Karte Raiffeisenkassa Böheimkirchen
Karte laden

RaiffeisenkassaBöheimkirchen

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Neustiftgasse 1
3071 Böheimkirchen
Österreich
Anzeige
ID

#1487

Betreiber
Raiffeisen
Kosten

Laden kostenlos

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Keine Angaben zu Freischalt- oder Bezahlmethoden

Anschlüsse
Ladesäule 1 #1198
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #3715
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #3716
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
CEE Blau (Camping)CEE Blau (Camping) #3717
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
CEE RotCEE Rot #3718
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

7 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 24.06.2016

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Elektrotankstelle am rückseitigen Kundenparkplatz hinter dem Drive-in Geldautomaten

Ladeweile

Ortszentrum und Fachmarktzentrum Böheimkirchen

Allgemeine Hinweise

Die einzige CEE-Dose ist dauerhaft von einem Carsharing-Fahrzeug belegt, da ein Platz durch das Unternehmen angemietet wurde.

von Guy am 29.07.2013 gemeldet, aktualisiert am 20.07.2016 von Toumal
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

4 Kommentare zu Raiffeisenkassa Böheimkirchen

  1. Ca. 50 m entfernt ist ein Chinarestaurant. Station befindet sich mitten im Ortszentrum

  2. Leider oft von Verbrennern verparkt, auch wenn rundum viele Parkplaetze frei sind. Achtung, der linke Ladeplatz steht auf eine Privatgrundstueck (Raiffeisen Bank), der rechte auf einem oeffentlichen Parkplatz, d.h. wenn man von einem Falschparker am weiterfahren behindert wird kann man lediglich beim rechten Platz eine Anzeige machen. Links muss man zur Raika als Bittsteller, das bisher nie etwas gebracht hat.

  3. das NO TESLA Schild ist mittlerweile wieder verschwunden

  4. Typ 2 (rechter Parkplatz) ist mittlerweile permanent von einem Carsharer belegt welcher diesen Platz angeblich von der Gemeinde gemietet hat und die meiste Zeit vollgeladen steht.
    Linker Parkplatz weiterhin waehrend Geschaeftszeiten permanent verparkt, manchmal von Verbrennern der Gemeinde selbst. Gemeinde sieht den Ball bei der RaiKa, RaiKa meint die Gemeinde muesste was machen. Keine Abschleppmoeglichkeit von Falschparkern, damit leider ein weiteres Beispiel von Foerdergeldverschwendung.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.