Autobahnraststätte

Autobahnraststätte Würzburg NordWürzburg

gradegradegradegradegrade
Adresse
A3
97084 Würzburg
Deutschland
Anzeige
ID

#19944

Betreiber
innogy eMobility Solutions GmbH
local_phone+49 800 2255793
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

NewMotion Ladekarte

EinfachStromLaden

BEW Lokalstrom mobil

EWE-Stromtankkarte

Telekom Ladestrom

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #18436
Efacec - QC45
Typ 2 Stecker #56479
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
CHAdeMO #56480
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EU #56481
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Ladelog

82 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 17.03.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Nach der Tankstelle rechts. Die Säule befindet sich in der Spur, die am weitesten rechts ist, direkt an der Mauer.

Ladeweile

Schöne Aussicht über Würzburg und ins Maintal, es lohnt sich auch ein kurzer Spaziergang in die Weinberge z.B. zum Pavillon der Siebener direkt unterhalb des Rastplatzes.

Allgemeine Hinweise

Ladepunktnummer (EVSEID), wird benötigt für ePowerdirect.com
CCS: BC-0841-3
ChaDemo: BC-0759-3
Typ2: BC-0661-1

Hohe Zuparkgefahr, da dies bislang die beliebtesten Parkplätze waren. Im Moment sind sie noch als Frauenparkplätze gekennzeichnet.
Wer illegalerweise den Versorgungsweg vom unteren Kaulweg aus nutzt, und dabei erwischt wird, dem droht ein Bußgeld in Höhe von ca. 25 €. Derjenige sollte am besten zuerst unterhalb der Mauer an Rasthof und Tankstelle vorbei fahren und dann auf das Rastplatzgelände einbiegen.

von bangser am 12.05.2017 gemeldet, aktualisiert am 06.02.2019 von IO43
warning Ein Problem melden
Anzeige

11 Kommentare zu Autobahnraststätte Würzburg Nord Würzburg

  1. Goldener Vollpfosten für die Standortplaner von Z&R!!! Ständig zugeparkt, da dort idealer Aussichtspunkt auf Würzburg und unzureichende Markierungsmaßnahmen. Anfahren der Ladesäule zwecklos. Leute, beschwert Euch!

  2. Traumhafte Aussicht hier oben, nur die Ladeplatz-Beschilderung fehlt noch...

  3. Best platzierter Schnelllader Deutschlands!

  4. Da ich fast täglich die Ladesäule nutze - war bisher nur einmal zugeparkt. Braucht es eine Beschilderung wirklich? Verständnis der anderen Verkehrsteilnehmer reicht. An einer Zapfsäule habe ich noch kein Halteverbotsschild gesehen. Beschilderte Ladesäulen werden doch von manchen Zeitgenossen auch zugeparkt. Etwas mehr Gelassenheit.

  5. Aussicht ist grandios. Die Säule ist aber durch die fehlende Ausschilderung sonntags nahezu unmöglich anzufahren. Nur mit viel Glück und völlig einsichtigen Mitmenschen haben wir den Parkplatz bekommen.

  6. Ab 09.01.2018 nicht mehr kostenlos. Sehr teurer zeitgebundener Tarif mit DC. Wenn für 100km mit dem eAuto fast der doppelt Preis zu zahlen ist, im Vergleich zum Verbrenner, dann macht eMobility keinen Spass mehr!

  7. - kompliziertes Innogy App
    - zu teuer
    - immer zu geparkt von Verbrennern

  8. ich bleibe eigentlich fast immer hier stehen, schon mit dem Verbrenner, die Aussicht ist einfach grandios. kleiner Tipp abends in der Dunkelheit ist die Asusicht auf die beleuchtete Festung noch sehenswerter

  9. An der (fehlenden) Markierung hat sich leider noch nichts geändert. Musste 20min. auf den Verbrennerparker warten und konnte im minuten Takt andere Verbrennerfahrer darauf hinweisen, dass dort eine Ladestation steht.

  10. Schlechte bezahlmöglichkeit,
    Ja es giebt noch Menschen ohne Smartphone und dazugehörige Apps,
    Ja , die Kundenhotline ist ohne dieses Smartphone zu nichts zu gebrauchen ,und man wird komplett im Stich gelassen.
    Danke an die netten Mitarbeiter der Raststädte (nicht die Tankstelle), die ohne Verpflichtung wenigstens versuchen zu helfen ,
    Der Accu des Autos leer ,da die vorangelegene Stromtankstelle defekt oder ohne Kundenservice (Rufnummer nicht vergeben) nicht nutzbar war. Bin gerade noch bis an die Ladestelle gerollt und hab mich dann gefreut ,dass das Laden ohne private,technische Ausrüstung nicht möglich ist, Da finde erst mal einen überaus netten Mitbürger mit Smartphone und Paypal zur Rettung dieser besch... Situation,
    Warum nicht einfach ein Kartenlese-Gerät für EC-Karten wie in anderen Ladesäulen installieren ?
    Ich sag nur Technischer Fortschritt ,(armes Deutschland).
    Ps: bin geschäftlich unterwegs und kann private Ausgaben dieser Art (Zahlungen über PayPal oder Handy) nicht im Geschäft abrechnen, Zudem benötige ich auch sonst Privat kein Smartphone ,also weshalb sollte ich mir nur wegen dieser auferlegten Zahlungsverpflichtung eines kaufen ?

  11. Viel zu kurze Kabel, auf dem Parkplatz rückwärts dran zu fahren ist suboptimal. Weiterhin keine Markierung, war aber nicht zugeparkt. Immerhin schöne Aussicht

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.