Karte IAM - Gemeindeamt Rennweg
Karte laden

IAM - GemeindeamtRennweg

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Rennweg 51
9863 Rennweg
Österreich
Anzeige
ID

#7456

Betreiber
IAM – Institut für Technologie und alternative Mobilität
Verbund
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Lebensland Kärnten

EMC Ladekarte

Anschlüsse
Ladesäule 1 #6509
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #21233
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #21234
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #21235
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #21236
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

23 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 25.01.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Ladesäule ist von der Hauptstrasse aus schwer einsehbar. Wenn man von der Autobahn kommt, geradeaus über die Hauptstrasse (orangefarbenes Gemeindeamt rechts). Dort hinter dem Schild mit den Veranstaltungshinweisen.

Beim Zoe sagt das Navi "rechts abbiegen". Dort geradeaus neben das Gemeindeamt auf den Parkplatz fahren (siehe Fotos).

Ladeweile

Restaurant Cafe Strafner Stadl, Mo, Do+Fr 11-21 Uhr, Sa, So+Ft 11:30-14, 17-21 Uhr, Di+Mi Ruhetag
es gibt noch ein 2. Cafe daneben und einen Gasthof gegenüber

Freies WLAN

Allgemeine Hinweise

Bedienung ist recht umständlich und für kleine Personen schwer durchzuführen da das Touchdisplay, das Mittags von der Sonne bestrahlt wird, sehr hoch angebracht ist.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

7 Kommentare zu IAM - Gemeindeamt Rennweg

  1. super nette Säule, gleich beim modernen wunderbar geheizten Gemeindeamt und Toursimusbüro und Post, wo man sich aufwärmen kann wenn es draussen Minus 13 Grad hat

  2. Position ist für Nordreisende auf der Tauernautobahn super. Für die Einphasenlader mit CCS wie mich wäre natürlich ein Tripple-Lader an dieser Stelle perfekt… ;-)

  3. Wirklich sehr versteckt
    Leider kein Schnellader mit 50KW - dann wäre die Südstrecke perfekt ausgebaut - davor in Altenmarkt oder danach in Villach
    Schade das es an diesem Wegpunkt in der Mitte von 2 Schnelladern scheitert das der Weg in den Süden - Villach-Klagenfurt-Graz - Italien-Slowenien perfekt ausgebaut wäre
    Ladetourismus würde mehr Besucher anlocken :-)

  4. Leider kein Tripple-Lader
    Ladestart extrem kompliziert

  5. Leider kein Tripple-lader der fehlende Ladepunkt auf der Nord-Südstrecke A10

  6. Für das meistverkaufte E-Auto der Welt Nissan Leaf keine möglichkeit für kurzes schnelles zwischenladen

  7. Leider wird eine der beiden Ladedosen dauerhaft durch die Zoe der Gemeinde blockiert.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.