Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterwegs?

Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterwegs?

Beitragvon eve » Di 11. Okt 2016, 18:35

Bei electrek ist dieser Artikel verlinkt.

http://www.autoblog.nl/nieuws/rijdt-koning-willem-alexander-met-een-tesla-model-x-91877

The King’s Model X is just one of 228 Model X’s in the country. Deliveries started in July, but really only picked up last month when Tesla delivered 201 Model X’s, according to registration data.

Fährt jemand aus dem Kabinett etwas anderes als Mercedes, Audi oder BMW? Und ist das dann schon Verrat am Vaterland?
Benutzeravatar
eve
 
Beiträge: 491
Registriert: Do 7. Apr 2016, 10:24

Anzeige

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon Volker.Berlin » Di 11. Okt 2016, 19:04

Das ist der Segen, wenn ein Land von heimischer Auto-Industrie verschont blieb. Sieh Dir Norwegen an: Gleiches Ding.
Benutzeravatar
Volker.Berlin
 
Beiträge: 1782
Registriert: Mi 6. Feb 2013, 18:13

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon Dachakku » Di 11. Okt 2016, 19:09

Volker.Berlin hat geschrieben:
Das ist der Segen, wenn ein Land von heimischer Auto-Industrie verschont blieb. Sieh Dir Norwegen an: Gleiches Ding.


(Fast) wahre Worte. Die Industrie ist es nicht sondern der Einfluss, die Schmiergelder, die Verfilzung von Politik und Autoherstellern, die in D vorherrscht.

Wenn bspw. Zewtschge kein Luxussteuern oder sonstige ( Co2 ) Steuern auf seine V8 haben will, dann ruft er Angie und Ihre Gehilfen an. Die lenken das schon in die richtigen Bahnen.


Dass es auch anders geht beweisen die USA, da dürfen die Verbände, die Ministerien, etc. ganz ungeniert Chrysler, Ford und Co. in die Schranken weisen. Hier in D undenkbar.

Oder Frankreich, die Vorreiter der E-Förderung . Hier in D wird eher ein 480PS Porsche gefördert ...
Smart Brabus Exclusiv Cabrio ED

Focus Cabrio Bifuel - Kein Dach überm Kopf aber LPG unter der Haube -
Benutzeravatar
Dachakku
 
Beiträge: 418
Registriert: Sa 27. Aug 2016, 11:59
Wohnort: 23611-Küste

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon Greenhorn » Di 11. Okt 2016, 19:25

Ihr erinnert euch sicherlich noch an den Stuttgarter Fall, wo die Ministerin genötigt wurde ihren Tesla wieder abzugeben.
Das ist Deutschland.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3353
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon umberto » Di 11. Okt 2016, 21:44

Greenhorn hat geschrieben:
Ihr erinnert euch sicherlich noch an den Stuttgarter Fall, wo die Ministerin genötigt wurde ihren Tesla wieder abzugeben.
Das ist Deutschland.


Die "Ministerin" ist die Direktorin der Region Stuttgart, Dr. Nicola Schelling und es ist ihr privates Model S.

Ist der Rest in dem Thread eigentlich schon Hatespeech?

Gruss
Umbi
Du fragst nach meiner Reichweite? Reden wir doch mal über das, was bei Dir hinten rauskommt.
Zoe seit 2013 - ab Zähler Bild
Benutzeravatar
umberto
 
Beiträge: 3732
Registriert: Mo 1. Okt 2012, 22:08

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon DonDonaldi » Mi 12. Okt 2016, 06:58

Greenhorn hat geschrieben:
Ihr erinnert euch sicherlich noch an den Stuttgarter Fall, wo die Ministerin genötigt wurde ihren Tesla wieder abzugeben.
Das ist Deutschland.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk


Schön wäre wenn das mit Belegen untermauert würde. Neugierig wäre ich schon, da ich davon noch nichts gehört oder gelesen habe. Danke.
DonDonaldi
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon Greenhorn » Mi 12. Okt 2016, 08:12

@DonDonaldi
Musst Du mal suchen. War in der Presse und wurde auch hier im Forum fleißig diskutiert.

@Umberto
Nein ist es nicht, weil es die Realität ist. Wenn diese ganzen Ansagen mit Energiewende, die dicken Versprechungen von Merkel in Paris zur vollständigen Decarbonisierung, der 1 Million EV in Deutschland, Förderung der Infrastruktur..... ernst gemeint wären, hätte man die Förderung von Hybrid als E-Auto nicht gemacht und hätte sich auch erlaubt Tesla als funktionierendes Konzept in den Fuhrpark aufzunehmen.
Stattdessen hat man alles so hingeschoben, dass sich die deutschen Automobilhersteller weiter auf ihren Lorbeeren ausruhen können. Und davon vieles im Wissen um den Betrug im Diesel Skandal. Die Zeiten von Zuckerbrot sollte für die Hersteller endlich mal vorbei sein.


Edith Hier der Link viewtopic.php?t=6916

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3353
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon DonDonaldi » Mi 12. Okt 2016, 08:45

Greenhorn hat geschrieben:
@DonDonaldi
Musst Du mal suchen. War in der Presse und wurde auch hier im Forum fleißig diskutiert.




Edith Hier der Link viewtopic.php?t=6916

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk


Und wo steht das sie ihn abgeben musste? Das war ja Deine Aussage.
DonDonaldi
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon Greenhorn » Mi 12. Okt 2016, 09:09

Oh entschuldige. Sie musste ihn nur in die private Nutzung übertragen. Kommt für mich auf das selbe hinaus.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk
Gruß Bernd

Seit 26.02.15 Leaf Tekna: schon über 43.000 km Erfahrung :-)

„Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende" (Oscar Wilde)
Benutzeravatar
Greenhorn
 
Beiträge: 3353
Registriert: Do 20. Feb 2014, 19:03
Wohnort: Geesthacht

Re: Niederlande: König Willem-Alexander mit Model X unterweg

Beitragvon DonDonaldi » Mi 12. Okt 2016, 09:42

Greenhorn hat geschrieben:
Oh entschuldige. Sie musste ihn nur in die private Nutzung übertragen. Kommt für mich auf das selbe hinaus.

Gesendet von meinem YOGA Tablet 2-830F mit Tapatalk


Aber wo steht das konkret und wo stehen v.a. die Gründe.
DonDonaldi
 
Beiträge: 861
Registriert: Fr 1. Apr 2016, 07:39

Anzeige

Nächste

Zurück zu Tesla Model X

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste