Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon dkt » Di 10. Dez 2013, 08:20

Per Zufall ist mir eine Werbung eines Händlers untergekommen, die möglicherweise darauf hindeutet, dass für Elektroautos eine neue Gattung von Werkstätten Einzug hält.

Der unten im Link werbende Händler, verkauft gleich drei Elektroautos, nämlich den iMiev, i3, und Smart ED
Außerdem noch allerhand übriges Elektrospezialgerät.

Das kann ein Zeichen, für den Beginn einer Entwicklung von unabhängigen Händlern für E-Mobile, sein.

Link dazu:

http://www.elektrofahrzeuge-chiemgau.de ... troroller/
dkt
 
Beiträge: 764
Registriert: Mi 5. Jun 2013, 07:19

Anzeige

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon TeeKay » Di 10. Dez 2013, 10:05

Ist auch dringend nötig. Die etablierten Händler haben noch nicht die Eigenheiten von Elektroautos verstanden. So bieten die wenigstens gleich in der Anzeige an, sich um den Transport zum Kunden zu kümmern. Verbrenner werden wohl immer abgeholt. Mehrere meinten auch auf Nachfrage, dass ich mich da schon selbst um den Transport kümmern müsse - elektromobilspezifischer Service = 0.

Kein einziger gibt die Restkapazität des Akkus an, oder auch nur die Nennkapazität bei den Drillingen, die sich ja durchaus unterscheiden kann.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon xado1 » So 15. Dez 2013, 13:49

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon Twizyflu » So 15. Dez 2013, 16:39

Bin echt gespannt
Hab es gleich mal geteilt die news von orf.at bzgl Nova und motorbezogene Versicherungssteuer.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon xado1 » So 15. Dez 2013, 16:46

es wird der regierung sicher eine steuer für elektroautos einfallen,wenn es zuviele werden
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon Twizyflu » So 15. Dez 2013, 16:48

Ja die so sogenannte Mineralölausfallersatzsteuer.
Können sie gerne machen.
Aber sicher nicht bei dem Marktanteil und solange elektroautos eh noch zigfach teurer sind.
Trotzdem hol ich mir den Strom vom Dach.
Da kann der Spindelegger im Finanzamt noch so auf und ab hüpfen dann ^^
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon Kelomat » So 15. Dez 2013, 18:59

Wenn eine km bezogene Steuer kommt schröpfen sie auch uns PV-Strom-Fahrer :(
Hauptauto: Nissan Leaf 2012er mit isolierter Heizung
Zweitauto (Von meiner Frau): Citroen Saxo Elektro mit Lithiumakkus
Sonst keine fossile Dreckschleuder zur Fortbewegung ;)

Strom kommt von der PV-Anlage ca. 15kW mit Speicher im Keller
Benutzeravatar
Kelomat
 
Beiträge: 1591
Registriert: So 12. Mai 2013, 16:28
Wohnort: Kärnten - Rosental

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon Twizyflu » So 15. Dez 2013, 19:06

Naja bei meiner Laufleistung is das garnix ^^
Das wäre aber fast Diskriminierung.
Man hat nicht mehr die Freiheit sein Auto zu fahren wann man mag ohne dafür zu blechen.
Sprit ok. Bzw den Strom als solches.
Das Auto selbst ok. Aber dann das zu besteuern was ich an Strecke so fahre? Das ist ja fast Freiheitsberaubung.
Wenns so weiter geht werden die Leute wohl bald auf die Straße gehen.
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon TeeKay » Mo 16. Dez 2013, 11:49

Das ist nicht Freiheitsberaubung, sondern normaler Vorgang bei einer Steuer. Mit einem Auto verursachst du zudem zahlreiche externe Kosten, die mit der Steuer internalisiert werden können.

Im Übrigen dürfen sich in Deutschland Photovoltaikbesitzer künftig auch mit einer eigenverbrauchabhängigen Abgabe finanziell an der Energiewende beteiligen. Sie bezahlen also für Strom, den sie selbst erzeugt und verbraucht haben.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: Elektrofahrzeuge – neue Händler stehen auf

Beitragvon Twizyflu » Mo 16. Dez 2013, 17:54

Ich verstehe schon, dass Steuern dazu dienen, allgemeine Leistungen des Staates zu Finanzieren.
Und dass da auch der Straßenbau und deren Erhaltung dazugehört ist ok.

Aber trotzdem: Ich glaube das würde viele abschrecken und einige können sich das sowieso jetzt schon nicht mehr leisten.
Ich würde mir sicher gut 200 Euro im Monat exkl. Anschaffungskosten / Service / Reifen / Teile usw. sparen würde ich kein Auto besitzen ;)

Irgendwann reichts mal ;)
Shop https://www.nic-e.shop | YouTube-Kanal https://www.youtube.com/channel/UC7uzeZzsjUvhpjX1cN4L5ig
01/14 bis 08/15 - ZOE Q210 | 08/15 bis 01/17 - Leaf | 01/17 bis 04/17: ZOE Q90 | seit 04/17: IONIQ Elektro
Benutzeravatar
Twizyflu
 
Beiträge: 18755
Registriert: Mi 8. Mai 2013, 21:11

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: jebjeb und 5 Gäste