Ford holt...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Ford holt...

Beitragvon umberto » Di 3. Jan 2017, 23:32

....den Elektro-Auto-Ankündigungshammer raus und verspricht eine zweistellige Zahl elektrifizierter Fahrzeuge.

https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 87201.html

Und für die reinen E-Autos mal wieder 2020....da scheint wirklich eine neue Akkugeneration marktfähig zu werden.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Re: Ford holt...

Beitragvon Karlsson » Di 3. Jan 2017, 23:54

Na das ist aber erstmal sehr zurückhaltend. Ich dachte die wollten dem Focus ein Upgrade geben und vor allem den Preis senken.
Es gab da vor längerem mal eine Meldung.
In Europa halten die sich ja sehr zurück, obwohl sie in den USA auch bereits Hybride und auch PHEV haben.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12594
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Ford holt...

Beitragvon Jack76 » Mi 4. Jan 2017, 08:34

Quark, die ham zu lange VW & Co. zugehört... Frei nach dem Motto: jetzt aber, wir auch!!! Die sollen erst mal liefern, ankündigen kann jeder!
Ist letzten Endes auch nur Berechnung, lieber was für in 3-4 Jahren ankündigen, als dass der Kunde sich heute nen Bolt oder Tesla S/X bestellt oder nächstes Jahr ein Model III. Es sind bestimmt auch schon diverse ehemalige Ford-Kunden in den USA, die jetzt nen Kalifornier fahren. Die Zahl der Käufer dürfte exponentiell mit der Akkugröße und der Zahl angebotener Fahrzeuge steigen. Zu lange aufs falsche "alte" Pferd zu setzen hat dem alten Ford in der Vergangenheit auch schon schwer zugesetzt, so vergesslich dürften die heute auch nicht mehr sein.
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Ford holt...

Beitragvon Ludego » Mi 4. Jan 2017, 11:45

Wollte gerade nach dem Artikel suchen wo köln der Standort für einen e Fiesta werden soll, die Info findet sich nicht mehr,
stattdessen liest man sowas, "Wir sind in Amerika die Nummer zwei, was den Verkauf von Hybridfahrzeugen angeht – und wir übertreffen mit diesen Verkaufszahlen sogar Tesla, auch wenn das kaum jemandem auffällt.“
Naja da auch das Update für den Focus die Batterie wieder im Kofferraum hat anstatt sie unter das Fahrzeug zu packen fällt er schon wieder raus. Vielleicht bringt ich den alten Focus von Verwandten mal zu Kreisel, und fahr dann mal bei Ford vorbei. Teuerer als der normale e-Focus wird es sicher auch nicht, die hatten doch am Anfang mal 40000€ verlangt.
Ludego - Elektromobilität einfach gemacht
Alles über Elektroautos in der Elektrofibel: https://www.ludego.com/elektroautofibel/
Alle Elektroautos: Zugelassen, vor die Haustür, zum günstigen Preisen: https://www.ludego.com/shop/
Ludego
 
Beiträge: 713
Registriert: So 4. Dez 2016, 12:31
Wohnort: Troisdorf

Re: Ford holt...

Beitragvon DietmarS » Fr 6. Jan 2017, 10:13

Also ich bin 20 Jahre Ford gefahren, meine Frau ebenfalls. Mittlerweile fahren wir Nissan und Mitsubishi. Warum? Weil der Focus E meines Erachtens mit dem Leaf nicht mithalten kann und Ford keine Antwort auf den Outlander hat (nicht wegen SUV, wegen PHEV). Den Mondeo Energy und den C-Max Energy wollen sie hier nicht als PHEV verkaufen. So verliert man Kunden. Ist ja nicht so, als hätten Sie die Fahrzeuge nicht im Programm. Den C-Max mit Stecker gibt es sogar in Holland.
Und die neue Ankündigung finde ich ziemlich lächerlich. So werden sie mich nicht als Kunde zurückerobern. Freue mich dann schon auf den Leaf Nachfolger.
Und zu sagen man Übertrifft mit PHEV Verkäufen die Verkäufe von BEV`s ist doch Äpfel mit Birnen vergleichen. Ich verkaufe mehr Birnen als andere Äpfel. Super.
Benutzeravatar
DietmarS
 
Beiträge: 150
Registriert: So 1. Mär 2015, 15:20
Wohnort: Starzach


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ChristianW, climenole, fifi78 und 15 Gäste