BYD gibt Gas

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

BYD gibt Gas

Beitragvon Robert » Di 12. Feb 2013, 00:31

500 Elektro Polizeiautos;
http://translate.google.at/translate?hl ... hAffyIDgBw

Und in Bulgarien hat soeben ein Werk eröffnet für den E-Bus und den E6 Pkw
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4351
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Anzeige

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon xado1 » Do 13. Feb 2014, 19:58

Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon Kim » Do 13. Feb 2014, 21:20

BYD gibt mächtig Strom, meinst Du wohl...

Die Eckdaten sind wirklich tip top, aber der Preis?!? :o
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1696
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon xado1 » Do 13. Feb 2014, 21:41

bis jetzt hab ich noch keinen e6 in europa zum kauf gesehen.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4043
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon silberstrom » Mo 24. Feb 2014, 19:21

In diesem Thread
http://forums.pepipoo.com/index.php?showtopic=87982
habe ich diese Bilder entdeckt:
Bild
Bild
Sieht wie ein e6 aus und fährt in London rum. Es ist vielleicht einer von diesen hier
"Electric private hire cars launched in London"
http://www.bydeurope.com/news/news.php? ... =1&nid=172

"providing a range of up to 300 km" :o :!:
"The first rapid chargers, made by BYD and capable of charging an e6 to 80% in just 30 minutes" Was für ein Ladeverfahren benutzt der?
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon bm3 » Mo 24. Feb 2014, 19:39

Hallo,
ja, ich hab mal irgendwo vor einiger Zeit gelesen dass um die 100 Stück nach England geliefert wurden. Da war sogar ein Bild wo sie noch am Hafen standen dabei.
Allerdings, wenn man bedenkt was da schon Jahre ein Wind um BYD gemacht wurde, ist zumindest hier in Europa bis jetzt wenig passiert.

Viele Grüße:

Klaus
Benutzeravatar
bm3
 
Beiträge: 5719
Registriert: Di 10. Apr 2012, 22:06

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon silberstrom » Mo 24. Feb 2014, 20:28

Allerdings, wenn man bedenkt was da schon Jahre ein Wind um BYD gemacht wurde, ist zumindest hier in Europa bis jetzt wenig passiert.
Schade, dass es nicht so recht voran geht. Ich hab grad mal geschaut:

61 kWh (LiFePO4) soll der haben! :shock: :shock:
http://www.youtube.com/watch?v=dQeIIhgenr8
bei 1:19

90 kW, 450 Nm :)

In China soll der für rund 40.000 € verkauft werden.

Reichweitentest:
http://www.youtube.com/watch?v=IhsH_t1-Q9I
Zuletzt geändert von silberstrom am Mo 24. Feb 2014, 20:33, insgesamt 1-mal geändert.
silberstrom-am-horizont.de
Benutzeravatar
silberstrom
 
Beiträge: 212
Registriert: Do 6. Feb 2014, 18:05

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon Robert » Mo 24. Feb 2014, 20:32

BYD verstehe ich auch nicht. Die überlassen den Braten ja auch TESLA. Wie schon zuvor geschrieben wurde eiern die seit Jahren mit dem e6 rum. Das mittlerweile altbackene Design lässt das Geburtsjahr erahnen...
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4351
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon Jogi » Mo 24. Feb 2014, 21:33

silberstrom hat geschrieben:

61 kWh (LiFePO4) soll der haben! :shock: :shock:
http://www.youtube.com/watch?v=dQeIIhgenr8
bei 1:19

90 kW, 450 Nm :)

In China soll der für rund 40.000 € verkauft werden.

Warum springt da kein Importeur darauf an?

Gibt's da evtl. noch ein vernichtendes Crashtesturteil aus der Vergangenheit?

Bekommt der e6 deshalb keine Zulassung für Europa?
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3189
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Re: BYD gibt Gas

Beitragvon Jogi » Mo 24. Feb 2014, 21:41

Robert hat geschrieben:
Das mittlerweile altbackene Design lässt das Geburtsjahr erahnen...

Ja, das Design ist allerdings unterirdisch...

Auch das Fahrwerk scheint noch auf dem Stand des vergangenen Milleniums zu sein, aber, herrgottnochmal, das sind doch lösbare Aufgaben!
Wenn früher alles besser war,
hätte man's ja auch so lassen können.
Jogi
 
Beiträge: 3189
Registriert: Di 3. Apr 2012, 18:22

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste