FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Alles Auto 12/2014 - E-Autos nicht besser als Verbrenne

Beitragvon e-lectrified » Fr 26. Dez 2014, 14:07

TeeKay hat geschrieben:
Du hast einen Fehler gemacht. Eine Raffinerie verbraucht nicht 4,5kWh elektrische Energie pro Gallone, sondern 4,5kWh Primärenergie.


Also zumindest, wenn ich nach dem Video gehe, stimmt das schon. 4,5 kWh werden benötigt, um 1 Gallone Treibstoff herzustellen. Aber du darfst mich gerne in der Gänze berichtigen.
e-lectrified
 

Anzeige

Re: FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Beitragvon redvienna » Fr 26. Dez 2014, 16:46

Sogar auf den Tesla 85 umgelegt schaut es gut aus.

Batterieherstellung ca. 20% x 3,5 da größere Batterie = 70% + 80% = 150%

Also Faktor 1,5

D.h. in der EU umgerechnet ca. 4,5 - 6l. Bitte welches Auto in dieser Größe braucht so wenig Diesel / Benzin ?

In Ö umgerechnet 1,5 - 3l. :)
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Beitragvon ATLAN » Fr 26. Dez 2014, 17:28

Lass ruhig mal die Umwelt weg, damit gewinnt man gegen Petrolheads nicht .. ;)

Kultivierterer Motor - Stärker als ein V8, Seidiger als ein W12
Kein Gestank - Weder vom Auspuff noch vom Tanken
Standklimatisierung - nicht nur Heizung!
Keine Schaltpausen
Besseres Fahrverhalten durch Mittelmotormäßige Gewichtsverteilung
Drehmoment ohne Ende, sodass sich sogar Aventador & Co. warm anziehen müssen ... :twisted:



usw...

DAMIT überzeugt man die "Autofahrer aus Leidenschaft" vom E-Motor, nicht mit irrealen "Gramm irgedenwas auf 100 Schneckenmeter" ... 8-)

Die Umweltbewussten haben es sowieso schon gerafft, das das E-Mobil besser ist, die paar Dummköpfe unter Ihnen die meinen ein E-Mobil ist Umweltschädlicher als ein Verbrenner sind sowieso durch nichts zu überzeugen, weil kein technischer Sachverstand vorhanden ist.

MfG Rudolf
Ab 18-11-2013 Fluence, seit 16-6-2015 MS 85D, seit 16-6-2017 MX 90D :-D Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
ATLAN
 
Beiträge: 2177
Registriert: Fr 9. Nov 2012, 21:45
Wohnort: Wien

Re: FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Beitragvon redvienna » Fr 26. Dez 2014, 17:34

Darum ging es mir hier nicht.

Mich hat nur die Berichterstattung der letzten Wochen sehr geärgert um das E-Auto von vorneherein schlecht zu machen.
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Re: FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Beitragvon 9volt » Fr 26. Dez 2014, 18:15

Tolles Video, nur schade, dass es keine Innenaufnahme von Tesla gab, um die Geräuschkulisse zu vergleichen...
Gruß Holger

BMW I3 BEV
Benutzeravatar
9volt
 
Beiträge: 48
Registriert: Sa 22. Feb 2014, 18:21

Re: FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Beitragvon Alex1 » Fr 26. Dez 2014, 18:26

...und heute heißt´s schon wieder, dass Audi jetzt wirklich angreifen will. Mit 2 Autos sogar :lol: :lol: :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Neue Zoe R90 Intens 15" 06/17
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 8146
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Beitragvon eDEVIL » Fr 26. Dez 2014, 18:28

Wa ist denn mit dem Lambo los, der macht ja so einen Krach *iiihhh*

:twisted:
Verwendung korrekter physikalischer Einheiten
"Online" heißt nicht, das ich gerade hier im Forum aktiv bin.

Umfrage: ZOE Fahrwerk frühzeitige Defekte
Benutzeravatar
eDEVIL
 
Beiträge: 11332
Registriert: Di 2. Jul 2013, 08:10

Re: Alles Auto 12/2014 - E-Autos nicht besser als Verbrenne

Beitragvon TeeKay » Fr 26. Dez 2014, 18:54

@redvienna: Würde ich soviele Threads neu eröffnen wie du, verlöre ich auch den Überblick. Versuch doch aber bitte wenigstens, nicht am Tag X eine Frage aufzuwerfen, die du am Tag X+2 in einem neuen Thread selbst beantwortest.
https://www.facebook.com/ElektroautoImAlltag/
Projekt Stromspeicher im Selbstbau mit BMW i3 & Passat GTE Batterien: http://www.stromspeicher.blog/
Benutzeravatar
TeeKay
 
Beiträge: 10845
Registriert: Di 15. Okt 2013, 10:40
Wohnort: Berlin und Frankfurt

Re: FAKT IST: DERZEIT ERREICHT KEIN VERBRENNER DAS E-AUTO !

Beitragvon redvienna » Fr 26. Dez 2014, 19:14

Zur Info:

1l Benzin Verbrauch sind ca. 24 gr. Co2 / km ca. ident mit Ö-Strom-Mix bei Benutzung von E-Auto der Golfklasse
2l Benzin Verbrauch sind ca. 47 gr. Co2 / km ca. ident mit Ö-Strom-Mix bei Benutzung von Tesla S85
3l Benzin Verbrauch sind ca. 70 gr. Co2 / km ca. ident mit EU-Strom-Mix bei Benutzung von E-Auto der Golfklasse
4l Benzin Verbrauch sind ca. 96 gr. Co2 / km ca. ident mit EU-Strom-Mix bei Benutzung von Tesla S85

Hier noch eine Studie zur EU-Stromerzeugung 2007 - 2030 aus Frankfurt am Main (Komischerweise sind Fotos von Wien abgebildet...)
http://www.etz.de/files/vdma+ps_strommi ... _final.pdf
Tesla S70D 3/16 + 50.000km + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 5895
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 12:22
Wohnort: Vienna

Anzeige

Vorherige

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: thomasgg und 7 Gäste