Karte Bahnhof Winzendorf
Karte laden

BahnhofWinzendorf

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Bahnhofplatz 326
2722 Winzendorf
Österreich
Anzeige
ID

#1500

Betreiber
Gemeinde Winzendorf
Verbund
Kosten

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

TANKE WienEnergie Start

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #1210
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #3759
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #3760
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #3761
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #3762
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

22 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 25.08.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Gegenüber der Raiffeisen-Bankfiliale. Rechts neben dem Bahnhofsgebäude unter einem Dach.

Ladeweile

Netter kleiner Park. Erläutungen zur Geschichte des Ortes. Trafik um die Ecke.
Karl-May Festspiele ( festspiele-winzendorf.at ),
Bankfiliale gegenüber, Supermarkt (Billa) fußläufig erreichbar, Cafe,
Gasthaus gleich nebenan ( puchegger.at ),
Wanderung zum alten Marmor-Steinbruch, viele andere Spazier- und Wanderwege

Allgemeine Hinweise

Es kann länger dauern, bis das Auto lädt (Zoe). Eventuell muss auch ein paar Mal ein- und ausgesteckt werden, damit die Ladung startet.

Der freundliche Wirt vom Gasthaus nebenan (Puchegger) hat einen Schlüssel zu der Ladestation - sollten Probleme auftreten.

von Guy am 30.07.2013 gemeldet, aktualisiert am 12.03.2018 von Helfried
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

14 Kommentare zu Bahnhof Winzendorf

  1. Sehr schön gelegen, direkt am Bahnhof. 30 Meter entfernt ist ein Restaurant. Gleich daneben ein
    Brunnen mit Bänken zum Sitzen. Ebenso 10 Meter zum Bankomat.
    Man benötigt KEINE spezielle Karte zum Laden! Ladung kostenlos.

  2. Heute beim Laden auf 75 % abgebrochen. Ladestation nachher auch 3 Stunden später außer Betrieb.
    Werde EVN informieren.

  3. Habe den Defekt im Anstand von je einer Woche schon 3 Mal bei der EVN gemeldet.
    Die Ladesäule dürfte zu Beginn der Probleme gewechselt worden sein, da bei meiner ersten Ladung im Juni/Juli 2013 die Schukostecker etwas anders waren.

    So macht das keinen Spaß mehr!!!

  4. Tankversuch am 03.01.2014: an allen Steckern kein Strom!

  5. Ladestation der Gemeinde Winzendorf-Muthmannsdorf ist seit 21.1.2014 wieder funktionstüchtig. Der Fehler wurde behoben.

  6. Beim Ausstecken der Säule muss mann sehr kräftig ziehen, da die Kontakte in der Buchse nicht an der richtigen Position sind.

  7. 24.4.: Vormittags problemfrei von 60% auf 100% mit ZOE, Typ 2, 22 KW geladen.
    Abends 19:00, Teil-Ladung von 45% NUR auf 87%. Dann Abbruch, und trotz 3 x Neu-Start sprang der Stecker zwar an (Nr. 4 leuchtete rot), brach dann aber nach ca. 10 Sekunden ab.

  8. 3. Mai 2014, 08:45 Uhr: Kurz nach der Verbindung der ZOE mit der Ladestation hört man, das der/das Schütz anzieht. Die Leuchte Nr. 4 leuchtet und erlicht aber gleich wieder. Der/das Schütz fällt hörbar ab.
    ZOE kann nicht laden. Ich wollte den Defekt sofort melden, aber natürlich hat am Samstag niemand abgehoben. Herr T. der EVN hat mich dann aber am Montag zurüch gerufen, sodass ich den Defekt melden konnte.

  9. Tankvesuch am 7. Juni 2014: Typ 2 Steckdose ohne Strom :-(

  10. habe am 17.7.2014 und am 18.7.2014 sehr erfolgreich mit meinem Zoe geladen. Schräg gegenüber ist ein Gasthof mit sehr freundlichem Wirt, der auch einen Schlüssel für die Ladestation hat, falls mal der FI fällt.

  11. Ist verbessert worden, funktioniert nun hervorragend. Bitte trotzdem beachten:
    ACHTUNG: Laut Auskunft der EVN ist die Ladestation ist auf allen Steckern insgesamt mit 32 Ampere abgesichert. Somit darf man bei 32 Ampere Typ 2 Ladung kein weiteres Elektroauto am Schuko anstecken, denn sonst fällt der Leitungsschutzschalter!!

  12. Habe meinen ZOE am 15. August geladen - von 60% bis 92%, danach wollte ich weiterfahren - aber der Stecker liess sich nicht von der Ladesäule ziehen - Anruf bei EVN: Der Techniker braucht ca 1 Stunde, bis er kommt und helfen kann - also wartete ich und habe fertig geladen auf 100%.
    Nach automatischer Beendigung (weil voll) liess sich der Stecker dann doch abziehen.....Techniker konnte wieder einrücken.

  13. Vorgestern dort voll geladen. Einzige Auffälligkeiten sind, dass es etwas länger dauert bis der Ladevorgang beginnt und auch bis die Box mitbekommt, dass der Ladevorgang beendet ist - ein paar Schrecksekunden, ehe das Kabel wieder freigegeben wird. Diese Ladestation ist anscheinend die einzige Möglichkeit in dieser Gegend, ohne Ladekarte an zu Strom zu kommen ...

  14. Nette Ladestation in einem schönen Ort. Jede Menge Spazier- und Wandermöglichkeiten rundum.
    Die Störungsleuchte leuchtete schon vor dem Laden, es hat aber dennoch gut funktioniert (mit Energie Steiermark).

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.