Energy Disruption 2030

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Energy Disruption 2030

Beitragvon umberto » Mi 4. Mär 2015, 23:49

Süd-Link ist eine HGÜ.

Gleichstrom ist halt immer Punkt zu Punkt...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Anzeige

Re: Energy Disruption 2030

Beitragvon jumparound246 » Do 5. Mär 2015, 12:57

umberto hat geschrieben:
Süd-Link ist eine HGÜ.

Gleichstrom ist halt immer Punkt zu Punkt...

Gruss
Umbi


Mist, da war ich wohl komplett unwissend...warum sollen dass dann solche mega Masten werden...? Wegen dem Magnetfeld?
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Re: Energy Disruption 2030

Beitragvon umberto » Do 5. Mär 2015, 19:45

So ganz klar ist mir das auch nicht. Billiger als Erdarbeiten sind solche Masten aber auf jeden Fall und zwar um Faktoren.

Die Springer-Presse hat ne FAQ, aber ich traue denen nicht. Das fängt schon damit an, daß heute jede Menge 380 kV-AC-Leitungen durchs Land laufen und da sind die Masten auch nicht viel größer.

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Energy Disruption 2030

Beitragvon jumparound246 » Fr 6. Mär 2015, 21:27

Is auch leicht konfus der Bericht...
Muss mich da mal schlau machen zu dem Thema
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Re: Energy Disruption 2030

Beitragvon Snuups » Fr 6. Mär 2015, 21:52

[url]http://de.wikipedia.org/wiki/Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung[/url]
Liebe Grüsse
Snuups

Auf der Suche nach dem passenden EV
Benutzeravatar
Snuups
 
Beiträge: 341
Registriert: Sa 14. Feb 2015, 12:12
Wohnort: CH Welschenrohr

Re: Energy Disruption 2030

Beitragvon jumparound246 » Sa 7. Mär 2015, 23:41

Zum Thema Süd link meinte ich aber trotzdem danke
Benutzeravatar
jumparound246
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 10. Nov 2014, 21:29
Wohnort: Sulzfeld im Grabfeld

Re: Energy Disruption 2030

Beitragvon Barriga » So 13. Aug 2017, 10:25

Wie genial den Vortrag von 2014 zu lesen! Alles ist eingetreten. Hier ein Link zu einem Vortrag von 2017:
https://www.youtube.com/watch?v=2b3ttqYDwF0&t=1s Ich bin auf der Suche nach Argumenten, dass bzw. weshalb es nicht kommt, wie beschrieben. Und viel wichtiger: Wie wird die Gesellschaft in Deutschland mit diesem Wandel fertig. Schließlich wird die Entwicklung zu einer bald einsetzenden Arbeitslosigkeit führen.
Barriga
 
Beiträge: 1
Registriert: So 13. Aug 2017, 10:19

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste