Brinkum & Dille sind wieder Online

Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon rolandk » Mi 27. Jul 2016, 21:47

Seit heute sind die beiden Triple-Lader wieder in Betrieb.

Dazu waren Techniker von Circontrol (Ladesäulenhersteller) und Swarco (ex Veniox) bei beiden Säulen seit dem Morgen am arbeiten.

----------------

Dille:

funktinioniert wieder mit volle Kracht ... also CHAdeMO 43kW (Anzeige Tesla) und AC 40kW (Anzeige CANZE im Zoe). Parallel getestet ohne Probleme. Hat insgesamt aber recht lange gebraucht (ca. 12 Stunden waren die dabei).
CCS konnten wir nicht testen. Tragt es im Ladelog einfach nach.

Brinkum:

funktioniert AC mit voller Kraft, CHAdeMO liefert z.Zt. nur 9 kW. Evtl. ist das Problem morgen schon gelöst, sie wollen das dann noch einmal prüfen.

Doch Brinkum hat jetzt erst mal ein Problem (gilt auch für den SuC):

Die Zufahrt zum Ochtumpark ist komplett gesperrt. Außerdem ist die Autobahnabfahrt von Hamburg und nach Osnabrück auch komplett zu. In Arsten abfahren und beim AD Groß Mackenstedt wieder rauf... wer sich auskennt. Ansonsten den Umleitungsschildern folgen (kostet einige Kilometer).

An der Ikea-Kreuzung Richtung Ikea fahren. Die Ampeln sind für jede Strasse einzeln grün geschaltet. An die "Pappschilder" Ochtumpark halten. Rechts abbiegen. Dort solange weiter fahren, bis eine Höhenkontrolle für einen Parkplatz auftaucht. Unmittelbar davor (!!!) rechts abbiegen (Schild "Durchfahrt für LKW verboten" nur Lieferverkehr). Vor dem Schild "Einfahrt für Fahrzeuge aller Art verboten (ausser Lieferverkehr) rechts abbiegen. Einmal nach links und einmal nach rechts dem Platz folgen. Rechts kommt dann das "adidas outlet". Dort wieder links. Vor dem McDonalds dann nach rechts bis es nicht mehr geht. Links ist dann der Triple-Lader und die SuC.

----------------

Interessanter Hintergrund: Veniox wurde von Swarco übernommen und die machen das jetzt anscheinend selbst und schicken keine Subunternehmer. Bin gespannt, wie sich die Servicelage bei den bisherigen Venioxsäulen jetzt entwickelt. Es kann ja eigentlich nur besser werden.

Gruß
Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Anzeige

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon Greenhorn » Mi 27. Jul 2016, 22:40

Danke für die Infos.
Habe mir heute erst mal eine Karte für den Lader an der Uni bestellt.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3498
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon mlie » Mi 27. Jul 2016, 23:12

Cool, dann kann ich dich ja wieder besuchen kommen. Dille liegt ja taktisch recht günstig. Ich bin gespannt, wie lange die Säule jetzt hält.
Vielleicht sollten wir - jeder einzeln - mal den Servicelevel der Säulen bei EON ansprechen, wenn die schon beim Dille-Event dabei sind. ;-)

Musss aber wohl doch was schwerwiegendes gewesen sein, 12 Stunden Reparatur ist ja schon ne Ansage.
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2895
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon Berndte » Do 28. Jul 2016, 13:34

mlie hat geschrieben:
...Musss aber wohl doch was schwerwiegendes gewesen sein, 12 Stunden Reparatur ist ja schon ne Ansage.

Naja, wahrscheinlich nur ne Kleinigkeit.
Nachdem ein Teil nach dem Anderen getauscht wurde und nach Try an Error Methode rumgemacht wurde läuft es ja nun endlich.
Die beiden von Circontrol machen das wohl auch nicht so oft ;)

Wären wir nicht vor Ort gewesen, dann wäre AC bei 22kW geblieben, es fehlte an jedlichem Test und Messequipment. :?
Deshalb ist man auch erst im Ochtumpark davon ausgegangen, dass der Triple wieder geht... lädt ja auch, aber leider nur mit 9kW. Das führt zu keiner Fehlermeldung im Fahrzeug oder an der Säule... aber ist sie damit in Ordnung?

