Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: AW: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Forme

Beitragvon Volker.Berlin » Do 7. Mai 2015, 09:38

eDEVIL hat geschrieben:
Vom Handling her wäre es gut, wenn RWE den tag den Messemodus aktizieren könnte oder es muß jemand mit seinem Account beide LAdepuntke dauerhaft aktiziert halten.

Ich werde mich dafür einsetzen, dass PlugSurfing das sponsort. Ihr dürft davon ausgehen, dass das klappt. Gilt natürlich nur für Ladesäulen, an denen PlugSurfing funktioniert (RWE zählt dazu).
Zuletzt geändert von Volker.Berlin am Do 7. Mai 2015, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon imievberlin » Do 7. Mai 2015, 09:38

Vor der Abfahrt in HH würde ich nochmal richtig Flamme geben so das der Akku schön warm ist, dann nochmal schön voll laden und dann sofort los :) also alles maximale herausholen :)
i-MiEV Bj. 2011
Benutzeravatar
imievberlin
 
Beiträge: 1873
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 17:25
Wohnort: Berlin

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon midimal » Do 7. Mai 2015, 13:30

Greenhorn hat geschrieben:
Von Wittingen nach Wollin sollen kürzeste Strecke 163 Km sein (laut Carwings Routenplan am PC).
Der Chademo in Wittingen hat bei mir bis 97% geladen, was rund 160 Km RW sind.
Ich plane Mittagspause in Tangermünde. Sind 100 Km nach Wittingen. Gaststätte zum Neustädter Platz soll ein schönes Fischrestaurant sein. Werde dort anfragen ob ich Schuko bekomme. Dann habe ich über die Essenzeit wieder 25 Km zusätzlich drin, was bis Wollin dann reichen sollte.
Wenn alles klappt habe ich dann läppische 9 Stunden Reisezeit für HH - B :lol:


Hi! Und nach Wittingen bist Du mit wie viel Rest angekommen??
Wie lange hat die Ladung auf 97% gedauert? Essenspause zum Laden ist auch OK.
Wir werden wollen eine Pause an einem Campingplatz irgendwo am See machen ;)
Zuletzt geändert von midimal am Do 7. Mai 2015, 13:35, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: AW: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Forme

Beitragvon midimal » Do 7. Mai 2015, 13:34

eDEVIL hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:
In meinem Google Maps ist Haldensleben exakt genau so weit von Berlin wie Parchim.

Von Haldenleben fährt man über Wollin nach Berlin. Sind dann zwei handliche Strecken <100km - man kann also relativ flott fahren.

Campingplatz ist organisatorisch und finaziell erheblich aufwändiger.

Die Fahrzeit verlängert sich ja auch den Nebenstrecken deutlich.

~200km mit viel Autobahnanteil


Haldenleben Ist aber Umweg (ich schätze mind. 50KM). Ich bleibe bei meinem Vorschlag mit dem Campingplatz
Wo ist das Problem - dann zahle ich halt diese 0,30Ct/KWh an den Campingplatzbetreiber. :roll:
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: AW: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Forme

Beitragvon Volker.Berlin » Do 7. Mai 2015, 13:51

midimal hat geschrieben:
Haldenleben Ist aber Umweg (ich schätze mind. 50KM). Ich bleibe bei meinem Vorschlag mit dem Campingplatz
Wo ist das Problem - dann zahle ich halt diese 0,30Ct/KWh an den Campingplatzbetreiber. :roll:

Es muss halt jemand organisieren. Finde den richtigen Campingplatz und mach mit dem Betreiber für den Tag eine oder zwei 32 A-CEE-Dosen (rot) klar. Wenn Du diese Vorarbeit leistest, kann ich mir nicht vorstellen, dass sich irgendjemand Deinem Vorschlag verweigert... 8-)

P.S. Das ganze muss natürlich auch retour nochmal funktionieren, oder wollt Ihr alle in Berlin bleiben? :P
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon midimal » Do 7. Mai 2015, 14:27

