Karte Hauptplatz Bruck an der Leitha
Karte laden

Parkplatz
HauptplatzBruck an der Leitha

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Hauptplatz 22
2460 Bruck an der Leitha
Österreich
Anzeige
ID

#1510

Betreiber
EVN
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Gebührenpflichtiges Kurzparken, ausgenommen auf den beiden Ladeplätzen,
werktags von 8 bis 12 Uhr und 13 bis 17 Uhr sowie
samstags von 8 bis 12 Uhr.

Die erste halbe Stunde ist kostenlos! Die zweite kostet 50 Cent.
2,5 Stunden kosten 1 €.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

TANKE WienEnergie Start

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #1219
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #3789
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #3790
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
SchukoSchuko #3791
2.3 kW (230 Volt, 10 Ampere)
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #3792
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

15 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 21.09.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

An Markttagen ist die Zufahrt erschwert möglich

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Schräg gegenüber dem Brunnen neben der Kirche. Schatten fällt ab dem Nachmittag.

Ladeweile

Diverse Restaurants in unmittelbarer Umgebung (Der Grieche),
netter Dorfplatz, Bankfiliale, Kirche, Fuzo mit ein paar Geschäften

von Guy am 01.08.2013 gemeldet, aktualisiert am 22.07.2019 von Guy
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

9 Kommentare zu Hauptplatz Bruck an der Leitha

  1. 22 kW Typ 2 ist bis Mitte Februar nicht verfügbar.

  2. am 31.Mai 2014 um 11:30 sowohl Ty2 22kW als auch Typ2 3,7kW o.k. Außerdem gibt es einen sehr guten Griechen in 200 m Entfernung.

  3. Laden 22 kW hat auf Anhieb hervorrageng funktioniert. Sehr sehr schöne Umgebung in einer historischen, sehr schön renovierten Altstadt. Läden, Kaffees, Geschäfte. Und verkehrsberuhigte Zone. Alles Super.

  4. Einfach anstecken und laden. Ohne Karte und Display. Der Platz ist sehr gut gewählt. Möglichkeiten zum Sitzen, Essen oder Shoppen in unmittelbarer Nähe. Perfekt

  5. funktioniert wunderbar, EVN-karte ranhalten und gut. halteverbot mit e-ausnahme ist auch da. bodenmarkierung könnte noch gemacht werden und anstatt einem dürften ruhig auch zwei stellplätze bei vier ladepunkten reserviert werden.

  6. Sehr nett gelegene Ladesäule, wenn auch aktuell defekt. Ob sie dem hohen Parkdruck im Alltag standhält, konnte ich heute nicht beurteilen, da Panzer vom Militär den ganzen Hauptplatz besetzt gehabt haben!

  7. Nun geht die Säule wieder. Sie ist jetzt derzeit kostenlos. Bei der Gelegenheit wurde gleich die angrenzende Fassade neu gemacht und ein schickes Bistro eingerichtet. Das Parkwächter-Personal hat noch keinerlei Ahnung, dass hier E-Autos stehen dürfen.

  8. Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass die Parkwächterinnen die Kurzparkzonengebühr für E-Autos nicht exekutieren, obwohl streng genommen auch der E-Ladeplatz in der Gebührenzone steht.

  9. Oje, jetzt hat das nette Bistro direkt bei der Ladesäule dicht machen müssen. Bin heute mehr oder weniger extra hingefahren, um es ein wenig zu fördern (Mittagessen), und jetzt ist es weg. Ich sag lieber nicht, was stattdessen jetzt in den Räumlichkeiten ist.
    Heute, Montag, herrschte offiziell Fahrverbot am Hauptplatz, Migranten machten einen Markttag. Man konnte sich aber leicht halblegal zur Ladesäule schummeln.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.