Einkaufszentrum

IKEAVillesse

gradegradegrade
Adresse
Via Cividale
34070 Villesse
Italien
Anzeige
ID

#5672

Betreiber
Enel
Verbund
Kosten

Parken kostenlos

kostenpflichtig mit Enel-Kundenkarte.

Laut Ikea-Website - http://www.ikea.com/it/it/store/gorizia_villesse/servizi - 3 Stunden gratis laden für IKEA FAMILIE Mitglieder: "Wenden Sie sich an den Kundendienst, um die EnelDrive Card zu erhalten und Anweisungen zum Aufladen Ihres Fahrzeugs zu erhalten."

Freischaltung / Bezahlung

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

X JuicePass

Mobility Card

Evway App

Nextcharge

Anschlüsse
Ladesäule 1 #4894
siehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #15784
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
siehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #15785
3.7 kW (230 Volt, 16 Ampere)
Ladesäule 2 #40326
siehe Störungsmeldung
CHAdeMO #117148
50 kW
siehe Störungsmeldung
Combo Typ 2 (CCS) EU #117160
50 kW
Ladelog

5 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 08.06.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 12.07.2018
Ausfall Standort

Auch mit Ladekarte vom IKEA Kundendienst war bei beiden Ladestationen keine Typ2 Ladung möglich.

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten
Montag von 10:00 bis 21:00 Uhr
Dienstag von 10:00 bis 21:00 Uhr
Mittwoch von 10:00 bis 21:00 Uhr
Donnerstag von 10:00 bis 21:00 Uhr
Freitag von 10:00 bis 21:00 Uhr
Samstag von 10:00 bis 21:00 Uhr
Sonntag von 10:00 bis 21:00 Uhr

Laut Angabe ENEL-Website beschränkte zeitliche Verfügbarkeit

Fahrzeuge
Lagebeschreibung

Die beiden Säulen sind recht unscheinbar, aber an zwei Parkplätzen direkt gegenüber vom Eingang platziert.

Ladeweile

Ikea mit Restaurant sowie ein Einkaufszentrum

von floca am 04.08.2014 gemeldet, aktualisiert am 15.06.2019 von Helfried
warning Ein Problem melden
Anzeige

6 Kommentare zu IKEA Villesse

  1. Ohne ENEL Karte geht nix. Diese ist mit einigem administrativen Aufwand in Italien erhältlich.

  2. war zugeparkt. ZOE 7m Kabel reichte aber trotzdem zum Laden mit 11kW.

  3. Nördliche Säule akzeptierte zwar die karte und öffnete den Typ2 Verschluss. Aber sie gibt keinen Strom her. Trotzdem wurde der "Ladevorgang" nicht "beendet" und so die Karte blockiert.

  4. Nur eine Säule funktioniert. Personal bei Ikea Family erklärt sich für nicht zuständig. Ich soll die italienische Hotline von Enel anrufen. Die Säulen haben total ausgebleichte Displays, eine italienische Chuzpe bei der südlichen Sonne die alten LCD Zeichen voll anstrahlen und hinter Glas auf ca. 80 Grad wohl aufheizen zu lassen, täglich über 12h. (im Jahreschnitt)

  5. Beide Stationen haben trotz IKEA Ladekarte vom Kundendienst nicht funktioniert. Niemand bei IKEA
    fühlte sich verantwortlich irgendwie zu helfen. Spricht nicht für IKEA!

  6. Die hier neu installierte Säule mit Chademo hat einwandfrei, über die App, funktioniert.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.