Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Alle Themen über Elektroautos, zu denen es kein eigenes Forum gibt

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » So 1. Mai 2016, 22:04

Für das Eintragen der ganzen Liste in das Wiki habe ich leider keine Zeit. Ich würde mich aber gerne beteiligen es zu pflegen, wenn es denn mal stünde. ;)

Meine Liste sagt Samsung für den e-Golf, aber ein Artikel sagt auch, die können von mehreren Herstellern die Module verbauen. Aber ja, den Hersteller zu finden ist gar nicht so einfach (und mitunter etwas geraten).

Der Smart ist so ein Ding... die beiden Vorversionen habe ich raus gelassen (sie sind ganz unten im EXCEL). Aber jedem, der sich seiner Information sicher ist steht es frei dies in das EXCEL einzutragen. Bitte hier nur vermerken. Danke! :)
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Akkus der verschiedenen EVs (Link im Forum. Sammlung von m.k)
Fahrzeug: Passat GTE (ab 16.12.2016).

... and I paced.
Naheris
 
Beiträge: 332
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Anzeige

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » Mo 2. Mai 2016, 12:16

BMW i3 angepasst (300km NEFZ).
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Akkus der verschiedenen EVs (Link im Forum. Sammlung von m.k)
Fahrzeug: Passat GTE (ab 16.12.2016).

... and I paced.
Naheris
 
Beiträge: 332
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon EV Fahrer » So 21. Aug 2016, 09:35

@Naheris: Hast Du deine Liste schon auf den aktuellen Stand wieder gebracht? Lange nichts gehört von Dir mehr, hoffe war nur Sommerpause ;)
Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen :)
Benutzeravatar
EV Fahrer
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 1. Mai 2015, 18:26

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » So 21. Aug 2016, 18:51

Ich hatte irgendwie gehofft, dass andere Leute die Liste auch editieren. Sie ist ja freigegeben dafür (d.h. sollte es zumindest sein). Ich schaue mal drüber demnächst und passe sie an, spätestens wenn der Ionic käuflich zu erwerben ist. ;)
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Akkus der verschiedenen EVs (Link im Forum. Sammlung von m.k)
Fahrzeug: Passat GTE (ab 16.12.2016).

... and I paced.
Naheris
 
Beiträge: 332
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon m.k » So 21. Aug 2016, 20:03

Ich hab mal Bei den Zoes den Zellhersteller mal auf LG geändert, bei der Fluse und den Leafs auf AESC, bei Smart 3rd auf LiTec und beim iOn auf GS Yuasa. Beim e-Golf und e-up! auf Panasonic, beim Soul EV auf SK Innovation. Bei Kangoo und Twizy müsste LG Chem oder AESC sein zwecks Logik eigentlich.

iOn und C-Zero haben die kleineren Packs mit 80 statt 88 Zellen und kommen damit auf 14,5/12kWh.

Bei der B-Klasse ED hab ich den Akku auf 36/28kWh und 36/33,5kWh geändert, wie letzthin in dem entsprechenden Thread besprochen.

Beim Twizy hab ich die Ladeleistung auf 2,3 und 1,8 gesetzt (wimre zuerst 10A, mit dem neuen Lader 8A).

Den Schukolader beim Golf hab ich auf 2,3kW gesetzt weil 6,6kW beim besten willen nicht über Schuko läuft.

Änderungen kann man eh über den Verlauf leicht zurücksetzen falls was nicht passen sollte ;)

Noch eine Glaubensfrage zum Schluss, sollte man die H2 Fahrzeuge nicht unter "FCEV" statt "PHEV" einordnen. Der Mirai hat 5kg Tank übrigens..
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 888
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Naheris » Mo 22. Aug 2016, 13:18

Danke für die Anpassungen. Die Wasserstoff-EVs sollten natürlich unter FCEV stehen, nicht unter PHEV. War wohl ein geistiger Aussetzer bei mir. ;)
Ladeleistung und Übersicht derzeit gängiger EVs (Link im Forum)
Akkus der verschiedenen EVs (Link im Forum. Sammlung von m.k)
Fahrzeug: Passat GTE (ab 16.12.2016).

... and I paced.
Naheris
 
Beiträge: 332
Registriert: Fr 14. Aug 2015, 19:42

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Alex1 » Mo 22. Aug 2016, 13:44

Gibt es jetzt 2 Listen? Da ist doch noch eine mit Akkuleistungen?

Diese da: batterien/uebersichtstabelle-akkus-t16519.html

Sollte man (jemand, ich sicher nicht :oops: ) die nicht zusammenführen? Vieles ist da redundant, Vieles aber nicht.

So wären die Mühen von naheris und m.k. noch besser gebündelt :mrgreen:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon m.k » Mo 22. Aug 2016, 13:54

Naja, die Akkuliste hab ich eigentlich nicht als Konkurrenz oder so gedacht (kam lange nach der Liste von Naheris), die konzentriert sich eigentlich nur auf Akkudetails, und auf Fahrzeuge bei denen solche Details bekannt sind. Die Elektroautoliste ist eher eine Marktübersicht. Die wenigen Überschneidungen hab ich jetzt bereits ergänzt :D

Also ich persönlich würds so lassen, würde die Übersicht beider Listen auch ein bisschen kaputt machen?
Benutzeravatar
m.k
 
Beiträge: 888
Registriert: Do 19. Mär 2015, 21:22
Wohnort: Salzburg

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon HubertB » Mo 22. Aug 2016, 14:28

m.k hat geschrieben:
Bei Kangoo und Twizy müsste LG Chem oder AESC sein zwecks Logik eigentlich.

Beim Twizy ist es LG.
m.k hat geschrieben:
Beim Twizy hab ich die Ladeleistung auf 2,3 und 1,8 gesetzt (wimre zuerst 10A, mit dem neuen Lader 8A).

Der neue Lader hat 8,5A, fast 2 kW.
Zoe Zen / Twizy
CF Box 43kW Typ2 Kabel / 11kW Typ2 Buchse / 2x32A CEE / 2x CEE blau
PV 8,25 kWp / 10m² Solarthermie
Benutzeravatar
HubertB
 
Beiträge: 1398
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 22:51
Wohnort: Deutschland, 50829 Köln

Re: Ladeleistung Elektrofahrzeuge

Beitragvon Alex1 » Mo 22. Aug 2016, 15:08

m.k hat geschrieben:
Die wenigen Überschneidungen hab ich jetzt bereits ergänzt :D

Also ich persönlich würds so lassen, würde die Übersicht beider Listen auch ein bisschen kaputt machen?
Nicht unbedingt, aber es ist ja Eure Arbeit, da red ich Euch nix rein. War nur ein Vorschlag, damit ich es einfacher hab :lol:
Herzliche Grüße
Alex
Meine Zoe Intens: weiß 16/15" 04/14; Sommer 10,8/Winter 13,5 kWh/100 km, Reset 08/16: 129 km :D = SOH 98%
So gelingt die Energiewende. Alternativlos.
Echten Ökostrom: http://www.ews-schoenau.de/ Fast Alternativlos.
Benutzeravatar
Alex1
 
Beiträge: 5612
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 16:59
Wohnort: Unterfranken

Anzeige

VorherigeNächste

Zurück zu Allgemeine Themen

 
  • Ähnliche Themen
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Ähnliche Artikel im Blog

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste