EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos!

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Di 10. Apr 2018, 16:45

@Adolar
Danke für die Rückmeldung.

Ich verstehe Deinen Punkt und da hast Du vollkommen recht. Der Ladezustand ist durch das automatische-Synchronisationsintervall immer ein wenig verschoben. Du siehst derzeit nicht, ob die Bluetooth-Verbindung gerade steht oder nicht über das Empfänger-Handy. Das kriegst Du nur raus, wenn sich der Ladezustand dann so aktualisiert irgendwann.

Aber:
Das wird sich sehr bald ändern - da ich gerade an dem Echtzeit-Sync arbeite. Da gibt es diese ganzen Verzögerungen nicht mehr.
Alles in Echtzeit über WebSockets / Push. Und dann kann man auch nach und nach Events einbauen - "hat Bluetooth Verbindung aufgebaut", "Bluetooth-Verbindung getrennt" - später dann, nach dem OBD2-Rewrite, "Auto wurde an Typ2 angesteckt", "Auto wurde abgesteckt" usw.

Das wird alles sehr cool!

Natürlich ist das alles noch sehr viel Arbeit, aber es wird. Und dank Eurem Feedback wird EVNotify immer besser :) Ich arbeite sehr hart daran, EVNotify zu einem praktischen Begleiter für den Alltag zu machen - und das Leben eines Elektroauto-Fahrers noch einfacher zu machen.

Mit dem OBD2-Rewrite Update wird auch die Zuverlässigkeit der Ladeabbruchs-Meldung erhöht. Dann wird nämlich ein Ladeabbruch erkannt, wenn das Auto eines wirklich meldet und nicht, wenn EVNotify das denkt. EVNotify prüft die Aktivität, gibt es keine mehr (nach einer bestimmten Zeit, wird ein Ladeabbruch angenommen). Also auch dann, wenn man gerade nicht lädt, und den Motor ausmacht. Dann schläft die Schnittstelle ein. Das ist aber etwas, das lässt sich nicht verhindern. Aber die aktuelle Aktivitäts-Überwachung ist teilweise noch nicht immer zuverlässig. Das ändert sich bald.

Du kannst gerne übrigens auch auf Slack vorbeischauen: https://evnotify.slack.com. Oder alle, die mithelfen wollen (vor allem Beta-Tester).

Die korrekten Zeiten wird man sicherlich dann auch berechnen können. Die Daten vom Server werden übrigens nicht gelöscht werden, nur um das noch einmal klar zu stellen.

Bezüglich der Stromtankstellen: Danke. In Kürze gibt es das "Stations-Update" - und dann gibt es unter anderem auch endlich einen Filter. Das Stromtankstellen-Verzeichnis soll sehr bald, sehr brauchbar werden und andere Apps (bei denen oftmals Daten fehlen oder einiges nur schwer erreichbar oder nicht implementiert ist), unnötig machen. Zusätzliche Funktionen wie Favoriten oder Push-Mitteilungen über Änderungen der Favoriten (bspw. wenn Säule plötzlich als defekt markiert wurde), sind nur eine der wenigen Vorteile, die Euch bald erwarten.

@kassiopeia Hm, komisch. Muss dann irgendwie an Google liegen. Eine gestaffelte Einführung des Beta-Updates oder so ist jedenfalls nicht eingestellt - so viele Tester und Nutzer habe ich dann auch (noch :P) nicht :D

Also ihr seht - es ist sehr viel cooles geplant ;) Ich werde nach dem Beta-Update an der ersten Implementierung des Realtime-Syncs arbeiten, anschließend vermutlich an dem Stations-Update sowie parallel dazu auch an EVNotifyWeb, einer zentralen Weboberfläche, mit der man seine Geräte verwalten und Statistiken einsehen kann.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Anzeige

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Fr 13. Apr 2018, 22:09

So - ich werde vermutlich im Laufe des morgigen Abends ein paar Kleinigkeiten noch im Beta-Update hinzufügen und das Beta-Update vermutlich dann spätestens am Sonntag für alle verfügbar machen.

Es gibt vermehrt leider Probleme bei den Benachrichtigungen. Diese können, aus mir noch völlig unbekannten Gründen, unter wohl nur ganz bestimmten Umständen (die mir ebenfalls noch total unklar sind), mehrfach abgeschickt werden. Es kann unter Umständen also sein, dass Telegram-Nachrichten oder Mails mehrfach abgeschickt werden.