Alles in Allem ist es eigentlich erschreckend, dass selbst der Ladesäulenhersteller das extrem unprofessionell und eher laienhaft "hinbekommt".
Sep 2014: Renault Zoe
Nov 2014: Eigene 43kW Ladesäule
Okt 2015: 2x 43kW und 1x 14kW am Arbeitsplatz
Dez 2015: Kangoo Maxi und Verkauf des letzten Verbrenners -> jetzt 100% elektrisch!
Mär 2016: Reservierung Tesla Modell = mit Nummer 11 in Hamburg
Benutzeravatar
Berndte
 
Beiträge: 4834
Registriert: Sa 30. Aug 2014, 18:46
Wohnort: Oyten (bei Bremen)

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon wnjwd » Do 28. Jul 2016, 15:56

Unglaublich,
demnächst kommt nur noch einer mit dem Schlüssel zum öffnen damit man selber reparieren kann.
12h dachte ich so, da kann man die Innereien komplett ausbauen und was gescheites einsetzen. Da war ich aber mal wieder viel zu optimistisch.
Hoffentlich hält die Säule dann auch länger als 12h.
Unser jährlicher Trip nach Bremerhaven steht noch aus, mal sehen ob es noch was wird.
Grüße Andreas ...........................Leaf Acenta 6,6kW-Lader EZ 7/14 seit 18.3.2016................... 54Mm davon 21Mm selbst erfahren!
wnjwd
 
Beiträge: 126
Registriert: Sa 13. Feb 2016, 22:47
Wohnort: Springe

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon rolandk » Do 28. Jul 2016, 16:24

wnjwd hat geschrieben:
demnächst kommt nur noch einer mit dem Schlüssel zum öffnen damit man selber reparieren kann.


Schön wär's, dann hätte man zumindest die AC-Seite sicher zum laufen bekommen.
Aber ich hoffe mal, das jetzt alles besser wird.

Übrigens gibt es ab 3. August noch eine Alternative an der A28/B75 in Delmenhorst. Da steht ein baugleicher Triplelader, allerdings von EWE.

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon Elektrofix » Do 28. Jul 2016, 17:22

Berndte hat geschrieben:
Alles in Allem ist es eigentlich erschreckend, dass selbst der Ladesäulenhersteller das extrem unprofessionell und eher laienhaft "hinbekommt".
Sind eben nicht alle so gut wie Du :mrgreen:
rolandk hat geschrieben:
Übrigens gibt es ab 3. August noch eine Alternative an der A28/B75 in Delmenhorst. Da steht ein baugleicher Triplelader, allerdings von EWE.
Wo soll der denn hinkommen? bei der EWE auf dem Grundstück in der Fischstraße?
Benutzeravatar
Elektrofix
 
Beiträge: 514
Registriert: So 22. Feb 2015, 16:05
Wohnort: Oldenburg (Oldb)

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon Greenhorn » Do 28. Jul 2016, 17:51

Ich werde Samstag Chademo testen, wenn ich nicht doch noch die Ladekarte für die Uni bekomme. Da rührt sich beim zuständigen Car Sharer niemand.
Wird zwar eine nervige Tour mit LKW surfen, aber was soll. Zurück bis Harburg wird spannender und ziemlich eng.

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 47.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3498
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon rolandk » Do 28. Jul 2016, 22:56

Brinkum auch heute über DC 8kW only :-(

Roland
rolandk
 
Beiträge: 3561
Registriert: Sa 21. Sep 2013, 21:10
Wohnort: Dötlingen

Re: Brinkum & Dille sind wieder Online

Beitragvon mlie » Do 28. Jul 2016, 23:10

Ja, der env200 hat 380Volt bei 21,5A bekommen, das sind beim besten Willen keine 50kW. Da passt was noch nicht.

Dille lief wieder super, Wildeshausen klappt auch super.
53Mm Kangoo Maxi, 8 Mm Leaf, 51 Mm eNV200
Telegram: mlie81
War schön mit euch.
Lasst euch nicht mit überteuerten DC-Lademöglichkeiten verarschen und abzocken, 22kW Boardlader muss als Zulassungsvoraussetzung kommen.
Benutzeravatar
mlie
 
Beiträge: 2895
Registriert: Mo 5. Aug 2013, 09:43
Wohnort: Nordkreis Celle

Anzeige

Nächste

Zurück zu Öffentliche Lade-Infrastruktur

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste