Karte Verteilerkreis - Laaerbergbad Wien
Karte laden

Parkplatz
Verteilerkreis - LaaerbergbadWien

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Ludwig-von-Höhnel-Gasse 2
1100 Wien
Österreich
Anzeige
ID

#29611

Betreiber
Smatrics GmbH & Co KG
Verbund

Betreiber ist Smatrics, Kooperationspartner Wien Energie - sollte somit freischaltbar sein mit allen Karten des BEÖ und der Smatrics-Karte/App.

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

SMATRICS NET (alter Vertrag)

WSW Strom eMobil Ladekarte

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #27955
EVBox
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #83982
350 kW (950 Volt, 500 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #118132
100 kW (500 Volt, 200 Ampere)
Ladesäule 2 #35530
EVBox
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #106484
350 kW (950 Volt, 500 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #118133
100 kW (500 Volt, 200 Ampere)
Ladesäule 3 #35531
EVBox
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #106485
350 kW (950 Volt, 500 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #118134
100 kW (500 Volt, 200 Ampere)
Ladesäule 4 #35532
EVBox
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #106486
350 kW (950 Volt, 500 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #118135
100 kW (500 Volt, 200 Ampere)
Ladelog

38 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 12.08.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Parkplatz vor dem Freibad

Ladeweile

Burger King, McDonald's und noch ein drittes Burger-Lokal.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

16 Kommentare zu Verteilerkreis - Laaerbergbad Wien

  1. Direkt an der A23. Burger King nebenan. Gegenüber McDonalds sowie Austria Wien Stadion Generali Arena.

  2. perfekt für Leute, die es immer eilig haben: fast charging und fast food
    ich nehme mir lieber die Zeit, was gutes zu essen, dann brauch ich auch nicht so schnell laden...
    Bin auch schon gespannt was der Spaß dann kostet wenn mit voller Leistung geladen wird.

  3. Du kannst auch im Stadion bei Do & Co essen.
    Wenn nur einer lädt ist die Ladeleistung laut Techniker 350 kw.

  4. Laden des IONIQ hat perfekt funktioniert, von 36% auf 94% in 22 min 👍🏾

  5. Super publikumswirksame Lage, schicke Geräte! Wobei ich ja vorerst mal 2 schnelle und für das Freibad noch 4 langsame Lader aufgestellt hätte. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man hier 4 schnelle Lader gleichzeitig braucht. Naja, vielleicht bei einem Fußballspiel.

  6. Eine Säule ist schon wieder abmontiert, eine außer Betrieb, die restlichen zwei funktionieren zwar, schwanken aber extrem herum, sodaß man also während der Schnelladephase im Schnitt nur auf 42kW kommt, weniger als an einem 50kW Lader und deutlich weniger als mit dem IONIQ möglich wären.

  7. Top Lage. Gute Infrastruktur.

  8. Die Ladesäulen sind derzeit tatsächlich kostenlos. Wegen seltsamer Geräusche (Ladestromschwankungen?) und im Finstern furchteinflößendem Ambiente bin ich rasch weiter gezogen.

  9. Seit knapp 4 Monaten außer Betrieb

  10. out of order, keine info wann wieder bereit.

  11. Perfekt, jetzt nach einem Jahr geht alles ganz fein. Abrechnung zum normalen Smatrics-Tarif.

  12. Für Duchsreisende ist die Lage sehr gut, für Gäste von Bad oder Restaurant sind die Stationen fast zu schnell.
    Das Display ist klein und in der Ladestation versenkt. Außerdem ist die Bedienung sehr träge, dafür gibt's einen Stern Abzug.

  13. Naja...ich weiß nicht. Die Lage ist zwar top aber ich will ja die Säule bewerten und nicht das amerikanische Spezialitäten-Lokal. Und die Zapfe war bei mir recht müde. Mutterseelenalleine am 350kW Lader und der Blechkamerad schaffte schlappe 30kW Ladeleistung. Das ist echt schlecht. Zum Glück bezahle ich nach kWh und nicht nach Zeit. Wundert mich eh was das soll: Ist der "Schnelllader" schnell, verdient Smatrics nix. Ist er langsam, rollt der Rubel. Hmm....

  14. Ich habe auch heute nur 30 kW bekommen (Ioniq, Akkutemperatur 16°C), komisch.

  15. Wenn man eine Ultraschnellladestation erwartet und an der einzigen funktionierenden Ladesäule nur 30kW bekommt und an den anderen Säulen die Ladung nicht startet, dann ist das ein Armutszeugnis für den hoch beworbenen Ultrafast-Ladestandort von Smatrics... bei der Menge an Störungen an diesem Standort kann man sich einfach nicht darauf verlassen, hier zuverlässig laden zu können.

  16. Nachdem die Säulen mir im März nur 50kW liefern wollten (Tesla Model 3 LR) habe ich mal das genaue Log an Smatrics gesandt. Nun wurde dies mit dem Techniker geprüft und vor wenigen Tagen am 11.4. konnte ich bei 35% SoC mit 120kW laden.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.