Deutsche Autohersteller vs Tesla

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Dez 2014, 22:35

Hasi16 hat geschrieben:
@e-lectrified: mir fehlt der informationelle Mehrwert deiner Posts. Kannst du dich im BMW Forum so langsam etwas zurückhalten? Ich sehe bei dir eigentlich nur Grundsatzdiskussionen, die allgemeiner Natur sind.

Viele Grüße


Dann lies mal meinen neusten Beitrag zum Thema Teslas können nur 1 h elektrisch fahren und müssen dann an den Supercharger...
e-lectrified
 

Anzeige

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon Spürmeise » Mo 29. Dez 2014, 22:39

BMWFan hat geschrieben:
Ich erinnere jetzt mal an den gemeinsamen Test des Tesla, der bei 120 km/h eine maximale Reichweite von 258 km ergab.

Dann solltest Du nicht vergessen zu erwähnen, dass der bei diesem Wiederholungstest parallel auf diesem Starkregenkurs gefahrene i3 bei 120 km/h (GPS) nur 66 km weit gekommen ist. Die Leistungsaufnahme des E-Motors in den 33 Minuten lag also bei über 35 kW, der Rex hätte die Geschwindigkeit gar nicht halten können.
Zuletzt geändert von Spürmeise am Mo 29. Dez 2014, 22:41, insgesamt 1-mal geändert.
Spürmeise
 

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Dez 2014, 22:40

EV_de hat geschrieben:
Hinter Tesla stehen 10.000 treue Kunden / Fans ...
- hinter den deutschen nur quengelnde Aktionäre die Ihre Dividenden haben wollen ...


Ich sehe gerade in deiner Signatur, dass du deinen Tesla seit wenigen Wochen hast. Ich denke du bist prädestiniert hier ein paar Aussagen zu machen zum Thema: "Mit dem Tesla kann man nur 1h schnell fahren und dann muss man für 1h an den Supercharger."

Ich denke du würdest allen BMW-Fahrern hier einen Dienst erweisen, damit solche Behauptungen in Zukunft unterbleiben können...
e-lectrified
 

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Dez 2014, 22:43

Spürmeise hat geschrieben:
BMWFan hat geschrieben:
Ich erinnere jetzt mal an den gemeinsamen Test des Tesla, der bei 120 km/h eine maximale Reichweite von 258 km ergab.

Dann solltest Du nicht vergessen zu erwähnen, dass der bei diesem Wiederholungstest parallel auf diesem Starkregenkurs gefahrene i3 bei 120 km/h (GPS) nur 66 km weit gekommen ist. Die Leistungsaufnahme des E-Motors in den 33 Minuten lag also bei über 30 kW, der Rex hätte die Geschwindigkeit gar nicht halten können.


Wie kam denn das eigentlich? Ich dachte der BMW hat das beste EV-Konzept?! Das kann doch gar nicht sein. Und das bei dem geringen Gewicht?! Sehr eigenartig... Und bitte nicht über den REX wettern, der ist über jeden Zweifel erhaben; das haben Hasi16 und JürgenII höchstpersönlich überprüft :mrgreen: *duckundwech*!
e-lectrified
 

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon Solarstromer » Mo 29. Dez 2014, 23:01

Fluencemobil hat geschrieben:
Geht das, 80 kWh in der Stunde zu verfahren?


Das hängt stark vom Luftwiderstand der Karosserie ab. Ich schätze mal bei konstant 170 km/h dürfte man typisch bei 50 kWh/100km Verbrauch rauskommen. Das wären dann schon 85 kWh in einer Stunde. Ohne Heizung/Klima, aber das spielt da gar keine so große Rolle mehr.

Wobei ...
1) man den Akku typisch nur auf 80% aufladen wird
2) nicht exakt dort eine Schnelllader steht, wo man ihn auch benötigt
3) die Werte sich bei nasser Fahrbahn verschlechtern
Benutzeravatar
Solarstromer
 
Beiträge: 1702
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:25

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Dez 2014, 23:22

Den möchte ich mal sehen, der konstant eine Stunde 170 Sachen fährt, oder nein, ich habe es mir anders überlegt... ich will ihn doch nicht sehen ;-) !
e-lectrified
 

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon EV_de » Mo 29. Dez 2014, 23:34

Ich wohn an der A9 ! habs in all den Tagen ( vor dem Schnee ) nicht geschaft die Kiste voll auszufahren, geschweigeden
mal mehr als ein paar Sekunden über 200 ....

Im TFF Forum hab ich gesehn, das der Tesla ca. 160KW bei 200km/h zieht ... währe also in einer halben Stunde Leer..
bzw. 100km ...

Das geht aber in Deutschland gar nicht mehr .... vor 20 Jahren hab ich das hin und wieder hinbekommen ..
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon midimal » Mo 29. Dez 2014, 23:37

EV_de hat geschrieben:
Ich wohn an der A9 ! habs in all den Tagen ( vor dem Schnee ) nicht geschaft die Kiste voll auszufahren, geschweigeden
mal mehr als ein paar Sekunden über 200 ....

Im TFF Forum hab ich gesehn, das der Tesla ca. 160KW bei 200km/h zieht ... währe also in einer halben Stunde Leer..
bzw. 100km ...

Das geht aber in Deutschland gar nicht mehr .... vor 20 Jahren hab ich das hin und wieder hinbekommen ..


DOch es geht, aber nachts
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon e-lectrified » Mo 29. Dez 2014, 23:39

midimal hat geschrieben:
DOch es geht, aber nachts


... und ich denke auch das nur, wenn gerade keine Baustelle im Weg ist ...
e-lectrified
 

Re: Deutsche Automobilhersteller vs. TESLA

Beitragvon EV_de » Mo 29. Dez 2014, 23:42

Nachts hab ich mal bei 200 eine Eimer mitgenommen, zum Glück war der aus Plastik ! ...

Ausweichen - geht nicht bzw. Zwecklos ! ... Lenkrad festhalten und Bremsen ...

Als ich dann die nächste Ausfahrt erreicht hatte war der Eimer auch schon fast durch ....
Bild ... ZOE #47 ... Team Sieger eRUDA 2014+2015
Bild Model S P85+ - seit 05.12.14 / Model X EU P9 - verkauft ...
Benutzeravatar
EV_de
 
Beiträge: 618
Registriert: Sa 17. Aug 2013, 14:21
Wohnort: Ingolstadt , BY

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: elektrostrom und 6 Gäste