Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon marc04641 » Mi 6. Mai 2015, 13:08

Hallo zusammen. Gibt es noch CHAdeMO-Fahrer aus dem Raum Hamburg, die nach Berlin kommen wollen? Wenn als klappt, kann ich mit zwei mobilen Schnellladern von Designwerk die RWE in Parchim kurzerhand zur Doppel-CHAdeMO umfunktionieren. Würde dafür extra aus Berlin rausfahren, daher wäre eine möglichst genaue Planung sinnvoll. Wenn also noch Interesse besteht, könnten wir das ganze mal in einem Extra-Thread konkretisieren.

Wie sieht's also aus?

aktueller Stand (18.05.15 13:36)

Ok, dann also hier die aktualisierten Betriebszeiten der mobilen "CHAdeMO-Brücke":

Ort
Obeta electro in Rathenow
Große Hagenstr 39
14712 Rathenow

Zeiten
- Freitag, 22. Mai von ca. 17 Uhr bis ca. 20 Uhr
- Sonntag, 24. Mai von ca. 12 Uhr bis ca. 15 Uhr

Anmeldung
...erbeten per PN hier im Forum oder an <wave2015@plugsurfing.com> mit Email-Adresse, Handynummer und voraussichtlicher Ankunftszeit für Freitag und Sonntag. Wir bleiben bis der letzte angemeldete Gast vollgeladen hat.

Ladeweile
- Freitag: Grillen mit der Mannschaft von OBETA (Grillgut bitte selbst mitbringen!)
- Sonntag: Zum Beispiel Besuch der Bundesgartenschau in Rathenow

Kosten
Grillkasse von OBETA :) Bitte zeigt Euch großzügig!
Benutzeravatar
marc04641
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 23:46

Anzeige

Re: Fahrkolonne nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon eDEVIL » Mi 6. Mai 2015, 13:25

Tolle aktion marc04641 !

Vielleicht auch mal die AUtohäusern in HH anfragen, ob sie für die Aktion ihre Wagen interessierten Testern zur Verfügung stellen wollen.

P.S: Doppelchademo wäre etwas verschwendung. Besser wäre es, wenn die beiden LAder nicht am selben Ort wäre und Zoe auch noch dort laden könnten.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Fahrkolonne nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon midimal » Mi 6. Mai 2015, 16:33

marc04641 hat geschrieben:
Hallo zusammen. Gibt es noch CHAdeMO-Fahrer aus dem Raum Hamburg, die nach Berlin kommen wollen? Wenn als klappt, kann ich mit zwei mobilen Schnellladern von Designwerk die RWE in Parchim kurzerhand zur Doppel-CHAdeMO umfunktionieren. Würde dafür extra aus Berlin rausfahren, daher wäre eine möglichst genaue Planung sinnvoll. Wenn also noch Interesse besteht, könnten wir das ganze mal in einem Extra-Thread konkretisieren.

Wie sieht's also aus?


Moin!
Tolle Sache! Wäre das eine 50KW oder 20KW Chademo? Komme ich mit 100% geladenem Leaf von Parchim nach Berlin an - halt ich checke es gleich...
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5973
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Fahrkolonne nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon midimal » Mi 6. Mai 2015, 16:52

Hi!
Also HH-Parchim(über AB A24) sind es 127KM-> sollte mit dem Leaf1 Ende Mai möglich sein
Parchim->Berlin ist das Problem - > Ohne Zwischenladung(max 3,7kW beim Leaf1) geht es auf keinen Fall

Mein Plan war(wie der von Greenhorn) HH->Wittengen(Chademo)->Wollin(Chademo)->Berlin
Wenn man so fährt ist man schon im Süden von Berlin (da wo wir ja hinwollen :) )

Würde das mit der Chademo zwischen Wittigen->Wollin gehen/statt Parhim? Das würde RICHTIG GUT helfen (man könnte die Strecke zügig fahren). Welchen Anschluss hat die Chademo? 32A Rot?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5973
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Fahrkolonne nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon marc04641 » Mi 6. Mai 2015, 19:53

Also zu den Ladern: Sie lassen sich sowohl an CEE als auch an Typ2 betreiben. Sie sind sehr effizient: Die Eingangsleistung ist 22 kW und je nach Spannung kommen noch mehr als 20 kW am Auto an!