Dafür möchte ich mich entschuldigen.
Ich werde, so schnell wie möglich vorerst eine Sperre einbauen, dass eine Benachrichtigung für einen Account nur 1 Mal alle 3 Sekunden frühestens wieder geschickt werden kann. Mehrere Benachrichtigungen pro Sekunde sind dann nicht mehr möglich. Das Update hierzu wird am Server von mir gemacht, hierzu bedarf es kein Update für die App. Das Update wird noch programmiert und getestet und wird vermutlich morgen Abend eingespielt werden.

Ansonsten kann ich, wie immer, mich nur tausend Mal bei Euch bedanken. Für die zahlreichen Rückmeldungen. Es freut mich sehr, dass ich ein Tool schaffen konnte, das vielen hilft. Und zukünftig noch viel mehr helfen wird.

Leider gibt es noch immer viel zu tun und ihr seht es, leider bin ich nicht fehlerfrei. Bitte zögert aber trotzdem nicht, Fehler zu melden. Nur so kann ich sie auch beheben ;)
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Adolar » Mo 16. Apr 2018, 06:57

Mit dem OBD2-Rewrite Update wird auch die Zuverlässigkeit der Ladeabbruchs-Meldung erhöht. Dann wird nämlich ein Ladeabbruch erkannt, wenn das Auto eines wirklich meldet und nicht, wenn EVNotify das denkt. EVNotify prüft die Aktivität, gibt es keine mehr


Leider nicht nur bei "nicht mehr", sondern auch bei "noch nicht". Stelle ich das Auto morgens vor'm Büro ab und schalte den Ladetimer ein, bekomme ich noch auf der Treppe zum Büro die Abbruchsnachricht. Wenn dann mit der Ladung begonnen wird, läuft es erstmal reibungslos (ohne mein Eingreifen bezüglich Ladeabbruch).
Insofern wäre die Zeit der letzten Bt-Verbindung schon hilfreich. Oder ändert sich das auch mit dem OBD2-Rewrite Update?

Gruß,
Adolar
Gruß,
Adolar
Verbrenner bis 2007
Kangoo electricite bis 2008
Saxo electrique bis 2012
iOn bis 2017
Soul EV bis ...
Adolar
 
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Mär 2014, 10:20

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Mo 16. Apr 2018, 20:47

@Adolar
Wenn der Ladezustand in dem moment einmal erfolgreich ausgelesen wurde (bspw. weil Du das Auto kurz anhattest, als Du EVNotify gestartet hast) - und schaltest dann das AUto aus, ohne zu laden, dann kriegt EVNotify keine Daten mehr. Dementsprechend schlussfolgert die App, dass da was nicht stimmt. Soweit alles korrekt und richtig und auch gewollt.
Ein Bug wäre es nur, wenn der Ladezustand gar nicht angezeigt wurde - EVNotify soll erst mit der Überwachung beginnen, wenn es mindestens einmal erfolgreich war. SPrich, Du darfst EVNotify erst öffnen, wenn Auto aus ist - wenn Du das von Dir geschilderte Phänomen verhindern willst.

Wenn dem nicht so ist und es sich um einen Bug handelt, bitte Bescheid geben, dann muss ich da mal drüber schauen.

Die Zeit der letzten Bluetooth Verbindung kommt mit dem "Realtime-Sync". Wie das OBD2 Rewrite Update handelt es sich hierbei aber um ein größeres Update, was entsprechend getestet werden muss.

Da ich derzeit leider ziemlich viel Stress habe, geht das Beta-Update erst in den nächsten Tagen live für alle.

Ich habe dafür aber soeben am Server eine Sperre für die Benachrichtigungen eingebaut,

Es sollte nun nicht mehr vorkommen, dass Nachrichten mehrfach versendet werden. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten bitte ich um Entschuldigung.

Wie immer, werde ich mein bestmögliches tun, um schon bald sehr coole Updates zu präsentieren. Leider bin ich gerade nur etwas eingespannt - Arbeit, Berufsschule, EVNotify Server, EVNotify App und EVNotify Web :D . Alles zum Programmieren :D
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Adolar » Mo 16. Apr 2018, 21:21

Alles gut, Nur nix überstürzen....

Ich teste es morgen noch einmal, doch ich bin mir ziemlich sicher, daß das Auto aus war, als ich die App gestartet hatte. Ich werde es morgen genau wissen.

N8
Gruß,
Adolar
Verbrenner bis 2007
Kangoo electricite bis 2008
Saxo electrique bis 2012
iOn bis 2017
Soul EV bis ...
Adolar
 
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Mär 2014, 10:20

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Adolar » Di 17. Apr 2018, 06:04

Test absolviert - es ist, wie vermutet. Reihenfolge: Auto aus - App an - Auto angesteckt mit Timerfunktion - Fehlermeldung Ladungsabbruch.

