Es wird offensichtlich ernst...

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Jack76 » So 15. Feb 2015, 10:41

Nun, CarPlay etc. sind quasi nur Spielereien im Endeffekt definierte Schnitstelle zur Kopplung der on-Board Multimediatechnik mit iPhone/IPad etc.
Ein Stab von ~1000 Ingenieuren und Technikern braucht man dazu wirklich nicht. Wenn man jedoch die Welt "Automobil" wirklich erobern will, darf man nicht nur einen Aspekt des Gesamtkunstwerks beleuchten sondern jeden einzelnen Bereich. Was Apple, Google und all die anderen IT Firmen da draußen sehr erfolgreich betreiben ist die Schöpfung neuer Produkte und Funktionen durch eine immer stärkere Vernetzung aller Komponenten. Gut, vernetzen tun die Automobil-Ing.'s ihre Komponenten auch schon seit Jahren aber eher um interne Funktionen auf einander abzustimmen. Erst seit kurzem ziehen dabei so Gimmicks wie "Fahrerlebnisschalter" etc. in die Fzg. ein. Jetzt denkt das gleiche Prinzip einfach mal wesentlich weiter, macht Tesla ja auch bereits (Stichworte Autopilot, Insane-Mode etc.....)
Der Kfz.Ing. denkt normalerweise nicht darüber nach, warum (mal als Beispiel) die Bremssensoren die Interieurbeleuchtung beeinflussen können sollten, der Apple- (oder Tesla) Techniker würde sich evtl. Denken "Hmm, da könnte man je nach Beschleunigungswerten, Stoßdämpferdaten und der Wettervorhersage (blöd gesagt) das Ambientelicht blau bis rot intensivieren lassen und evtl. Gleich noch die Musikauswahl leicht variieren lassen, und zusätzlich die hinter einem fahrenden Fahrzeuge vor dem Chaoten am Steuer warnen...." Lässt mal Eure Phantasie schweifen und denkt nicht nur in den bekannten Grenzen.... ;-)
Also wenn das in der Größenordnung wie angedeutet passiert, dann arbeiten die an nem ganzheitlichen Konzept, ob das in der Art dann auch kauf- vielleicht sogar nur leihbar, wer weiß.... in der nächsten Dekade auf die Straße kommt, tja, lassen wir uns überraschen....
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Anzeige

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Karlsson » So 15. Feb 2015, 11:21

Jack76 hat geschrieben:
Denken "Hmm, da könnte man je nach Beschleunigungswerten, Stoßdämpferdaten und der Wettervorhersage (blöd gesagt) das Ambientelicht blau bis rot intensivieren lassen und evtl. Gleich noch die Musikauswahl leicht variieren lassen, und zusätzlich die hinter einem fahrenden Fahrzeuge vor dem Chaoten am Steuer warnen...." Lässt mal Eure Phantasie schweifen und denkt nicht nur in den bekannten Grenzen.... ;-)

Darauf hat die Menschheit gewartet.
Ich hätte da auch noch eine Idee - ein E-Auto ohne Firlefanz, mit dem man dafür problemlos weitere Strecken (>500km) zurücklegen kann, ohne einen Tesla S kaufen (=bezahlen) zu müssen.
Das wäre doch mal was ganz neues und da kommt dann auch der Ingenieur drauf und es braucht keinen unter Drogen stehenden Designer.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12812
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Berndte » So 15. Feb 2015, 12:08

Du meinst also dass sich ein Akku mit Rädern und ohne jeden "Luxus" verkaufen kann?
Also ohne Heizung, ohne elektr. Fensterheber, ohne Sitzheizung, ohne Navi und Radio, ohne Geräuschdämmung, ohne...

Und damit dann 500km am Stück?
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Karlsson » So 15. Feb 2015, 13:25

Ach komm, einfach ein Auto mit Funk-ZV, E-Fenstern vorne, Klimaanlage. Das, was man bei Ford in der Ausstattung Trend bekommt und was wohl die am häufigsten georderte Ausstattungslinie sein dürfte.

Dass das Auto zuverlässig in vertretbarer Zeit von a nach b kommt ist ein must-have, die Ambientebeleuchtung mit wechselnden Farben tröstet da wenig wenn man auf halber Strecke stehen bleibt.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12812
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon mlie » So 15. Feb 2015, 13:28

Sozusage ein Twike oder City el oder ähnliche Seifenkistenkonzepte - mit Akkuanhänger.
Es gäbe sicherlich einige, die das so kaufen würden, aber der Massenmarkt ist damit - meiner Meinung nach - nicht abzudecken. Am ehesten würde man da noch den Saxo nehmen können und mit Akkus vollpacken.
Wnn man ein Auto neu entwickeln wollte, dann wäre das eher eine ZOE mit dreifachakku. Billiger als der Tesla wirds aber auch nicht, weil der Preis ja doch vom Akku getrieben wird.

Im übrigen komme ich ohne Fahrerlebnisschalter aus, mir reicht schon der restliche Verkehr als Fahrerlebnis. Aber ich bin gespannt, was dabei rauskommt, wenn ein Mobiltelefondesigner ein Auto für Hipster baut....
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon e-lectrified » So 15. Feb 2015, 13:34

Nee, anders wird ein Schuh daraus: es gibt aktuell keinen Hersteller, der ein Elektroauto ohne Schnickschnack für einen Preis verkaufen kann, der nah bei dem eines vergleichbaren Verbrenners liegt - da gebe ich Karlsson recht. Andererseits hat das Elektroauto eben wegen der hohen Preise die Standards stark angehoben: Sitzheizung, Lenkradheizung, Rückfahrkamera, Navi, Standklimatisierung, etc. sind häufig ganz selbstverständlich mit dabei. Mal sehen, wie sich das weiterentwickelt, wenn sich die Preise auf "Normalniveau" einpendeln...
e-lectrified
 

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Kelomat » So 15. Feb 2015, 13:36

Zum Thema hab ich in der Krone was gefunden... Wer findet den Fehler?
Dateianhänge
uploadfromtaptalk1424003736759.JPG
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Jack76 » So 15. Feb 2015, 13:40

Kelomat hat geschrieben:
Zum Thema hab ich in der Krone was gefunden... Wer findet den Fehler?


Das Renault-Logo am Heck! :lol: :lol: :lol: :lol:

Schon klar einfach mal das Cockpit vom Model S reinkopieren, sowas aber auch... :lol:
Jack76
 
Beiträge: 2388
Registriert: Fr 31. Jan 2014, 22:54
Wohnort: Rheingau-Taunus-Kreis

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Berndte » So 15. Feb 2015, 13:41

Kelomat hat geschrieben:
Zum Thema hab ich in der Krone was gefunden... Wer findet den Fehler?


Keine Sicherheitsgurte und so nicht zulässig! ;)
Ich denke hat mal wieder einer nach Display und Auto gegoogelt... passt, fertig ist die Fotomontage und der "Bericht".
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 5475
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Es wird offensichtlich ernst...

Beitragvon Alex1 » So 15. Feb 2015, 13:44

Nachschlag zum Ladekabel (Erfahrung aus der Verwandtschaft():

Das Kabel wird (mindestens) doppelt so teuer wie ein Normales - und ist nach 3 Monaten kaputt. :roll:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8139
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste