B9 neben Flughafen Parkplatz C in Wien


Pressburger Straße
1300 Wien
Tel: +43 800 510 820

Webseite

Anzeige

Stromtankstellen-Nr.
7322
Bewertung
3.4 von 5 Punkten, 38 Stimmen
Betreiber
Wien Energie
Ladekarten / Angebote

Mit diesen Ladekarten / Angeboten kann diese Ladesäule genutzt werden

Tip für Gelegenheits- und Poweruser

alle Ladekarten für den Verbund TANKE WienEnergie

Kosten
Ladestation befindet sich außerhalb des Flughafenparkplatz C, somit keine Parkgebühren.
Parkplätze
2 kostenlose Parkplätze
Ladestecker
7
1 x CHAdeMO - 50 kW
1 x Combined Charging - 50 kW
1 x Typ 2 22 kW
4 x Schuko
Öffnungszeiten
Rund um die Uhr (24/7) nutzbar
Position / Lage
Vor der Einfahrt zum Flughafenparkplatz C, von der Preßburgerstraße kommend
Ladeweile
Flughafen mit ein paar (frei zugänglichen) Shops oder mehreren Shops für Passagiere -
viennaairport.com
Allgemeine Hinweise
Parken ohne zu laden ist dort nirgends erlaubt.
Die Ladestation ist sehr häufig von Tesla-Taxis belegt. Auch Verbrenner-Taxis stehen viele rum.
Zusätzlich gibt es zum Schnelllader noch 4 Schukosteckdosen für Fahrräder.
Temporäre Störung

Es liegt keine Störungsmeldung vor.

Logge dich im Forum ein, um eine Störung zu melden

Kompatibilität
an dieser Säule wurde 21 mal erfolgreich geladen

erfolgreich geladen:

Hyundai IONIQ electric: Combo - eine Meldung

Kia Soul EV: CHAdeMO, Typ 2 - 2 Meldungen

Nissan Leaf: CHAdeMO - 2 Meldungen

Renault ZOE: Typ 2 - 5 Meldungen

Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - eine Meldung

Tesla Model S: Typ 2, CHAdeMO - 9 Meldungen

Tesla Model X: CHAdeMO - eine Meldung

bereitet Probleme:

Hyundai IONIQ electric: Combo - eine Meldung

Renault ZOE: Typ 2 - 3 Meldungen

Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - eine Meldung

Tesla Model S: CHAdeMO - 2 Meldungen

Ladelog

27.9.2017 Hyundai IONIQ electric: Combo - 50 kW mit TANKE WienEnergie, erfolgreich

Details
Die früher mal "nicht akzeptierte" Karte ging heute.

29.8.2017 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit EMC Ladekarte, Problem

Details
Abbruch nach 8% Ladung

04.8.2017 Nissan Leaf: CHAdeMO - 49 kW mit TANKE WienEnergie, erfolgreich

16.7.2017 Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - 22 kW mit TANKE EVN, Problem

Details
Die Tanke Wien Energie Karte (mit welcher ich am Vortag noch an einer anderen Säule geladen habe) wurde mehrfach abgelehnt. Die Tanke EVN Karte wurde akzeptiert. Die Ladung brach aber nach ca. 10min ab.

27.4.2017 Hyundai IONIQ electric: Combo - 50 kW ohne Ladekarte, Problem

Details
Bricht nach 0,5 kWh ab - mehrfach versucht

12.3.2017 Renault ZOE Z.E. 40 43 kW: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Lädt trotz den angegebenen 43kW deutlich langsamer. Steckt sich nach Ladebeginn jemand am ChaDemo Port an kann manchmal die Typ2 Ladung abbrechen. Der ChaDemo Port wird gut besucht von diversen Teslas und Leafs. Es empfiehlt sich daher beim Wagen zu bleiben.

10.3.2017 Kia Soul EV: Typ 2 ohne Ladekarte, erfolgreich

13.2.2017 Tesla Model S: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Works without RFID, plug and charge

08.2.2017 Tesla Model S: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

03.2.2017 Nissan Leaf: CHAdeMO - 34 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Startet mit 34kW bei SOC 29% und Akkutemperatur ca. 11°

18.1.2017 Tesla Model S: CHAdeMO ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Funktioniert noch immer kostenlos ohne Karte (18.01.2017)

21.11.2016 Tesla Model X: CHAdeMO - 40 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Dauert lange bis Laden beginnt. Ist noch kostenlos trotz Preisschild an der Säule

27.7.2016 Kia Soul EV: CHAdeMO - 50 kW mit TANKE EVN, erfolgreich

13.4.2016 Tesla Model S: Typ 2 - 22 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

13.4.2016 Tesla Model S: CHAdeMO ohne Ladekarte, Problem

Details
kein Strom auf CHAdeMO

05.1.2016 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Wie bei einem anderen Ladelog bereits geschrieben gibt es einen Abbruch nach Start des Vorwärmens bei der ZOE. Läuft nur der Lüfter zur Batteriekühlung (und nicht die Klima?) gibt es keine Probleme.

04.1.2016 Tesla Model S: CHAdeMO - 50 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

04.1.2016 Tesla Model S: Typ 2 - 11 kW mit TANKE WienEnergie, erfolgreich

28.12.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW mit TANKE WienEnergie, Problem

Details
Lädt mit ca 1 kW, dann Abbruch nach Start des Vorwärmens bei der ZOE.

