Karte ÖBB Park&Ride Bahnhof Amstetten
Karte laden

ÖBB Park&Ride BahnhofAmstetten

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Graben 77
3300 Amstetten
Österreich
Anzeige
ID

#29978

Betreiber
ÖBB Infrastruktur AG
Verbund
Kosten

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

EnBW mobility+ Standard-Tarif

TANKE WienEnergie Start

EVN Strom-Tankkarte / Autoladen App

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #28320
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #85060
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #85061
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

3 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 10.06.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Im Freien an der Südwand der Park&Ride Garage.

Ladeweile

Der nahegelegene Bahnhof bietet einen vielfältigen und günstigen Kaffeeautomat,
Postfiliale in der selben Straße, Lidl um die Ecke,
grill.BAR beim Kreisverkehr westlich mit großem Gastgarten (facebook.com),
Weinlokal Stehachterl ((robertgelbmann.at)) und türkisches Restaurant beim Kreisverkehr in nördlicher Richtung,
weitere Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten in fußläufiger Entfernung

Allgemeine Hinweise

Möchte man nach dem Laden ins Parkhaus fahren, ist das kostenlos, allerdings nur für Bahnkunden mit Ticket.
Für Carsharing stehen noch weitere, nicht öffentliche Ladepunkte zur Verfügung.
Der 11 kW-Ladepunkt ist der ganz linke.

von mahuber am 15.06.2018 gemeldet, aktualisiert am 30.07.2018 von Zoelibat
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

2 Kommentare zu ÖBB Park&Ride Bahnhof Amstetten

  1. Preiswerte Ladestation. Das Stadtviertel ist auch ein wenig billig, zahlreiche Rotlicht-Lokale, fast wie in einer Großstadt. Gut, dass es noch lange hell ist.
    Maingau scheint zu funktionieren, aber da hat mein Auto nach ein paar Sekunden Mucken gemacht. Die WienEnergie-Karte ging testhalber, aber am billigsten ist es wohl per QR Code. Beschi..en wird man trotzdem, nämlich von Vögeln von oben vom Dach.

  2. Nachtrag: Das Laden hier kostet wie angeschrieben nur 50 ct/h, soferne man über QR Code und PayPal bezahlt. Ich habe zu meiner Ladung hier gleich danach von der Energie Steiermark(!) eine Mail-Bestätigung bekommen.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.