ECHTER grüner Strom

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: AW: ECHTER grüner Strom

Beitragvon Karlsson » Fr 31. Okt 2014, 09:58

JuergenII hat geschrieben:
Biogasanlagen sollten wirklich kritisch hinterfragt werden. Hier mal ein video von Arte, dass die ganze Problemtik aufzeigt:



Juergen

Heutige Praxis und grundsätzliche Möglichkeiten haben halt nicht immer was miteinander zu tun.
Ich denke aber, dass wir Biomasse brauchen für eine zuverlässige Energieversorgung und dass das grundsätzlich nachhaltig geht.

Da insbesondere auch durch Wärmepumpen der Stromverbrauch im Winter weiter hoch geht, während durch PV die Stromerzeugung im Sommer besonders groß ist, können Biogas BHKW da da gut für einen Ausgleich sorgen wenn die Stände der Pumpspeicher das nicht mehr schaffen.

Heißt natürlich, dass die nur nach Bedarf laufen und nicht 24/7/52.
Das Gas kann dagegen durchgehend erzeugt werden, da gut speicherbar.
Also es geht mehr um den saisonalen Ausgleich, nicht um kurzfristige Lastspitzen.
Zoe Q210 seit 06/15
Benutzeravatar
Karlsson
 
Beiträge: 12810
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 12:41

Anzeige

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon zitic » Fr 31. Okt 2014, 22:39

In der Theorie. Nur so haben sie ihre Rechtfertigung. Aber dann müsste flächendeckend Generatoren mit deutlich höherer Leistung installiert und entsprechende Speicher gebaut werden, da die Anlagen ja auch fernab von Leitungen generiert wird.

Dieser 100% Wasserkraft-Slogan ist oft halt Augenwischerei. Das sind dann oft Anlagen, die schon ewig als Teil des allgemeinen Stromangebots produzieren. Die kann man dann schön auskoppeln in einen Grünstromtarif und mehr dafür verlangen ohne, dass sich irgendwas ändert.
zitic
 
Beiträge: 1247
Registriert: Di 26. Nov 2013, 22:36

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon Greenhorn » Fr 31. Okt 2014, 23:30

Ob das mehr kostet ist die Frage. Ich wechsel jetzt zu Naturstrom. Da spare ich sogar gegenüber meinem jetzt dreckigen Mix.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon wp-qwertz » Sa 1. Nov 2014, 10:27

ich bin Kunde bei naturstrom.de und kann euch werben - wer mag! Einfach dann eine PN an mich. Gibt für den neuen Kunden oder mich nette Prämien... :D
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon wp-qwertz » Di 4. Nov 2014, 09:38

bei naturstrom.de kann man jetzt die Energiewende noch besser unterstützen, in dem man als Kunde freiwillig 1ct/kWh zusätzlich zu den sowieso schon 1ct/kWh bezahlen kann!

Das heißt: Wer will, kann nun also 2ct/kWh in die Energiewende investieren!

ZITAT:
"Ihr persönlicher Beitrag für die Energiewende
Ich möchte noch mehr für den Ausbau der Erneuerbaren Energien leisten – mit einem zusätzlichen Cent netto pro Kilowattstunde. Der Preis in diesem naturstrom-Goldtarif liegt bei 28,14 Cent pro Kilowattstunde, der Grundpreis ändert sich nicht und beträgt weiterhin 7,95 € / Monat."

QUELLE seht hier: https://www.naturstrom.de/privatkunden/ ... sformular/
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon wp-qwertz » Di 16. Dez 2014, 13:16

naturstrom.de senkt zum 1.3.15 seinen Strompreis:!:
Zwar nur um 0,7ct/ kWh - aber wer hätte gedacht, über eine Strompreissenkung je noch zu lesen zu bekommen? Ich nicht.

Außerdem bieten sie gerade eine gute Geldanlage ("Nachrangdarlehen"): min. 1.000€ Beteiligung und dann dafür eine jährliche Verzinsung von 3,25%.
Rückzhalung 50%: 31.3.17
Rückzhalung restlichen 50%: 31.3.18

Zwischenfinanzierung für Windkraftanlagen in: Titting + Münnerstadt + Ramsthal + Berg + Bamberg (alles Bayern)

Alle Angaben ohne Gewähr!

Mehr Infos unter:
09191 - 62 565 - 94
Mo-Fr: 9-18
Sa: 10-14

oder eMail:
anlegen@naturstrom.de

oder:
https://www.naturstrom.de/investoren/nachrangdarlehen/
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon wp-qwertz » Mi 9. Sep 2015, 08:29

Herr Fröhlich hat geschrieben:
Mit den 4 "wahren" Ökostromanbietern kann ich auch wiederlegen:


100% zertifizierter Naturstrom für Troisdorf - mit Wasserkraft aus Norwegen
Günstiger Strom aus Wasser für nachhaltige Energieversorgung

Die Stadtwerke Troisdorf setzen auf Nachhaltigkeit im Unternehmen und für die Region, zudem übernehmen sie bewusst soziale Verantwortung. Deshalb wurde zum 1. Januar 2010 die komplette Stromversorgung für alle Haushalts- und Kleingewerbekunden preisneutral auf Naturstrom umgestellt. Dadurch ist die eingesparte Menge an CO2 enorm. Der Kunde kann nun zwischen günstigen Naturstrom-Tarifen auswählen.

Mit der Umstellung auf die komplette Versorgung durch grünen Strom haben die Stadtwerke die Energiewende für die Region bereits vollzogen und untermauern damit ihre ausgesprochene Verpflichtung für Umweltschutz und Nachhaltigkeit


Gut, dass es mehr gibt !
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon wp-qwertz » Mi 9. Sep 2015, 08:30

verstehe dich hier leider nicht.
bitte um erklörung.

wasserkraft aus norwegen - schön und gut. aber wo ist die neufinanzierung von anlagen in d?

moment ich schaue mir mal die hp der stadtwerke an...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon wp-qwertz » Mi 9. Sep 2015, 08:36

also, auf der hp von troisdorf sieht es noch mauer aus, als auf der von lingley... da steht eben nur strom aus wasserkraft. weit und bereit nix davon, welches ökostromlabes dieser strom trägt...
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Re: ECHTER grüner Strom

Beitragvon wp-qwertz » Mi 9. Sep 2015, 08:37

lingley hat geschrieben:
wp-qwertz hat geschrieben:
scheint schon einmal unabhängig zu sein, was nicht schlecht ist...
ABER: der strom ist, ZITAT "...Selbstverständlich ohne teure Öko-Labels/Zertifikate..." (QUELLE: https://www.buergergas.de/uber-uns/die- ... er-konzept)

Na dann ... :roll: ... ich jedenfalls vertraue dem Anbieter !
Kommt aus der Region und habe gute Erfahrungen mit Abrechnung und Service gemacht.
werde naturstrom.de kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den wechselbonus.
- Zoe 13.02.2015 - 30.12.2016.
- MX 60er 30.12.2016.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
Benutzeravatar
wp-qwertz
 
Beiträge: 4094
Registriert: Mo 25. Aug 2014, 07:19
Wohnort: WupperTal

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste