Es wird doch wieder ein Stinker.

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon Elektro-Erft » Mo 25. Jul 2016, 11:27

Hallo zusammen,
eigentlich sind wir die perfekte Familie (10-30 KM am Tag) für ein Elektroauto und wir wollten auch als nächstes elektrisch unterwegs sein. Wie gesagt wir wollten.
Warum wird es also doch wieder ein Stinker ( Auris Hybrid )?
Das liebe Geld. Auf den Ampera-E und Ioniq hatte ich große Hoffnung gesetzt, aber Preise ab 28000 sind mir zu hoch bis 24000 ok. Die Zoe wäre es vielleicht geworden auch wenn sie ein Kleinwagen ist, aber ich habe mich sehr über Renault aufgeregt als die Stattliche Förderung endlich gekommen ist über ein Jahr lang könnte Renault 5000 € Rabatt geben dann kommt die Förderung und man zieht 2000 € vom Rabatt ab und will das auch noch als tollen Rabatt feiern. 7000€ das wäre ein Wort gewesen. Von da an war Renault für mich erst mal erledigt. Ausserdem fahren wir die Autos zwischen 5 und 10 Jahren da brauche ich die Miete gar nicht erst ausrechnen. Apropos Miete es wird immer erzählt die Batterien wird jedes Jahr billiger, warum merkt man das nicht bei der Miete?
Ich hoffe das die Situation in 3 - 5 Jahren besser ist.
Elektro-Erft
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
Wohnort: Erftstadt (bei Köln)

Anzeige

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon PowerTower » Mo 25. Jul 2016, 11:47

Wäre ein 1-2 Jahre junger Leaf keine Option gewesen? Ebenfalls sehr geräumig und gebraucht unter 20.000 Euro zu haben.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4173
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon Elektro-Erft » Mo 25. Jul 2016, 12:03

Ja war auch in der Überlegung, aber ich will ehrlich sein ein bisschen muss mir ein Auto gefallen. Wenn der neue so aussieht wie manche Bilder hier zeigen und der Preis stimmt könnte ich mir das überlegen.Der Auris Hybrid soll auch nur ein Übergang sein und ich hoffe das ich ihn wegen Hybrid dann auch noch gut verkauft bekomme.
Elektro-Erft
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
Wohnort: Erftstadt (bei Köln)

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon Volt » Mo 25. Jul 2016, 12:16

Der Auris Hybrid erscheint mir eine gute alternative.
These:
Beim laden sind alle E-Autos gleich zu behandeln.
Bei Destination Ladesäulen (bis 22KW) wird solange gestanden wie der Fahrer es für Richtig erachtet,
bzw. halt maximal solange wie beschildert. Oh, schon voll? egal. Ladescheibe ist Sinnvoll.
Benutzeravatar
Volt
 
Beiträge: 394
Registriert: Do 11. Jun 2015, 11:56

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon rolandk » Mo 25. Jul 2016, 12:58

Du musst zuviel Geld haben, oder aber Reparaturen und Sprit bezahlt jemand anderes. Oder Du fährst wirklich nur sehr wenig. Dann ist die Argumentationskette natürlich stimmig, Gratulation. Dabei lassen wir jetzt mal Umweltaspekte und Fahrspaß aussen vor.

just my2cents
Roland
rolandk
 
Beiträge: 4097
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon Elektro-Erft » Mo 25. Jul 2016, 13:08

Wieso zuviel Geld? Wir fahren 12000 KM im Jahr Nur von Dorf zu Dorf. Ich
Elektro-Erft
 
Beiträge: 23
Registriert: Fr 18. Dez 2015, 05:19
Wohnort: Erftstadt (bei Köln)

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon eve » Mo 25. Jul 2016, 13:15

Was ist mit dem Kia Soul EV?

Sieht schick aus und doch sieht man ihm die 285 Nm nicht an. 6,6 kW AC laden und ab 24.890,- inkl. Umweltbonus laut Kia Seite.

7.000,- EUR von Renault wäre schön gewesen. Es war aber zu erwarten, dass Renault, nachdem sie bereits über Monate in "Vorleistung" gegangen sind, die Prämie nicht auf gleichem Niveau verlängert. Ich finde es gut, dass es von denen überhaupt einen Bonus gab (im Gegensatz zu anderen Herstellern). Über die Batteriemiete sage ich hier mal nichts...
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 669
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon Majaleia » Mo 25. Jul 2016, 13:25

Schade, dass du dich von der Optik leiten lässt, ein Leaf wäre wirklich eine gute Alternative gewesen und zum Thema Geld: ich habe kaum Zusatzkosten (ok, bissi Stromkosten, Versicherung und vielleicht mal nen Service, aber das war es auch dann.)
Benutzeravatar
Majaleia
 
Beiträge: 742
Registriert: Di 19. Mai 2015, 16:20

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon bash_m » Mo 25. Jul 2016, 13:27

Mmn wäre bei dem Streckenprofil ein gebrauchter Ampera sinnvoller gewesen (sofern 4 Sitzplätze ausreichen)

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/auto? ... 19000%3B28
Opel Ampera | Tesla Model ≡ reserviert
Photovoltaikanlage: 9,9kWp
bash_m
 
Beiträge: 181
Registriert: Mi 15. Okt 2014, 12:29

Re: Es wird doch wieder ein Stinker.

Beitragvon TMi3 » Mo 25. Jul 2016, 14:03

Mit dem Auris Hybrid wirst Du sicher Freude haben. Bin jetzt knapp 3 Jahre mit dem Yaris Hybrid unterwegs gewesen. Total enspanntes Fahren, null Probleme und im Sommer 3.9l/100km bzw. im Winter 4.4l/100km.
TMi3
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 21. Jul 2016, 11:32

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fifi78, Gausi und 5 Gäste