Karte Donauplex P4 Wien
Karte laden

Parkhaus
Donauplex P4Wien

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Anton-Sattler-Gasse
1220 Wien
Österreich
Anzeige
ID

#1255

Betreiber
DZ-Donauzentrum Besitz- und Vermietungs-GmbH
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

NEU seit 1.3.19 nur noch 2 Std. gratis, danach immer 2,5€, jede weitere Einfahrt innerhalb einer Stunde kostet sofort 2,5€ die Std. Innerhalb 15 Minuten kann man aber ohne Mehrkosten Parkhaus wechseln, falls Ladeplatz voll ist. Mit kostenloser VIP-Registrierung sind 4 Std. gratis. Mit Stempel bei der Cineplexx Kassa 6 Std.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

ohne Authentifizierung

Anschlüsse
Ladesäule 1 #1013
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #3013
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladesäule 2 #42199
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #121465
3.7 kW
Ladesäule 3 #42200
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #121466
3.7 kW
1x CEE Blau und Schuko hängen auf der selben Leitung. Nicht beide gleichzeitig benutzen!
SchukoSchuko #121467
3.7 kW
1x CEE Blau und Schuko hängen auf der selben Leitung. Nicht beide gleichzeitig benutzen!
Ladelog

20 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 10.03.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

In der Einfahrtsebene einen Dreiviertel-Vollkreis fahren! Die kostenlose Ladestation ist nicht in der direkten Nähe des Wien Energie-Ladeparks.

Allgemeine Hinweise

Die zwei Stellplätze sind nur für Elektroautos, andere werden abgeschleppt (Symbole hängen bei beiden).
Die Parkflächen sind breiter als normale, ein Zweirad passt dort bei Bedarf leicht noch hin.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

6 Kommentare zu Donauplex P4 Wien

  1. Perfekt, bis auf die Tatsache dass es nur einen Typ2-Stecker gibt, und Teslafahrer den Ladepunkt anscheinend auch gerne als Parkplatz missbrauchen obwohl nicht geladen wird. Insofern waere es super wenn das Parkverbot explizit das Laden des Autos vorschreibt anstatt nur dem Antriebstyp des Fahrzeugs.

  2. Alle Säulen in allen Ebenen von Verbrennern verparkt, dadurch zum Laden und Einkaufen nicht geeignet. Auf E 4 war außerdem nur ein Schuko funktionsfähig. Konnte gerade soviel lade, dass die nächste Smatrics (Penny) erreichbar war. Wird in Zukunft nicht mehr angefahren.

  3. Nicht gerade die schönste Tiefgarage, aber funktioniert gut. Bitte beim Bewerten der Fotos deren Alter beachten und nicht alte, längst ungültige Fotos hochvoten, nur weil sie schöner sind!

  4. Wie durch ein Wunder war der kolo Ladeplatz frei, obwohl einige Teslas herum standen.

  5. Geschenktem Strom schaut man nicht ins Maul... aber die Zuleitung und Absicherung der CEE Blau sind leider unterdimensioniert - mein Versuch mit 16A zu laden wurde leider nur mit wenigen % belohnt, bis die Dose Stromlos war.
    Typ2 scheint aber zu passen, war aber belegt.

  6. Kurzes Corona Update: sehr viele lokale im Einkaufszentrum haben offen (to go), jedoch ausgerechnet der McDonald's ist seuchenbedingt gesperrt. Es gibt aber Kaffeeautomaten (ab 1,20 €) , z.B. einen in der Toilette.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.