Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Greenhorn » Fr 30. Jan 2015, 21:26

Sehr geehrte Mitglieder,

ich habe ja nun lange genug hier fleißig mitgeschrieben und mal mehr, mal weniger intelligente Dinge zum besten gegeben. Das ganze zu meiner Schande, obwohl ich nach wie vor das böse Co² aus dem Auspuff habe entweichen lassen :evil:

Dieser unstete Lebenswandel musste endlich ein Ende haben!

Daher habe ich die Konsequenz gezogen, war heute beim Nissan Händler meines Vertrauens und habe einen Kaufvertrag für einen gebrauchten Leaf unterschrieben :hurra: :hurra: :hurra:

Ich konnte dem Ruf eines white pearl metallic farbenen Tekna aus Bj 06/13 mit wahnsinnigen 3.000km Laufleistung nicht widerstehen.

Da mein unsteter Lebenswandel demnächst ein Ende haben wird (leider muss er erst nach Hamburg überführt werden), bitte ich offiziell um die Aufnahme in den Club der EV Jünger :massa:

Ich gelobe, so fern es in meiner Macht steht, immer nur echten Ökostrom zu laden. Ich werde versuchen jeden Stinkerfahrer zu überzeugen es uns gleich zu tun. Und ich werde, wenn die Urlaubstage es hergeben, an allen erreichbaren Treffen teilnehmen.
Ladesäulen werden neu aufgespürt, geprüft und in das beste Verzeichnis der Welt aufgenommen. Mit aller Macht werde ich Händler und Unternehmen solange nerven, bis sie Ladesäulen 24/7 zur Verfügung stellen.

Ich bitte untertänigst um eure gnädige Aufnahme.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4146
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Anzeige

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Kim » Fr 30. Jan 2015, 21:30

Höchste Zeit!!!
Cool!
Sobald Du den Leaf auf dem Hof hast, zeigen wir Dir unseren geheimen Handschlag....
Und neu dazu: i3 (60Ah) Rex seit 24.11.2017
Outlander PHEV von 02.2015 bis 12.2017 / 56.000km bei 11gr CO2/km mit 0.5l/100km
Fluence Z.E. von 03.2012 bis 03.2015
Renault = Nur eine schlechte Erfahrung mehr im Leben
Benutzeravatar
Kim
 
Beiträge: 1696
Registriert: Sa 20. Jul 2013, 02:29
Wohnort: Kanton Zürich

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon mlie » Fr 30. Jan 2015, 21:48

Schön, wieder einer mehr. Wenn das jetzt jede Stunde so geht, dann haben wir das Ziel für 2020 bald erreicht.

Das mit der Aufnahme ist ganz einfach: einfach in Tostedt vorbeischauen.

Und im Sommer kannst du die Kopien des Antrages bei einem Besuch zum grillen bei mir abgeben. ;-)
110Mm elektrisch ab 11/2012.

Bevor man den 200. Tröt zu einem längst ausdiskutierten Sachverhalt aufmacht, IMMER erstmal die Suche benutzen. Es gibt in diesem Forum KEIN Elektroautothema, welches nicht schon längst abschliessend diskutiert wurde!
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 3230
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Robert » Fr 30. Jan 2015, 21:48

260x195_HPqxLaMsiW.jpeg
260x195_HPqxLaMsiW.jpeg (33.44 KiB) 454-mal betrachtet
Wie viel Spass macht dein Auto ?
Benutzeravatar
Robert
 
Beiträge: 4351
Registriert: Di 17. Apr 2012, 20:01
Wohnort: Fürstenfeld, Österreich

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon e-lectrified » Fr 30. Jan 2015, 21:59

Herzlichen Glückwünsch zu 1,5 Tonnen geballtem Fahrspaß! Ich wünsche dir, dass er dir jederzeit mindestens so viel Spaß macht, wie mir!
e-lectrified
 

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon umberto » Fr 30. Jan 2015, 22:08

Gemein ist, wie jetzt der Druck auf Karlsson steigt. :-)

In den letzten Monaten haben einige Foristen zugeschlagen...

Gruss
Umbi
Zoe seit 2013 - Verbrauch ab Zähler mit allem (Ladeverluste) und scharf (Vorheizen) Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3842
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon e-lectrified » Fr 30. Jan 2015, 22:09

umberto hat geschrieben:
Gemein ist, wie jetzt der Druck auf Karlsson steigt. :-)

In den letzten Monaten haben einige Foristen zugeschlagen...


Ich denke, das wird ihn kalt lassen. Er schaut sich einfach seine Zahlen an und alles ist gesagt ;-) ...
e-lectrified
 

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Greenhorn » Fr 30. Jan 2015, 22:17

Vielen Dank schon mal. Sieht ja ganz positiv für mich aus :-)

@mlie, Nordkreis Celle sollte ja machbar sein. Und Tostedt ist sowieso Pflicht.
Gruß Bernd
Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 70.000 km Erfahrung :-)
In Planung: Ford Streetka-E-Roadster.
„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 4146
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Hamburger Jung » Fr 30. Jan 2015, 22:24

Hallo,

Glückwunsch...

Tostedt sollte Pflicht sein ;-)
Echt tolle Leute dabei.

Freue mich, dass jemand aus dem Hamburger Rand umsteigt, Daumen hoch.

Lg HH Jung
Hamburger Jung
 

Re: Antrag zur Aufnahme als EV Jünger

Beitragvon Vanellus » Fr 30. Jan 2015, 22:27

Hallo Bernd,
Herzlichen Glückwunsch!
Allzeit genug Elektronen im Akku.
Gruß,
Reinhard
Zoe Zen seit 10.7.2013, perlmuttweiß
Benutzeravatar
Vanellus
 
Beiträge: 1372
Registriert: So 30. Jun 2013, 09:42
Wohnort: Schleswig-Holstein

Anzeige

Nächste

Zurück zu Allgemeine Themen

  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: RouvenE, Tobi42, Vanellus und 7 Gäste