Karte Telefonzelle Werfenweg
Karte laden

TelefonzelleWerfenweg

SternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Weng 89
5453 Werfenweg
Österreich
Anzeige
ID

#3352

Betreiber
A1 Telekom Austria AG
Verbund

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

Plugsurfing Ladekarte / App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #2801
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #9027
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #9028
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

6 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 21.01.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

von fbitc am 27.01.2014 gemeldet, aktualisiert am 04.10.2019 von Helfried
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

4 Kommentare zu Telefonzelle Werfenweg

  1. Tankstelle am 7.6. versucht mit VW e-Up! zu laden. Startet mit RFID Karte ohne Probleme, bricht aber nach ca. 15 Minuten die Stromzufuhr ab. 2x probiert, Ergebnis leider immer dasselbe - Schade… BTW - es gibt 2x CEE blau und genug Parkplätze, deswegen: Doppelt schade…

  2. Ladestecker mittlerweile geändert auf 1x Schuko und 1x Typ 2. Leider funktioniert bei beiden Dosen weder die Aktivierung mit RFID-Karte noch mit SMS. Die Situation hat sich also gegenüber dem letzten Mal vor einem halben Jahr noch weiter verschlimmert…

  3. Keine Ahnung warum, aber bei meinem e-Up! bricht das Laden immer nach ein bis zwei Minuten ab. Anscheinend haben ZOE Fahrer kein Problem. Etwas seltsam ist, dass ich mit dem e-Up! noch nie an einer anderen Ladesäule ein Problem hatte. Die baugleiche in der Stadt Salzburg z.B. funktioniert ohne Einschränkungen. Es muss offensichtlich ein sehr spezifischer Fehler sein, aber mir nützt das leider gar nichts... :-( Nachdem mittlerweile auch die Ladestationen in der Nähe für Gäste gesperrt sind, werde ich wohl Werfenweng in Zukunft als Ort für unsere Freizeitaktivitäten meiden... Schade!

  4. Heute mit einem anwesenden A1-Techniker gesprochen: Er meint A1 hat nicht viel Interesse an der Ladestation. Faktum ist, die Typ2-Dose unterbricht alle paar Minuten die Ladung, um dann wieder neu zu starten. Manche Fahrzeuge verkraften es, wie mein e-Golf 300, manche nicht, wie mein e-Up! Da muss man dann halt auf die Schuko mit 10A ausweichen… Also selber testen - immerhin ist der Strom kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.