Karte Rennerplatz Attnang-Puchheim
Karte laden

Parkplatz
RennerplatzAttnang-Puchheim

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Doktor-Karl-Renner-Platz 2
4800 Attnang-Puchheim
Österreich
Anzeige
ID

#16572

Betreiber
Energie AG
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #15198
Keba
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #46282
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #46283
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

8 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 12.11.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Das Laden ist 3 Stunden lang erlaubt.
Für den Rest des Platzes gibt es eine Kurzparkzone (90 min, gebührenfrei, Mo-Fr 5:30-20:00, Sa 5:30-18:00).

Ladeweile

Bahnhof, Busbahnhof und diverse Geschäfte

am 14.09.2016 gemeldet, aktualisiert am 15.11.2020 von Helfried
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu Rennerplatz Attnang-Puchheim

  1. Seltsame Parkplatzaufteilung für eine Säule mit zwei Anschlüssen. Nur ein gekennzeichneter Parkplatz, der aber 1 1/2 Auto breit ist.
    Beim meinem ersten Ladeversuch gleich mal von einem Verbrenner verparkt. Es war 22 Uhr nachts und so habe ich mich halt auf den Gehsteig links der Säule gestellt und bin dort geblieben. Da steht man aber in der Verlängerung des Zebrastreifens...

  2. Neue Parkplatzmarkierung mit 2 gekennzeichneten Parkplätzen. Der linke hat nun eine übliche Breite. Vom breiten rechten Parkplatz ist die Ladestation nun auch mit üblich langen Kabeln erreichbar.
    Kurzparkdauer für das Laden wurde auf 3 Stunden ausgeweitet.

  3. Die Beschilderung ist nun deutlicher als auf den alten Fotos.
    Über den Dorfplatz an sich sollte man aber mal einen Architekten drüber lassen. Man fühlt sich hier schon ein wenig seltsam.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.