Was bedeutet EV?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Was bedeutet EV?

Beitragvon Snuups » Sa 14. Feb 2015, 23:02

Wofür steht EV?

Elektro-Fahrzeug bzw. E-Auto ist klar, aber mit dem V kann ich nichts anfangen. ich rätsele schon den ganzen Tag. Im Freundeskreis kann auch niemand was damit anfangen.
Zuletzt geändert von TeeKay am So 15. Feb 2015, 08:41, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bitte künftig aussagekräftige Titel verwenden. Danke
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Anzeige

Re: EV

Beitragvon fbitc » Sa 14. Feb 2015, 23:03

Electric vehicle
Grüße Frank
Twizy, Zoe, Leaf, Outlander PHEV, i3 Rex
Benutzeravatar
fbitc
 
Beiträge: 3765
Registriert: Di 11. Jun 2013, 13:56
Wohnort: Hohenberg / Eger

Re: EV

Beitragvon Greenhorn » Sa 14. Feb 2015, 23:04

Electric Vehicle
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: EV

Beitragvon kai » Sa 14. Feb 2015, 23:04

Vehikel

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: EV

Beitragvon kai » Sa 14. Feb 2015, 23:05

Gibts doch gar nicht, alle zeitgleich :)
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: EV

Beitragvon midimal » Sa 14. Feb 2015, 23:06

kai hat geschrieben:
Gibts doch gar nicht, alle zeitgleich :)


Nicht alle, ich war zu spät :lol:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: EV

Beitragvon Snuups » Sa 14. Feb 2015, 23:13

Vielen herzlichen Dank für die Aufklärung. An eine englische Abkürzung hatte ich nicht gedacht, bzw. ich währe auf EC (Electric Car) gekommen. Vehicle ist in der englischen Sprache ja eher selten verwendet. Zumindest in den Gegenden wo ich gewesen bin.
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: EV

Beitragvon e-lectrified » Sa 14. Feb 2015, 23:14

Vehicle ist für den Ami ein weit gängigeres (wenn auch förmlicheres, vgl. http://www.oxfordlearnersdictionaries.c ... ?q=vehicle ) Wort als für den Deutschen Vehikel. Meist hat der Begriff im Deutschen eine etwas abschätzige Konnotation (alt, unschön, schäbig, ...).
e-lectrified
 

Re: EV

Beitragvon lingley » So 15. Feb 2015, 00:49

:klugs: Eigenverbrauch
lingley
 

Re: EV

Beitragvon Cavaron » So 15. Feb 2015, 06:57

Verwirrung geht auch anders herum. Daimler kennzeichnet den Elektro Smart und die elektrische B-Klasse gerne mit dem Kürzel ED. Das soll englisch-modern für "Electric Drive" stehen. Es käme aber kein englischer Muttersprachler auf die Idee diese zwei Buchstaben zu verwenden. ED hat sich in diesem Sprachraum bereits als Abkürzung für etwas anderes durchgesetzt. Ärzte schreiben ED oft auf ihren Diagnosezettel, um dem Patienten die Peinlichkeit der ausgeschriebenen Worte zu ersparen - es steht dann für "erectile dysfunction".
Also wenn ihr mal in den USA seid und von einem Smart-Besitzer wissen wollt, ob er die Elektro-Version hat, dann fragt bitte NICHT: "Do you have ED?" :lol:
Cavaron
 
Beiträge: 1537
Registriert: Mi 4. Jul 2012, 15:45
Wohnort: Franken

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fifi78, Schneemann und 4 Gäste