_20180201_072826.jpg


Scheint ja ziemlich ernst genommen zu werden.
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4434
Registriert: Di 17. Apr 2012, 21:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: Indien 2030 - vollelektrisch

Beitragvon AbRiNgOi » Do 1. Feb 2018, 11:41

Alle Fahrzeuge für Euro 6 neu entwickeln? für 10 Jahre, dann ist's aus? Niemals. Auch nicht bei 18 Millionen Fahrzeuge pro Jahr.
Ein, zwei Standard Benzin Motoren vielleicht. Mehr nicht.

PS: Welcher Fahrzeughersteller gewinnt gerade ein Rennen der Formula-E nach dem Anderen? Richtig: Mahindra...
ZOE Live 6/2013 * Ladegerät 60.500km * AHK legal Typisiert 18.07.2017 * neuer Motor 71.250km
Vertrag für 40kWh Batterie am 05.03.2018 abgeschlossen.
Aktuell: 75.500 km
Bild
Benutzeravatar
AbRiNgOi
 
Beiträge: 3692
Registriert: Do 27. Jun 2013, 17:43
Wohnort: Guntramsdorf (bei Wien)

Re: Indien 2030 - vollelektrisch

Beitragvon mdm1266 » So 4. Feb 2018, 19:16

Zuletzt geändert von mdm1266 am So 4. Feb 2018, 22:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
mdm1266
 
Beiträge: 931
Registriert: Di 5. Dez 2017, 21:14
Wohnort: Luzern, Schweiz

Re: Indien 2030 - vollelektrisch

Beitragvon m.baumgaertner » So 4. Feb 2018, 19:59

Ich frage mich ja, wann die deutsche Politik den Systemwechsel realisiert und mitmacht anstatt gebetsmühlenartig die Lobbyposition der deutschen Verbrenner Fraktion abspult.

China, Indien, Norwegen,... Alles Geisterfahrer? Wohl nicht..
Benutzeravatar
m.baumgaertner
 
Beiträge: 821
Registriert: So 2. Jul 2017, 14:15
Wohnort: Raum Stuttgart


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: one-ge und 5 Gäste