Karte Postel - Post Hostel Wolgast
Karte laden

Hotel
Postel - Post HostelWolgast

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Breite Straße 26
17438 Wolgast
Deutschland
Anzeige
ID

#13096

Betreiber
Inselwerke eG
Verbund

Die Ladesäule ist Bestandteil des BürgerLadenetz der Bürgerwerke eG: buergerwerke.de

Im Hostel kann eine Ladekarte ausgeliehen werden.

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

EWE-Stromtankkarte Flat

Plugsurfing Ladekarte / App

GET CHARGE

ADAC e-Charge

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #11812
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #37956
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #37957
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

21 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 28.08.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Wenn die Rezeption des Hostels besetzt ist, kann dort eine Ladekarte ausgeliehen werden. Auf diese Weise ist die Ladestation barrierefrei nutzbar.

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Auf dem Parkplatz vom "Postel". Der Marker auf der Karte zeigt die genaue Position.

Allgemeine Hinweise

Es handelt sich eigentlich um 2 x 22 kW Ladepunkte, die künftig per Lastmanagement geregelt werden sollen. Bis auf Weiteres ist das Lastmanagement allerdings noch nicht funktionsfähig, daher ist der linke Ladepunkt gedrosselt.

Die Schuko-Steckdosen am gleichen Stellplatz sind exklusiv für Carsharing-Fahrzeuge reserviert, die eine ständige Stromversorgung für ihre Onboard-Technik benötigen. Bitte deshalb die Schuko-Dosen nicht als "Vorhandene Ladestecker" im Verzeichnis eintragen!

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

4 Kommentare zu Postel - Post Hostel Wolgast

  1. Säule ist gut ausgeschildert und funktioniert dank (in meinem Fall) NewMotion wunderbar - einstecken, läuft. Einen Stern ziehe ich trotzdem ab, weil die Säule zwar mit 11 kW für Urlauber geeignet ist, für Durchreisende wie für mich sind 11 kW aber eindeutig zu wenig - da muss endlich mehr kommen!

  2. top

  3. Auch heute wieder: alles in Ordnung, Laden funktioniert einfach und schnell. Schön wäre, wenn an den beiden Säulen auch noch dran stehen würde, aus welcher 22 kWh bzw. 11 kWh "herauskommen". Dann müsste ich nicht jedesmal vorher noch bei goingelectric,de nachlesen ...

  4. Heute mit 22 kW und Maingau geladen, keine Probleme!

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.