Abrechnungsdienstleister

Inhaltsverzeichnis [anzeigen]

Möchte man eine Ladestation öffentlich oder halböffentlich anbieten und den Stromverbrauch dem Nutzer gegenüber abrechnen, dann benötigt man ein Abrechnungsystem bzw. einen Abrechnungsdienstleister.

OCPP Protokoll

Siehe [1]

Abrechnungsdienstleister

eliso

Kontakt: eliso
Hardware: OCPP kompatible Wallbox/Ladesäule
Kosten: Auf Anfrage
Abrechnung: nach kWh, nach Zeit, kombiniert, Startgebühr
Roaming: ausgehend
Spontanladen: übliche Ladekarten, QR Aufkleber (Scan & Charge - Kreditkarte/Paypal)

NewMotion

Kontakt: New Motion
Hardware: bietet eigene Wallbox/Ladesäule
Kosten: Abo 4,00€ Monat, je Ladestation (inkl. SIM/Traffic) + Plugsurfing Account
Abrechnung: nach kWh
Roaming: eingehend &ausgehend
Spontanladen: QR/NFC Aukleber

PlugSurfing

Kontakt: Plugsurfing
Hardware: OCPP kompatible Wallbox/Ladesäule
Kosten: Auf Anfrage
Abrechnung: nach kWh, nach Zeit, kombiniert, Startgebühr
Roaming: ausgehend
Spontanladen: QR Aufkleber (Scan & Charge - Kreditkarte/Paypal)

be ENERGISED

Kontakt: be ENERGISED
Hardware: OCPP kompatible Wallbox/Ladesäule
Kosten: kostenlos
Abrechnung: nach Zeit
Roaming: nein
Spontanladen: QR Aufkleber

Giro-e

Kontakt: Giro-e
Hardware: mit Giro-e kooperierende Hersteller
Kosten: Geschäftskonto bei der GLS Bank, variable Kosten nur bei tatsächlicher Nutzung
Abrechnung: nach kWh, nach Zeit (Blöcke konfigurierbar), kombiniert, Startgebühr, individuelle Rabattmodelle
Roaming: nein, kontaktlose (EC-)Girokarte, zusätzlich andere RFID-Token aktivierbar
Spontanladen: über kontaktlose (EC-)Girokarte oder Direktregistrierung anderer RFID-Token

Konfiguration verschiedener Ladestationen