fast-E Umfrage Kommentar

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon Turbothomas » Sa 14. Jan 2017, 09:36

Bei der Umfrageseiten
https://www.befragung.iao.fraunhofer.de ... php/326622
habe ich abgebrochen.

Für das Schnarchladen (2-6h) will ich nichts bezahlen wollen. Alles andere ist nur eine Vorgabe inwieweit der Kunde abgezockt werden kann.
Ciao
Thomas
- Standard AC43kW-Normalladung für alle!
- Wer DC-Lader (CCS) kauft unterstützt die Abzocke zukünftiger E-Mobilisten (wie bei Benzin und Diesel)

SMART... = Spionage => zurück zu "Finger weg von meinen Daten!"
Turbothomas
 
Beiträge: 1531
Registriert: Di 18. Dez 2012, 11:17
Wohnort: Stuttgart

Anzeige

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon Urban » Sa 14. Jan 2017, 10:53

Das hat mich auch gestört, man kann nicht 0 eingeben. Hab dann den höchst möglichen Betrag eingegeben, ich hoffe mal denen geht dann ein Licht auf.

elektrisch, nicht hektisch
:mrgreen: Elektrisch, nicht hektisch. :mrgreen:
Benutzeravatar
Urban
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 18:58

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon eMarkus » Sa 14. Jan 2017, 11:48

Im wiktionary steht unter Abzocke:

[1] jemandem etwas mit List und Hinterhältigkeit beziehungsweise in betrügerischer Weise abnehmen
[2] überhöhte Preise verlangen

Welchen Tatbestand erfüllt das hier deiner Meinung ?

Abgesehen davon habe ich die Frage so verstanden, dass wenn man z.B. mit einem PHEV Monster mit superlangsamer Ladung an der Säule ankommt, dann ist doch klar dass hier für die tagelange Blockierung erheblich mehr verlangt werden sollte.
eMarkus
 
Beiträge: 441
Registriert: Sa 15. Feb 2014, 01:53

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon harlem24 » Sa 14. Jan 2017, 11:51

Naja, ich habe bei allen, außer beim Superschnellladen, den gleichen, für mich fairen Preis für 20kWh hingeschrieben.
Bei Ultraschnellladesäulen habe ich einen etwas höheren Preis drangeschrieben.
Nur so kann man die Leute darauf stoßen, dass für die Energie und nicht für die Zeit bezahlen will.
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon harlem24 » Sa 14. Jan 2017, 11:52

@turbothomas

Warum willst Du für's Schnarchladen nicht bezahlen wollen, mußt Du doch zuhause auch?*dummfrag
Gruß

CHris

Wenn Ihr Euch für Fotografie interessiert, schaut doch mal im http://forum.digitalfotonetz.de vorbei.
harlem24
 
Beiträge: 2855
Registriert: Di 22. Sep 2015, 12:41

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon m.k » Sa 14. Jan 2017, 12:12

Das ist eine 100% legitime Frage. 20c/kWh ist Minimum, das ist der normale Strompreis. Wenn du weniger zahlen willst zockst du den Anbieter ab, nicht er dich.
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 975
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon Jack76 » Sa 14. Jan 2017, 12:21

Bei der Schnarchladung hab ich den höchst möglichen Wert eingegeben, denn bei der Umfrage geht es um Ladung "on Tour" Homeladung, P&R-Geschichten etc. wo man mit Schnarchladung hantieren kann passen gar nicht sinnvoll da rein.
Warum der höchste Preis? Ganz einfach Schnarchladeanschlüsse an den genannten Locations machen keinen Sinn, und ein völlig überzogener Preis dafür erst recht nicht! ;-)
Ich frage mich nur, warum immer noch solche Umfragen gemacht werden müssen. FastNed und Tesla zeigen doch ziemlich eindrücklich, wie eine sinnvolle Lademöglichkeit "on Tour" aussehen sollte und dass man nicht unbedingt nen Schnelllader an nem P&R Parkplatz benötigt sonder unzählige Schnarchlademöglichkeiten auch, oder???
Jack76
 
Beiträge: 2387
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon TeeKay » Sa 14. Jan 2017, 14:01

Der Schnelllader am P&R Parkplatz ist schon sinnvoll. Wenn du nämlich keinen Platz mehr an den Schnarchladeanschlüssen bekommst, kannst du schnell noch 15min an den DC-Lader, falls du andernfalls nicht nach Hause kommst. In Schottland gibts daher AC-Säulen und einen Schnelllader an manchen P&R Parkplätzen.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10833
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon Solarstromer » Sa 14. Jan 2017, 15:37

Jack76 hat geschrieben:
Ich frage mich nur, warum immer noch solche Umfragen gemacht werden müssen. FastNed und Tesla zeigen doch ziemlich eindrücklich, wie eine sinnvolle Lademöglichkeit "on Tour" aussehen sollte ...


??? Tesla hat mit der Einführung von Zeittarifen gerade eine Bankrotterklärung für ihr bisheriges System abgegeben. Voraus geganagen war die Einführung von `Parkgebühren` und die Ermahnung der Fahrer die SCs nur für Langstrecke zu nutzen.
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1670
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: fast-E Umfrage Kommentar

Beitragvon Helfried » Sa 14. Jan 2017, 15:41

Solarstromer hat geschrieben:
die Ermahnung der Fahrer die SCs nur für Langstrecke zu nutzen.


Das ist keine Bankrott-Erklärung, sondern das war seitens Tesla immer und von Anfang an so kommuniziert worden, dass das Gratis-Tanken nicht missbraucht werden möge.

Dass sich gewisse Neureiche, echt oder pseudo, an den Säulen nicht benehmen können, war freilich auch rasch absehbar.
Helfried
 
Beiträge: 5031
Registriert: So 7. Aug 2016, 17:26

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AndiH, max-r, tibe und 10 Gäste