Also ich schlage vor:

http://www.campingplatz-rathenow.de/
info@campingplatz-rathenow.de
Campingplatz Rathenow
Hauptstraße 72
14712 Rathenow

Wittingen -> Rathenow: 129 KM (über Landstrassen)
Rathenow ->Berlin Tempelhof ca 100KM (über Ladstrasse+Autobahn)

Ich bin ziemlich sicher, dass es kein Problem wäre sich dort an die Starkstromleitung anzuklinken / aber ich rufe gerne an und frage nach - oder will es jemand tun?
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon Volker.Berlin » Do 7. Mai 2015, 15:44

Wie ist denn der Zeitplan? Vielleicht können diejenigen, die gern am "fliegenden CHAdeMO" laden möchten, mal ihre Vorstellungen bzgl. Aufenthalt in Rathenow -- und zwar sowohl für die Anreise als auch für die Abreise -- schreiben? Ich werde Marc evtl. logistisch unterstützen, aber ich frage mich natürlich schon, wie viel Urlaub ich mir dafür aus den Rippen schneiden muss...
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon midimal » Do 7. Mai 2015, 15:46

Volker.Berlin hat geschrieben:
Wie ist denn der Zeitplan? Vielleicht können diejenigen, die gern am "fliegenden CHAdeMO" laden möchten, mal ihre Vorstellungen bzgl. Aufenthalt in Rathenow -- und zwar sowohl für die Anreise als auch für die Abreise -- schreiben? Ich werde Marc evtl. logistisch unterstützen, aber ich frage mich natürlich schon, wie viel Urlaub ich mir dafür aus den Rippen schneiden muss...


Campingplatz Rathenow ist gestorben -angeblich kein Starkstrom Anschluss vorhanden / nur die blauen 16A Dosen(1phasig)
Mist.

Vorschlag 2
http://www.goingelectric.de/stromtankst ... r-39/2784/

Leider am Freitag nur bis 14Uhr :(
Vielleicht kriegt jemand von Euch es hin, dass wir uns sagen wir bis 20Uhr mit der Chademo einklinken können:

Große Hagenstr 3914712 RathenowDeutschlandTel: 0338554990
Webseite
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5972
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon stjanb » Do 7. Mai 2015, 17:41

obwohl ich als ZOE Fahrer ja nicht ganz so betroffen bin.
Vorschlag3: Marc04641 verschickt den Lader1 per Post und der erste Fahrer (Zeitplan ist wichtig) nimmt den mit nach Parchim, dort wird der Lader weitergereicht.
Marc04641 könnte mit dem Lader2 nach Neuruppin kommen, dort gibt es 2 Ladepunkte mit CEE16. Für den Ladepunkt "Altes Kasino Hotel am See" könnte ich das sicher klar machen, den ich habe dort die Nacht vom 22. zum 23. gebucht.

Gruß
Stephan
Th!nk-City als Leih-KFZ für Gäste :-)e-Wolf Delta1 als ZweitKFZ :-)ZOE Intens & Model S als Erstfahrzeug, privater 43kw Ladepunkt, http://www.goingelectric.de/stromtankst ... k-10/1738/, PV & Batteriespeich.
Benutzeravatar
stjanb
 
Beiträge: 471
Registriert: So 27. Jul 2014, 15:51
Wohnort: Gelting

Re: Chademo HH nach Berlin - Weltrekordversuch bei Formel E

Beitragvon Volker.Berlin » Do 7. Mai 2015, 17:55

stjanb hat geschrieben:
Für den Ladepunkt "Altes Kasino Hotel am See" könnte ich das sicher klar machen, den ich habe dort die Nacht vom 22. zum 23. gebucht.

Den Betreiber kenne ich auch, wäre sicher kein Problem. Aber: Die haben dort nur 11 kW. Dann vielleicht besser am Autohof Herzsprung, da gibt es die volle Dröhnung!
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 2137
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Elwynn und 9 Gäste