Karte IONITY Mondsee Innerschwand am Mondsee
Karte laden

Autobahnraststätte
IONITY MondseeInnerschwand am Mondsee

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Warte am See 28
5311 Innerschwand am Mondsee
Österreich
Anzeige
ID

#31283

Betreiber
IONITY GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

MAINGAU Autostrom

Shell Recharge Ladekarte/App

Plugsurfing Ladekarte / App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #29612
ABB - Terra HP CP500 C2

Ladesäule #3

Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #89064
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 2 #34939
ABB - Terra HP CP500 C2

Ladesäule #4

Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #104673
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 3 #34940
ABB - Terra HP CP500 C2

Ladesäule #6

Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #104674
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladesäule 4 #34941
ABB - Terra HP CP500 C2

Ladesäule #5

Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #104675
350 kW (920 Volt, 500 Ampere)
Ladelog

58 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 15.10.2021

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Wirkkette Laden
Im Rahmen des vom BMVI geförderten Verbundprojekts "Wirkkette Laden" befassen sich Partner aus Industrie und Wissenschaft mit der gezielten Analyse von Fehlerquellen, die beim Laden von Elektrofahrzeugen auftreten können. Dazu wird u.a. eine große Anzahl von Ladevorgängen bzw. Fehlerdaten aus den IT-Backends der beteiligten Akteure analysiert. Nicht immer ergibt sich daraus aber ein vollständiges Bild der Fehlerursache, da keine Beschreibung des Ablaufs des Ladevorgangs vorhanden ist bzw. die Umgebungsbedigungen und das Verhalten der Hardware nicht rekonstruiert werden können. Dafür bittet das Konsortium Sie um Ihre Unterstützung – folgen Sie einfach dem u.g. Link und übermitteln im Dokumentationsfragebogen ausführliche Informationen zu Ihrem (fehlerhaften) Ladevorgang.
Weitere Informationen zum Projekt Fragebogen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Aus beiden Autobahn-Richtungen anfahrbar. An der Raststätte und OMV vorbei auf die Parkplätze fahren! Sollte man sich verfahren, kann man eine Schleife drehen und die Anfahrt nochmals beginnen.
Die Ladesäulen sind vom See her nicht legal anfahrbar, eine Schranke ist dort zudem häufig geschlossen.

Ladeweile

Neben dem Restaurant sind Aussichtspunkte in Richtung See und dessen Bergpanorama.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

7 Kommentare zu IONITY Mondsee Innerschwand am Mondsee

  1. Superstandort mit Traumblick

  2. Schön gelegene Raststation! Die Zufahrt zu der Ladestation ist etwas trickreich. Fährt man falsch, dreht man schnell eine Ehrenrunde in dem Fahrbahngewirr. Und schummelt man geschwind ein Stück gegen die Einbahn, huscht schon die Polizei um die Ecke.
    Irritiert hat mich, dass beim Starten der Ladung durch die EinfachStromLaden-App der Hypercharger den Screen (von selbst) nicht wechselt. Erst ein Knopfdruck an der Ladesäule oder ein Blick auf die Anzeigen am Auto bestätigt die Ladung.
    Die Gulaschsuppe ist reichlich teuer.

  3. e-Golf 300 und e-Up! haben an 3 Säulen nicht funktioniert. Nach Kommunikation mit dem Fahrzeug und korrekt erkanntem SOC sofort Ladeabbruch mit Fehler "unkown". Hotline wurde informiert. Derzeit scheinen VW Produkte nicht kompatibel zu sein...

  4. Habe meinen Ioniq über Maingau am 18.10.18 um ca. 6:30h bei ca. 6°C Außentemp. von 66 auf 85% bzw. 7,54kWh geladen in 8,5min. Das entspricht einer mittleren Ladeleistung von rd. 53kW. Angesichts des hohen SOC-Bereiches ein Spitzenwert. Zu Beginn wurde mit ca. 63kW geladen. Die Anmeldung/Freigabe über die Maingau/EinfachStromLaden-App ging schnell und problemlos. ACHTUNG: Leider ist diese Raststätte in der Gegenrichtung (Wien-Salzburg) nur sehr umständlich mit einem deutlichen Umweg zu erreichen, wodurch der Zeitvorteil gegenüber einfachen 50kW Ladern verspielt wird (zumindest bei kleinen bis mittleren Batteriegrößen).

  5. Ergänzung zu meinem Kommentar vom 18.10.18: aufgrund der Rückmeldungen mehrerer User aus dem Forum (danke nochmal an @PhoenixIQ @lucas7793 @Helfried @chrisgrue) ist die Raststätte Mondsee in Richtung Ost-West (=Wien-Salzburg) durchaus relativ direkt anzufahren. Der vermeintliche Umweg von über 20km wird nur durch falsches Routing in Google Maps, aktuell auch noch im Going Electric Routenplaner und auch im aktuellen Navi vom Hyundai Ioniq falsch dargestellt. Über z.B. Bing Routenplaner ist der direkt Zugang mit minimalem Umweg sichtbar. LG Julius

  6. Keine Chademo - Lademöglichkeit. Daher nur beschränkt brauchbar.

  7. Leider ist die Raststätte mit den Ladesäulen nur über die AB zugänglich. Der Zugang via Landstraße wird durch eine Schranke verwehrt.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.