Empfohlene Vorgehensweise

(Weitergeleitet von Empfohlene Vorgegensweise)
Wechseln zu: Navigation, Suche
  1. Absprache mit dem Standortinhaber und grobe Klärung folgender Punkte:
    • welche Anschlussleistung ist verfügbar?
    • ist der 24/7 Betrieb möglich?
    • ist die Stromabgabe ohne Zugangsbeschränkung OK?
    • ist die Stromabgabe gegen Stromspende (Briefkasten, Paypal ...) OK?
    • wie weit ist es bis zur nächsten Hauptverkehrsanschlussstelle?
       
  2. Erstes Posting mit Anfrage hier im Forum, ob der Standort interessant ist.
    Nützlich sind hier möglichst viele Informationen, wie
  3. Bei positiver Ressonanz und Interesse der Allgemeinheit, detaillierte Planung mit dem Inhaber
    • zugesicherte Anschlussleistung
    • Anzahl und Typ der Anschlussdose(n)
    • Länge des Ladekabels
    • gewünschter Aufdruck auf dem Box Aufkleber (Muster)
    • Paypal Spendenlink
    • etc.
       
  4. Wichtig!
    Rückfrage mit Berndte, ob alle Wünsche und Anforderungen des Standortpaten realisierbar sind.
     
  5. Preisermittlung bzw. Finanzbedarf klären und das Spendenziel festlegen (veröffentlichen)
     
  6. Spendenaufruf im Forum
     
  7. Wichtig!
    Nochmals Rückfrage mit dem Inhaber, ob alles klappt und keine Probleme zu erwarten sind.
     
  8. Jetzt die Spendengelder von den einzelnen Spendern (per PN) anfordern.
    • Bitte unbedingt bei der Überweisung im Betreff folgende Angaben machen:
      • Goingelectric-Alias, damit die Spende zugeordnet werden kann.
      • Projektname (z.B. CF Ladepunkt 50829 Köln).
      • eventuelle Terminwünsche.
         
  9. Überweisung der kompletten Summe an Berndte
     
  10. Fertigstellung bzw. Bau, Test und Versand der Box
     
  11. Montage und Inbetriebnahme der Box am Standort
     
  12. Einweihung der neuen CF Box am Standort
     
  13. Eintragen der neuen CF Box im Stromtankstellenverzeichnis