24.12.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

Details
Kurzer Ladetest an der neuen Schrack-Station!

16.9.2015 Tesla Model S: Typ 2 - 38 kW mit TANKE WienEnergie, erfolgreich

Details
CHADEMO funktioniert mangelhaft, immer wieder Ladeabbruch ca. alle 10%

17.8.2015 Tesla Model S: CHAdeMO - 45 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

09.8.2015 Tesla Model S: CHAdeMO - 37 kW mit TANKE WienEnergie, Problem

Details
chademo laden bricht immer wieder ab. empfehlung: beim fahrzeug bleiben

31.7.2015 Tesla Model S: CHAdeMO - 39 kW mit TANKE WienEnergie, erfolgreich

28.7.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, Problem

Details
Von 93-98% wurde geladen, danach Fehler "Batterieladung unmöglich". 3 Tage vorher (ca. 22:00 Uhr) hat es noch wunderbar funktioniert.
An diesem Tag war es sehr heiß, eventuell war das das Problem.

25.7.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

29.6.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 43 kW ohne Ladekarte, erfolgreich

28.4.2015 Renault ZOE: Typ 2 - 40 kW mit TANKE WienEnergie, erfolgreich

Logge dich im Forum ein, um die Funktion zu bestätigen.

Karte
43 kW und mehr
22 kW
11 kW
weniger als 11 kW

Anzeige

111 weitere Stromtankstellen in der Nähe

alle Stromtankstellen zeigen

Bewertungen / Kommentare

Helfried am 27. September 2017 um 19:59, Bewertung:
Ah, heute ging es besser, meine Wien Energie-Karte wurde akzeptiert. Und das nicht mehr so heiße Wetter lockt jetzt auch weniger Leute unter das Schatten spendende Dach.
Helfried am 8. August 2017 um 11:23, Bewertung:
Tja, schade um die Säule mit ihrer günstigen Lage, aber sie erkennt meine Wien Energie-Karte nicht. Die vielen Gestalten rund um die Säule können je nach Laune und Tageszeit für Unterhaltung oder Angst sorgen.
runlvl am 16. Juli 2017 um 21:58, Bewertung:
Mittlerweile wurde der Showroom Mode deaktiviert, heißt die Zeit des kostenfreien Ladens ist hier vorbei. Leider funktioniert die Tanke Wien Energie Karte an dieser Tanke Wien Energie Säule nicht und die Ladung bricht nach wenigen Minuten ab. Obendrauf wurde die AC Ladeleistung völlig willkürlich auf 22kW reduziert.
Helfried am 4. Juli 2017 um 14:09, Bewertung:
Hehe, witziges Flair, so eine Bretterbude am Rande von Österreichs modernstem Flughafen. Rundherum lungern Taxifahrer aus dem Osten herum, vermutlich weil es hier das einzige kostenlose Dach weit und breit gibt. Ein Tesla-Fahrer hat erfolgreich geladen, die Säule sei kürzlich ersetzt worden, sagte er.
Jesrol1 am 29. Mai 2017 um 10:54, Bewertung:
Ladung Bericht nach 2.minuten immer ab bis der ZOE nicht mehr will.
Fiorina am 28. Juni 2016 um 12:04, Bewertung:
funktioniert nur mehr mit 22kW obwohl 43kW angeschrieben sind, habe bei Wien Energie angerufen und gefragt ob das wieder umgebaut wird, da ja noch immer 43kW angeschrieben sind.
Schade, die 50kW bestehen ja weiterhin, nur wurde einfach das Kabel ausgetauscht........
Bin schon auf die Rückmeldung gespannt :)
brushless am 20. Juni 2016 um 17:06, Bewertung:
Hatte heute Mittags die AC 44kW zum laden meiner ZOE verwendet und siehe da, das Kabel ist jetzt wesentlich dünner und es lädt nur mehr mit 22kW. Ein Techniker der gerade vor Ort ein Upgrade durchführte meinte, das sei so von WienEnergie gewollt, denn die neuen ZOE's laden ohnehin nur mehr 22kW. Seit wann wird eine Anlage auf die niedrigste und nicht auf die höchste Leistung die benötigt wird dimensioniert? Techniker waren dass nicht. Diese Ladestation kann nur mehr für Notfälle verwendet werden.
Gott sei Dank, gibt es gegenüber bei Billa eine Smatrics Station mit AC 43kW.
iwwr am 17. August 2015 um 14:18, Bewertung:
Das Stehen beim Laden ist gratis (ausserhalb des Parkplatzes). Ein Parken ist nicht erlaubt (ausgenommen während des Ladevorgangs) - vollkommen richtig so! Also nicht zu früh über einen gratis Flughafenparkplatz freuen.
ZoeDoktor am 28. April 2015 um 20:06, Bewertung:
Parken ist hier gratis, da nicht in einem Parkhaus, sondern ca. 50m neben der Pressburger Strasse gelegen und nicht beschrankt.
niknight am 18. Januar 2015 um 01:51, Bewertung:
Ist das parken wirklich gratis? Hab auf der Homepage von 3,70 pro stunde gelesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Keine Gewähr. Daten werden sorgfältig geprüft, falls doch etwas nicht stimmen sollte, melde es bitte