BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon rolandk » Mo 19. Jan 2015, 22:43

Und hier der Link zur Originaldatei:

http://cdn-storage.br.de/b7/2015-01/19/ ... 059a_C.mp4
rolandk
 
Beiträge: 4109
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon xado1 » Mo 19. Jan 2015, 22:45

die einzelnen marken waren ja nicht wirklich wichtig,aber für uninformierte ein hervorragender beitrag.
interessant fand ich die bmw aussage,daß die carbontechnik in andere modelle einfließt.
das mädel hat das thema recht entspannt vermittelt,und ich denke ,die wäre auch für weiterführende darstellungsbeiträge geeignet.
als bayrischer sender war wohl klar,das bmw mehr dargestellt wurde,war aber verwundert,warum die im zoe die fahrt machte.
wenn sie die in den tesla gesetzt hätten,wäre die wohl nie mehr fahrrad gefahren :lol: :lol: :lol: :lol:
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Dieselfrei,d.h. frei ,weil ich wieder einen Diesel fahre
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4046
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 20:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon Maverick78 » Mo 19. Jan 2015, 22:48

Ist doch klar, im i3 hätte sie mit dem optionalen "Schnelllader" mit 7,2kW deutlich länger in Nürnberg laden müssen, es sei denn sie wär zum BMW CCS Lader gefahren, aber dann hätte sie den Bus nehmen müssen um zum VCD zu kommen ;)
Maverick78
 

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon Greenhorn » Mo 19. Jan 2015, 23:02

Hat mir gut gefallen. Es wurden auch vernünftige Fragen gestellt.
Gut war der Begriff "Blickfolklore"
Hat bestimmt bei einigen Interesse geweckt.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4150
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon midimal » Mo 19. Jan 2015, 23:08

Sehr guter Beitrag und die Reporterin super sympathisch und erfrischend.
Na ja mit kleinen Fehlern a la: Jede Säule Hat Typ2 oder Der ZOE lädt in 1Stunde auf 100% dank Typ2 usw.
Und ja einige wichtige Themen wurden bewusst oder unbewusst ausgelassen (z.B. der Stecker-Wirrwar oder das Leaf/Renault Nr.1 auf dem E-Markt sind(und wohl lange bleiben werden) oder oder...)
Bild
CANC≡L≡D , Werks I3(60Ah)+REX Leasing bis Nov18
Benutzeravatar
midimal
 
Beiträge: 5980
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:49
Wohnort: Hamburgo

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon Pivo » Di 20. Jan 2015, 00:01

Super Beitrag mit angenehmer Moderation.
Man muss nicht jedes Wort (oder jede Auslassung) auf die Goldwaage legen.
Unterm Strich hats schon gepasst.
Und was zwar so nicht gesagt wurde aber deutlich zu spüren war ist, dass sich etwas tut bzw. getan hat.
Denn dass die Zeiten der Kabinenroller-Ökoschaukeln vorbei ist, kam deutlich rüber.
Pivo
 
Beiträge: 445
Registriert: Mi 20. Nov 2013, 14:50
Wohnort: Kitzingen

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon DCKA » Di 20. Jan 2015, 02:31

Bericht war bis auf kleine Fehler z. B. 12000 E-Autos sind in Deutschland unterwegs ganz gut, was aber gar nicht geht, war die Kameraführung und die Einstellungen da wird einem richtig schlecht. Aber das ja leider modern bei den Öffis.
„Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen.“

Hermann Hesse
Benutzeravatar
DCKA
 
Beiträge: 632
Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:38

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon PowerTower » Di 20. Jan 2015, 06:08

Ich fand den Bericht gut.
Und der Nissan Leaf hatte auch seine eigenen 30 Sekunden und wurde extra als meistverkauftes Auto erwähnt.
Ganz toll: warum kostet ihr BMW i3 so viel Geld? Na BMW ist halt Premium, das muss so!

So und nun her mit dem bezahlbaren elektrischen Käfer der Neuzeit. Steht halt nicht mehr VW drauf, sondern eher StreetScooter. :lol:
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4326
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon kai » Di 20. Jan 2015, 08:02

Ich fand den Bericht auch gut.

Absolut massentauglich mit der Message:
- Für Zweitwagen perfekt geeignet
- Für manche Erstwagen auch, fahren doch 80% nur 50km am Tag.

Fast alle relevanten Hersteller waren mal zu sehen, und die Moderatorin war frisch und locker.

Der VCD hat sich selber mehr schlecht als recht dargestellt, das hat mir besonders gut gefallen.

Gruß

Kai
BildZOE Zen, CrOhm Box mit 22kw, PV seit 2009 mit Eigenverbrauch und 9,43 kWp (Hausspeicher mit 25 kWh geplant)
Benutzeravatar
kai
 
Beiträge: 2389
Registriert: Sa 2. Jun 2012, 19:07
Wohnort: Schleswig Holstein

Re: BR 19.01.2015 20:15 Uhr "Jetzt mal ehrlich"

Beitragvon Wackelstein » Di 20. Jan 2015, 08:12

Auch ich finde diesen Beitrag sehr gut. Nicht das übliche E-Auto-Bashing, das in deutschen Medien so häufig vorkommt.

Aber wie immer werden E-Autos als "fast lautlos" dargestellt. Das stimmt nicht. Habt ihr schon mal an einer Straße - z.B. im Ortsgebiet - gestanden, als ein Tesla vorbeigefahren ist? Die Abrollgeräusche der Reifen sind sehr gut hörbar und nicht einmal besonders leise. Ähnlich ist es beim Zoe.
Natürlich fehlen diese extrem penetranten Geräusche, die ein Stinker beim Beschleunigen oder auch bei schneller Fahrt macht.
Aber als "lautlos" würde ich kein E-Mobil bezeichnen, was für die Fußgänger und Radfahrer auch gut ist.

Ebenso fehlten mir ein wenig die Ladezeiten. Die hätten hier erwähnen sollen, dass man auch Zoe, Leaf und Co an MODERNEN (!) Ladesäulen auch recht schnell laden kann.
Hätte sie zwei Mal an 43kW laden können, hätte sie nicht 5 Stunden gebraucht, sondern vielleicht nur 3,5 Stunden.
Meine Liebe zu Benzin/Diesel steigt mit dem Quadrat der Entfernung
Wackelstein
 
Beiträge: 505
Registriert: Do 30. Mai 2013, 12:24

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste