Karte Brünner Straße Gaweinstal
Karte laden

Parkplatz
Brünner StraßeGaweinstal

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Brünner Straße 4
2191 Gaweinstal
Österreich
Anzeige
ID

#26094

Betreiber
EVN
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

TANKE WienEnergie Start

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #24495
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #73556
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Ladelog

12 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 12.06.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Parkplatz ein wenig nordöstlich des Zentrums

Ladeweile

Diverse Restaurants und ein Supermarkt, auf der Hauptstraße in dieser Reihenfolge:
Hotelrestaurant (preiswert, 100 m),
Pizzeria (billig)
Grieche (nobler),
Spar-Supermarkt, Bäcker,
Cafés und sogar ein Chinese (300 m, Di Ruhetag, Mittagspause 14:30-17:00).
Interessant ist ein Spaziergang auf der alten Bahntrasse (350 m nördlich beim 'Saftladen' beginnend) oder in der Weinkellergasse Scheicherstraße.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu Brünner Straße Gaweinstal

  1. Nettes Dorf, aus Weinviertler Ernährungssicht sogar ein Highlight in der Gegend, da es gleich mehr als 1 Restaurant gibt. Etwa ein recht preiswertes Hotelrestaurant, ein teurer Grieche, eine kleine, billige Pizzeria, Cafés und sogar ein Chinese. Geladen habe ich nicht, weil ich wegen der Polizei nicht auffallen wollte (Sommerreifen :) ), aber die Ladesäule sah recht gut aus.

  2. Wow, sogar 22kW offensichtlich. Mal sehen, was der Chinese hier taugt...

  3. Na toll, die EVN hat die Ruder übernommen. Zwei Parkplätze für eine Steckdose, "gute Idee", bissel Redundanz kann nicht schaden. Macht 12 Euro pro Stunde für Durchreisende. Das Chinalokal wird Umsatzeinbußen erleiden...

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.