Ja, von Parchim könnte es zum nächsten CHAdeMO (Autohaus Wegener in Wittenau, 153 km) wirklich sehr eng werden. Die andere Strecke hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Wo wäre da ein strategisch guter Standort?
Benutzeravatar
marc04641
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 4. Dez 2013, 23:46

Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon eDEVIL » Mi 6. Mai 2015, 20:35

Hier kann alles zur Aktion rein, die es Chademo Fahrern ermöglichen soll in akzepabler Zeit von HH nach berlin zu kommen.

Wittengen kann nicht ich noch gar nicht. Da würde Haldensleben gut passen. Da ist ne 2x22KW am Bahnhof.
Die ist kostenlos und da dürfte es auch kaum durchreisende Zoe-Fahrer geben, denen man die Typ2 blockiert
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: AW: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Forme

Beitragvon Volker.Berlin » Mi 6. Mai 2015, 21:00

In meinem Google Maps ist Haldensleben exakt genau so weit von Berlin wie Parchim.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: AW: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Forme

Beitragvon midimal » Mi 6. Mai 2015, 21:51

Volker.Berlin hat geschrieben:
In meinem Google Maps ist Haldensleben exakt genau so weit von Berlin wie Parchim.


HAndensleben finde ich für Wittingen nicht gut
Es gibt doch z.B. viele Campingplätze mit Drehstrom Rot Dose
Die Veranstaltung ist eher Süden von Berlin als im Norden (TEMPELHOF)

Ich schlage vor
Obeta electro
Große Hagenstr, Rathenow
kostenlos

EDIT IST AUCH QUARK!
AM BESTEN AUF SUCHEN WIR AUF DER HALBEN DIREKTEN STRECKE WITTINGEN->BERLIN EIN CAMPINGPLATZ MIT 32A ROT DREHSTROM :roll:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5973
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: AW: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Forme

Beitragvon eDEVIL » Do 7. Mai 2015, 06:58

Volker.Berlin hat geschrieben:
In meinem Google Maps ist Haldensleben exakt genau so weit von Berlin wie Parchim.

Von Haldenleben fährt man über Wollin nach Berlin. Sind dann zwei handliche Strecken <100km - man kann also relativ flott fahren.

Campingplatz ist organisatorisch und finaziell erheblich aufwändiger.

Die Fahrzeit verlängert sich ja auch den Nebenstrecken deutlich.

~200km mit viel Autobahnanteil

Etwas Zeitkönnte man mit dem RWE Ladepunkt in MD sparen
Vom Handling her wäre es gut, wenn RWE den tag den Messemodus aktizieren könnte oder es muß jemand mit seinem Account beide LAdepuntke dauerhaft aktiziert halten.
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11327
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon Greenhorn » Do 7. Mai 2015, 09:19

Von Wittingen nach Wollin sollen kürzeste Strecke 163 Km sein (laut Carwings Routenplan am PC).
Der Chademo in Wittingen hat bei mir bis 97% geladen, was rund 160 Km RW sind.
Ich plane Mittagspause in Tangermünde. Sind 100 Km nach Wittingen. Gaststätte zum Neustädter Platz soll ein schönes Fischrestaurant sein. Werde dort anfragen ob ich Schuko bekomme. Dann habe ich über die Essenzeit wieder 25 Km zusätzlich drin, was bis Wollin dann reichen sollte.
Wenn alles klappt habe ich dann läppische 9 Stunden Reisezeit für HH - B :lol:
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4145
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste