400 km/h Tesla Roadster 2

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon Rudi L » Fr 22. Dez 2017, 08:32

@motion, wir haben vermutlich unterschiedliche Auffassungen der Begrifflichkeit "Nachhaltigkeit"

Ein Auto, egal mit welchem Antrieb, kann für mich nie nachhaltig sein. Weil es aus der Sicht keinen Sinn macht eine Person damit zu transportieren.
Wenn wir den Begriff verlassen und uns über Sportlichkeit und/oder Luxus unterhalten sieht das natürlich anders aus. Da geht es dann um Vorlieben. Ich habe aus der Sicht schon geschrieben warum ich den 918 nicht für gut halte, da gibt es bessere Konzepte um maximale Performance auf der Rennstrecke rauszuholen.

Wenn es um Spaß und Luxus geht würde ich mir jetzt einen Roadster 2 bestellen und parallel einen AMG SLS suchen, der mit den Flügeltüren. Wird nicht mehr gebaut, am besten noch einen "Black Series".
Beide sind etwas besonderes, der eine steht in der Tradition des legendären 300SL, der andere zeigt die elektrische Speerspitze. Alltagstauglich sind die beide nicht, müssen sie auch nicht.
Rudi L
 
Beiträge: 1769
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Anzeige

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon motion » Sa 23. Dez 2017, 18:00

Wenn man ein Auto mit einen Fahrrad vergleicht wird es nie nachhaltig sein, das stimmt. Aber vergleicht man Autos untereinander können schon extreme Unterschiede auftreten, in Bezug auf ihre Umweltverträglichkeit.

Du hälst vom Hybrid (PlugIn) nicht so viel. Es gibt wirklich Autos, da ist diese Antriebsart auch nicht vorteilhaft.
Nehmen wir dazu den Passat GTE. Der Aufpreis zum Benziner beträgt über 7.000€. Und dennoch ist die elektrische Reichweite bescheiden. Den Aufpreis können selbst Vielfahrer nicht hineinfahren.

Bei einem HyperCar spielen die Kosten aber keine Rolle, sondern die Leistungsfähigkeit. Wenn dadurch der Verbrauch 40-50% gesenkt werden kann, macht der Hybridantrieb doppelt Sinn.

Dann hast du behauptet, dass es besser gewesen wäre auf den Hybridantrieb zu verzichten, weil er zu viel wiegt. Aber der Vergleich an Rundenzeiten zeigt, dass Autos mit einem besseren Leistungsgewicht langsamer als der 918 Sypder sind und mehr verbrauchen.

Warum ich den 918er Spyder in den Vergleich gebracht habe liegt einfach an seiner extremen Leistungsfähigkeit (auch auf den Rundkurs) gepaart mit konkurenzlos niedrigen Verbrauch. In keinen Hypercar, Sportwagen oder sonst was arbeiten Elektromotoren und Verbrenner so gut zusammen. Überhaupt dieses Auto so intelligent konstruiert und durchdacht, wie nie ein Extremsportler zuvor. Der technische Anspruch ist auf Raumfahrtniveau und die Perfektion beindruckt einfach. Ich bin stolz das wir Firmen in Deutschland haben, die so etwas konsturieren können. :)
motion
 
Beiträge: 1023
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 05:51

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon LtSpock » Di 2. Jan 2018, 19:22

E-Vaporware zur Ablenkung und um den Teslaapologeten mal schnell wieder das Geld aus den Taschen zu ziehen. Der Mission E von Porsche wird das Maß der Dinge sein. Vor allen Dingen kann der Mission E auch schnell durch die Kurven fahren und schneller laden.

Ach ja, ein Pickup in den Dimension eines Ford F150 mit ein geheimnisvollen gewissen Extra hat Musk jetzt auch angkündigt. Vermutlich steht ein Dieselgnerator auf der Pritsche :mrgreen:
IONIQ Premium bestellt: 28.04. >> uvb. Lieferung: August/September >> 20.12.2017 >> 03.02.2018 >> 22.01.2018 Abholung
Benutzeravatar
LtSpock
 
Beiträge: 572
Registriert: Di 25. Apr 2017, 14:19

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon redvienna » Di 2. Jan 2018, 19:26

Der Porsche E soll über 2t wiegen. ;)

OK, Fahrwerk wird vielleicht besser.

Bin heute im Porsche Panamera Hybrid gesessen. Ziemlich eng das Ding.

Tesla Roadster
Bei locker 700 km Reichweite wird laden selten.
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6112
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon xado1 » Sa 6. Jan 2018, 19:21

egal was man von tesla und dem rundherum denkt ,ein genie ist der franz von holzhausen auf jeden fall.

https://insideevs.com/franz-afternoon-c ... -roadster/

https://twitter.com/woodhaus2/status/94 ... oadster%2F
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon xado1 » Sa 6. Jan 2018, 19:40

hab mich fast von den fake bildern täuschen lassen
man beachte,keil unter dem rechten vorderrad,holzbalken unter dem linken vorderrad,und transportrollen am gehsteig.
warum stellt man so einen scheiß rein,will der die leute verarschen mit einer leeren hülle?
Dateianhänge
tesla roadster3.PNG
tesla roadster2.PNG
tesla roadster1.PNG
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten.
Intelligenz ist, wenn man unlogische Sachverhalte logisch einordnen kann
Benutzeravatar
xado1
 
Beiträge: 4110
Registriert: Fr 8. Feb 2013, 21:38
Wohnort: nähe Wien,Österreich

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon redvienna » Sa 6. Jan 2018, 20:25

Wieso meinst Du leer ?

Ist doch eindeutig der Tesla Roadster 2020.

Der Vorführwagen war auch rot.
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6112
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon Rudi L » Sa 6. Jan 2018, 20:45

Dieses Mal bestelle ich keinen Tesla mehr blind. Auch wenn mich der Roadster anspricht, ja geradezu anspringt.
Rudi L
 
Beiträge: 1769
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon redvienna » Sa 6. Jan 2018, 20:48

Was meinst Du mit nicht blind ?

Willst Du ihn vorher ausleihen und testen ? ;)
Tesla S70D 3/16 - 7/2018 + Tesla M3 + Tesla Roadster 2020 reserviert
https://www.goingelectric.de/garage/red ... eslaS/706/
ELECTRIC CARS WORLD NEWS
https://www.facebook.com/ELECTRIC-CARS- ... 768868062/
Benutzeravatar
redvienna
 
Beiträge: 6112
Registriert: Sa 19. Apr 2014, 13:22
Wohnort: Vienna

Re: 400 km/h Tesla Roadster 2

Beitragvon Rudi L » Sa 6. Jan 2018, 21:10

Exakt. Den P85D habe ich einen Tag nach der Vorstellung bestellt.

Den Roadster will ich vorher fahren, zumal Du für das Geld schon einen Supersportler bekommst. Geil ist das Auto aber schon, zumindest von der Optik und den Daten.
Rudi L
 
Beiträge: 1769
Registriert: Do 12. Jan 2017, 16:17

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nr.21 und 4 Gäste