2 Billionen Euro für Elektroautoförderung?

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

2 Billionen Euro für Elektroautoförderung?

Beitragvon Janowl » Do 14. Jan 2016, 00:20

Aktuelle Meldung grade auf http://electrek.co/2016/01/13/germany-ev-incentive/

"German Economy Minister Sigmar Gabriel said he wants to commit two billion euros ($2.17 billion) to encourage more people to buy electric cars. Gabriel said electric car buyers would receive a subsidy from the government, without specifying the type of subsidy."

Was ist da denn dran? 2 BILLIONEN??? Wer glaubt das denn?

Jan
ZOE Intens White 03/2013, 42.000 km
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 11:23
Wohnort: Ostwestfalen

Anzeige

Re: 2 Billionen Euro für Elektroautoförderung?

Beitragvon mstaudi » Do 14. Jan 2016, 00:25

Billionen, Milliarden [WHITE SMILING FACE] Trotzdem viel für den Verhinderer D....
Gruß mstaudi
mstaudi
 
Beiträge: 597
Registriert: Sa 2. Feb 2013, 20:22

Re: 2 Billionen Euro für Elektroförderung?

Beitragvon PowerTower » Do 14. Jan 2016, 00:25

Siehe hier: allgemeine-themen/bundesregierung-plant-kauf-praemie-fuer-elektro-autos-t14416-10.html

Die US-amerikanische billion entspricht der deutschen Milliarde.
Think PIV4 von 10/2012 bis 12/2015
VW e-up! seit 08/2016
Batterie Upgrade - ein Praxisbericht || Ladestation am Mehrfamilienhaus
Benutzeravatar
PowerTower
 
Beiträge: 4151
Registriert: So 27. Jan 2013, 22:52
Wohnort: Radebeul

Re: 2 Billionen Euro für Elektroförderung?

Beitragvon Janowl » Do 14. Jan 2016, 00:29

PowerTower hat geschrieben:
Die US-amerikanische billion entspricht der deutschen Milliarde.


Okay, verstehe. Danke für die "Übersetzung". Solange es stimmt, würden mir zwei Milliarden auch reichen :D
ZOE Intens White 03/2013, 42.000 km
Benutzeravatar
Janowl
 
Beiträge: 166
Registriert: Mo 3. Jun 2013, 11:23
Wohnort: Ostwestfalen

Re: 2 Billionen Euro für Elektroförderung?

Beitragvon tango » Do 14. Jan 2016, 00:32

Im amerikanischen ist eine Billion US$ einer "deutschen" Milliarde. Nicht verwechseln, sonst kommt man noch in die Tagträumereien. Und dann ist noch interessant auf welchen Zeithorizont sich das verteilen soll: auf 10 Jahre? dann wären das bei 2 Mrd € insgesamt eben 200 Mio €/Jahr. Bei einem ehrgeizigen Markthochlauf recht das nicht aus. Ich habe das ganze mal auf ein Volumen von 1- 1,5 Mrd €/Jahr kalkuliert. Also bei 5.000 Euro pro Fahrzeug und 200.000 Fahrzeugen pro Jahr ist das schon eine Mrd €. Dazu noch Infrastruktur Ladesäulen, Infrastruktur Energieerzeugung/EE, Infrastruktur Leitungen und Speicher, Werbe- und Bildungsbudget. Außerdem kommt dann mittelfristig noch eine Technologie für O-Busse und O-LKW dazu und/oder vielleicht Induktionsladung in Straßen. Es läppert sich.
Gruß

tango

________________________________________________________________________________
4/2014 - 12/2014 10.000 km Twizy
12/2014 - ? ZOE Intens black
Der Tag wird kommen mit 100% elektrischem Fuhrpark und es wird nicht mehr lange dauern.
Benutzeravatar
tango
 
Beiträge: 514
Registriert: Mo 10. Mär 2014, 16:37
Wohnort: Oberriexingen

Re: 2 Billionen Euro für Elektroautoförderung?

Beitragvon Laserfreak » Do 14. Jan 2016, 00:52

Ist doch völlig unwichtig ob nun Billionen oder Milliarden ...

Die Frage ist doch, wieviel die deutsche Autoindustrie inwischen an Fördergeldern schon, ohne wirkliche Ergebnisse verbraten hat.
Schön wenn damit am Ende noch die durch "unglücklich" verstandenen Gesetze endstandenen Strafen finanziert werden.

Zudem ist ja nun auch bekannt, das genau diese Strafen dazu führen, das wegen fehlender Steuereinnahmen in einigen Kommunen, ALLE Bürger mehr zur Kasse gebeten werden sollen.

Alles in allem sind für mich jede Art der Förderung , also durch steuerfinanzierter Zuwendungen, irgendwie nur Makulatur.

Wer ein e-Mobil nur kauft, weil es billiger (es müsste doch eigentlich Preisgünstiger heißen ...) ist, der sollte besser mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein.

Meine Meinung ...
Laserfreak
 
Beiträge: 31
Registriert: Mo 27. Apr 2015, 12:19
Wohnort: Braunschweig


Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: flechtlicht und 7 Gäste