Karte Gemeindeamt Sankt Peter in der Au-Markt
Karte laden

Parkplatz
GemeindeamtSankt Peter in der Au-Markt

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Anzeige
ID

#17739

Betreiber
Marktgemeinde St. Peter in der Au
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

TANKE WienEnergie Start

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #16322
Typ 2 Steckersiehe Störungsmeldung
Typ 2 Stecker #49832
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Links
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #49833
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Rechts
SchukoSchuko #49834
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
SchukoSchuko #49835
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
Ladelog

8 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 02.03.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 05.06.2020
Ausfall Ladepunkt #49832, Ladepunkt #49833

LED Anzeige an Ladesäule grün, am Fahrzeug steht Prüfung läuft mehr tut sich nicht auch nach 10 min warten

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Auf den Parkplätzen direkt vor dem Gemeindeamt/Schloss.

Ladeweile

Offenes WC (Hofgasse 4, 100 m),
Schloss mit Schlosspark und großem Seerosenteich mit Picknick-Tisch,
Gasthaus Jagawirt und Gasthof Schoißengeyr (gh-schoissengeyr.at) ein paar Meter weiter,
Marktplatz mit viel historischer Bausubstanz und diverser Ladeweile eine Straße weiter,
Konditorei (hat donnerstags wie einige andere Lokale Ruhetag),
Freibad in fußläufiger Entfernung.

Allgemeine Hinweise

Maximale Ladezeit 4 Stunden.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

2 Kommentare zu Gemeindeamt Sankt Peter in der Au-Markt

  1. Wow, ich bin begeistert, das ist sicherlich eine der schönsten Ladesäulen in der Gegend. Das Waasserschloss, der historische Marktplatz mit den liebevoll restaurierten Häusern und Cafés... Und die Ladesäule selbst mit der noch nagelneu stinkenden Bodenmarkierung ist auch nicht schlecht. Im Hof des Schlosses faszinierte mich ein unglaublich großer Sonnenschirm, der reicht bis zur Dachhöhe des großen Schlosses, sowas habe ich noch nie gesehen.

  2. Immer noch kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.