Edit:
Mit automatischem Beginn der Ladung funktioniert dann jedoch trotzdem alles ohne weiteres Zutun meinerseits.
Gruß,
Adolar
Verbrenner bis 2007
Kangoo electricite bis 2008
Saxo electrique bis 2012
iOn bis 2017
Soul EV bis ...
Adolar
 
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Mär 2014, 10:20

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon GcAsk » Di 17. Apr 2018, 07:11

Danke für den Test.
Werde bei Gelegenheit auch das Testen und hoffentlich den Fehler finden.
Falls möglich, könntest Du Mal prüfen, ob, wenn aus, bei dir trotzdem ein Ladezustand angezeigt wurde. Was passiert, wenn Du auf den Käfer oben rechts klickst. Kommen da Daten? Könntest du hiervon einen Screenshot machen?
Werde das auf jeden Fall untersuchen. Hoffe, ich kann bis zum Ende der Woche die Ursache finden.
Seit dem 25.07.2017 elektrisch mit dem IONIQ unterwegs. Bestell-Nr. 183.
****
Entwickler der EVNotify-App
****
IONIQ-Vlogs
****
Folg mir auf Twitter (twitter.com/GPlay97_) :-)
Benutzeravatar
GcAsk
 
Beiträge: 1708
Registriert: Do 5. Mai 2016, 21:43

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Adolar » Di 17. Apr 2018, 09:21

Wie gesagt, lass dir Zeit. Ist jetzt nicht so, daß es für mich momentan wichtig wäre.

Ja, Daten kommen. Ich kann den aktuellen Ladestand mit dem Empfängerhändie abrufen, auch wenn noch nicht geladen wird. Nur kommt eben die Nachricht über den Ladeabbruch. Streng genommen ist das ja auch nicht ganz verkehrt - es wird nicht geladen, aber eben NOCH nicht - insofern kein Abbruch. Hier wäre es günstig, wenn man wüsste, daß die Bt-Verbindung stabil läuft. Dann wüsste man, daß es lediglich daran liegt, daß NOCH nicht geladen wird und somit alles gut wird :) bzw. wie geplant laufen wird.
Das die Daten vor Ladebeginn kommen werde ich morgen noch einmal verifizieren.

Gruß
Gruß,
Adolar
Verbrenner bis 2007
Kangoo electricite bis 2008
Saxo electrique bis 2012
iOn bis 2017
Soul EV bis ...
Adolar
 
Beiträge: 72
Registriert: So 2. Mär 2014, 10:20

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon Nur_noch_elektrisch » Di 17. Apr 2018, 10:25

Hallo!
Ich habe mir jetzt schon mal alles besorgt, obwohl mein Ioniq noch auf dem Weg zum Händler ist.
Die Bluetooth-Verbindung zu einem anderen Auto habe ich schon mal mit Torque gecheckt.
Android-Handy als Sender mit kostenloser 100 MB-Flat ist auch vorhanden.

Jetzt meine Frage: Brauche ich zwingend ein zweites ANDROID-Handy als Empfänger oder kann das auch ein iOS-Gerät sein?
Auf deiner Website bildest die Infografiken nämlich auf einem iPhone ab.

Wenn das so nicht möglich ist, frage ich mich was Telegram sendet, bzw. wie die Telegram-Meldung aussieht, wenn ich diese auf meinem iPhone anzeigen lasse? Ist das eine vom Menschen lesbare Status-Meldung?
Ioniq Electric Style bestellt, kommt bald
Kona Electric 64 kWh reserviert
Tesla Model 3 reserviert - aber leider viel zu spät - bin wahrscheinlich hinten dran (Ende 2019/Anfang 2020 ?)
Benutzeravatar
Nur_noch_elektrisch
 
Beiträge: 86
Registriert: Mo 5. Feb 2018, 14:18
Wohnort: NW von Köln, W von Düsseldorf, SO von Mönchengladbach

Re: EVNotify - überwache den Ladezustand Deines Elektroautos

Beitragvon cacula » Di 17. Apr 2018, 13:19

die Telegramm Nachrichten sind in Menschen Sprache verfasst

Gesendet von meinem ONEPLUS A3003 mit Tapatalk
Benutzeravatar
cacula
 
Beiträge: 56
Registriert: Mi 12. Apr 2017, 13:03

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste