DHL übernimmt Streetscooter

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon stromer » Di 9. Dez 2014, 20:29

Zuletzt geändert von stromer am Di 9. Dez 2014, 21:19, insgesamt 1-mal geändert.
2009 Vectrix VX1 / 2011 Nissan Leaf / 2012 Renault Twizy / 2013 Renault Zoe Intens Q210 / 2014 Renault Zoe Intens Q210 / 2015 Renault Zoe Zen Q210 / 2015 Tesla Model S 70D / 2017 Renault Zoe Intens Q90 ZE40 / 2018 Tesla Model 3 / 2018 Microlino
Benutzeravatar
stromer
 
Beiträge: 2284
Registriert: Mi 17. Apr 2013, 08:09
Wohnort: Berghaupten

Anzeige

Re: DHL übernimmt Streetscootee

Beitragvon eDEVIL » Di 9. Dez 2014, 20:51

Sehr geil. Das ist ein richtiger "Fingerzeig" für die Autoindustrie, die die Post nicht mit Fahrzeugen versorgen wollte.
Wenn das Schule macht, machen sich gewisse Anbieter bald selbst überflüssig :geek:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon PowerTower » Di 9. Dez 2014, 21:21

Ich denke für die Fa. StreetScooter kann das nur ein Gewinn sein.
Andererseits denke ich mir gerade, ist damit die Idee des kleinen 3 meter 2-/3-Sitzers gestorben, obwohl doch gerade erst ein neuer Prototyp mit Teilen aus dem 3D Drucker vorgestellt wurde. :?
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4288
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: DHL übernimmt Streetscootee

Beitragvon Oeyn@ktiv » Di 9. Dez 2014, 21:26

Wo ein Wille ist, da ist auch ein Weg.
Dieses goldgräberartige Abhängigkeitsgefüge zur herrschenden Automobil-Herstellerkaste wurde wohl überreizt. Und entsprechende Bedarfsanfragen von DHL/Post wurden wohl nur müde lächelnd abgewunken. Dann kauft man sich halt einen Hersteller nach den eigenen Vorstellungen und baut sich seinen Fuhrpark selber.
Gut, dass es bei DHL scheinbar Entscheider gibt, die auch über das Heute hinweg in die Zukunft schauen. Das hat neben dem Umwelt-/Klimaschutzeffekt sicherlich auch wirtschaftliche Gründe. Aber was spricht denn auch gegen eine Ökonomie-/Ökologiekombination? Ich wünsche den Unternehmen DHL/Streetscooter auf jeden Fall viel Erfolg und mögen die Ewiggestrigen ihre Taschentücher vollweinen :mrgreen: .

Gruß
Oeyn@ktiv
seit dem 31.07.2013: Zoe intens, Black-Pearl-Schwarz und seit dem 05.04.2014: Zoe intens, azurblau / Wallbox: ABL SURSUM eMH2 22 KW / drei PV-Anlagen: 1. aus 2004 = 7,6 kWp, 2. aus 2007 = 7,5 kWp und 3. aus 2012 = 4,4 kWp
Benutzeravatar
Oeyn@ktiv
 
Beiträge: 508
Registriert: So 23. Sep 2012, 13:38
Wohnort: Bad Oeynhausen, wo sonst?

Re: DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon TeeKay » Di 9. Dez 2014, 22:52

Schade ist aber, dass DHL immer mehr outsourct und daher die eigenen Fahrzeuge einen kleiner werdenden Pool darstellen. Die Dienstleister verwenden dann ältere Fahrzeuge, die sie günstig aufkaufen. Am Ende wird es auf das Hermes-Modell hinauslaufen. In Berlin fahren die schon mit bulgarischem Kennzeichen in alten Privatfahrzeugen die Pakete aus.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon e-lectrified » Di 9. Dez 2014, 23:26

Das Gute ist: die neuen Fahrzeuge werden alle Batterien brauchen und die müssen irgendwo herkommen. Da muss also jemand die Produktion aufstocken und macht mehr Gewinn. Dadurch ist wieder neue Investition in bessere Batterientechnologien möglich und die Reichweite steigt, etc. etc. . Das bräuchten wir in dem Maßstab noch viel häufiger, dann könnte die Entwicklung auch schneller vorangehen.

Ich finde auch, dass dies ein sehr positives, wenn auch noch zu kleines Signal ist.
e-lectrified
 

Re: DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon kai » Mi 10. Dez 2014, 08:32

Super Message !

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon E-Fan » Mi 10. Dez 2014, 12:49

heißt aber auch:
der Scooter für Privatkunden hat sich erledigt, trotz Werbegeschrei von "5.000,-EUR für ein E-Auto" (ohne Batterien...).

Und wieviel Post/DHL noch selber fahren werden, während ringsum die Subunternehmer in verkommenen Seelenverkäufern ausliefern, wird spannend; von denen, die ich in den letzten Jahren als "im Auftrag von DHL" an der Haustür hatte, konnte sich jedenfalls keiner einen neuen oder auch nur geleasten Wagen leisten.
E-Fan
 
Beiträge: 246
Registriert: Fr 2. Aug 2013, 13:59

Re: DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon bm3 » Mi 10. Dez 2014, 12:54

Wenn DHL jetzt keine Fehler macht sicher ein positiver Schritt für das Unternehmen.
Vielleicht fällt dabei ja noch ein Nebenprodukt für Gewerbe und Privatfahrer ab ?
Wahrscheinlich steht dann aber nur eine Farbe zur Auswahl. :lol:

Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5715
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: DHL übernimmt Streetscooter

Beitragvon Elektrolurch » Mi 10. Dez 2014, 16:49

E-Fan hat geschrieben:
heißt aber auch:
der Scooter für Privatkunden hat sich erledigt, trotz Werbegeschrei von "5.000,-EUR für ein E-Auto" (ohne Batterien...).

Aus dem Artikel:
Doch die Post will das Elektromobil, das es vom Zweisitzer bis zum Großkastenwagen in vielen flexiblen Varianten gibt, nicht nur für den Eigenbedarf produzieren, sondern eben auch verkaufen.
ZOE Intens Q210 weiß (F-Import) seit 11.2013
Ratgeber Elektroautos | ZOE-Blog
Benutzeravatar
Elektrolurch
 
Beiträge: 2785
Registriert: Fr 15. Nov 2013, 07:00
Wohnort: Ronnenberg-Benthe (Hannover)

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste