Autohof

Euro RastparkWerneck

gradegradegradegradegrade
Adresse
Am Eschenbach 1
97440 Werneck
Deutschland
Anzeige
ID

#11132

Betreiber
Unterfränkische Überlandzentrale eG
local_phone+49 9382 604-0
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Neben Ladenetz/Roamingpartner, kann auch mit EC- und Kreditkarte bezahlt werden, Kosten dann pauschal 4,90€ pro Ladevorgang. Abrechnung nach Zeit bzw. Kilowattstunden geplant.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

EC Karte

Kreditkarte

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

NewMotion Ladekarte

EWE-Stromtankkarte

Charge&Fuel

InCharge Ladekarte

EnBW mobility+ Ladekarte Standard Tarif

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #9941
ABB - Terra 53 CJG

Linke Säule

Typ 2 Stecker #32412
43 kW (400 Volt, 63 Ampere)
CHAdeMO #32413
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EU #32414
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladesäule 2 #35721
ABB - Terra 53 CG
Typ 2 Stecker #106954
43 kW
Combo Typ 2 (CCS) EU #106955
50 kW
Ladesäule 3 #35722
ABB - Terra 53 CG

Mittlere Säule

Typ 2 Stecker #106956
43 kW
Combo Typ 2 (CCS) EU #106957
50 kW
Ladelog

88 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 30.12.2018

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Zwischen Tankstelle und McDonald auf dem Parkplatz

Ladeweile

Mc Donalds
Aldi
Metzgerei/Bäckerei
Dönerbude
Lidl, Müller Markt

von PowerTower am 28.11.2015 gemeldet, aktualisiert am 21.02.2019 von IO43
warning Ein Problem melden
Anzeige

24 Kommentare zu Euro Rastpark Werneck

  1. Bestens !!!

  2. Gut erreichbar, problemlos bedienbar, ausreichend für Ladeweile vorhanden.

  3. Fast wie ein Supercharger. ParkverbotsSchilder werden aber hoffentlich noch angebracht?

  4. Wie bei den anderen Standorten der ÜZ verursacht die 43kW-Ladung bei Zoe Ladeabbrüche. Immerhin gibt es einen 22kW-Anschluss. Hoffe, das wird bald behoben...

  5. Problemlose 50kW Ladung über CHAdeMO, Nachladung nach der 80% Abschaltung mit 4 kW bis 90% habe dann abgeschaltet. Sehr übersichtliche Ladegrafik incl. kWh Anzeige und Ladezeit.
    Nur hinterste Säule hat CHAdeMO Anschluß, alle Säulen CCS (43kW) und Typ2 (22kW)
    Achtung keine 230V Dose für Normallader!

  6. Berichtigung: ABB Ladesäule 3
    AC Displayanzeige 43 kW (blau)
    CCS Displayanzeige 50 kW (orange)

    kostenlos ohne jegliche Karte

  7. Während der Chademoladung hat die Säulen beim Ladestand von 91% ohne erkennbaren Grund einen Reboot durchgeführt. Die Ladung wurde dadurch nicht unterbrochen.

  8. In den letzten Wochen mehrere Versuche, mit 43kw die Zoe zu laden, nach ein paar Minuten IMMER Ladeabbruch. Nachdem die Zoe dann runtergefahren war und die rote Fehlermeldung weg war, ging es dann an der 22er ohne Probleme. Heute dann Ladeabbruch sowohl an der 43er als auch an der 22kw Station ganz links. Wenn das so bleibt wenn es erstmal kostenpflichtig ist, werde ich hier nicht mehr hinfahren. So oder so sehr unbefriedigend :-(

  9. Vollast auf alles 3 Ladesäulen mit i3, e-Golf und Zoe gleichzeitig. Top Standort.

  10. Haben hier am Freitag auf dem Weg in die Röhn einen Ladestopp mit unserem i3 eingelegt.
    Alles TOP, solange es bitte noch lange kostenlos bleibt.

  11. Ladeabbruch mit Zoe quasi sofort bei 43 kW-Ladung und sporadisch auch bei 22 kW-Ladung. Seit Monaten tut sich hier nichts...

  12. TOP !!!

  13. an 43kW von 30% bis 60% geladen dann Ladeabbruch, warum tut sich hier nichts. Schade für die engagierten Lülsfelder, dass sie hier von der Technik (Hersteller) im Stich gelassen werden.

  14. Ladung mit Kia Soul EV an Chademo erfolgreich bis 84% (leider hat nur hinterste Ladesäule Chademo).

  15. rechte 43-kW-Säule zunächst mit EC-Karte für € 4,90 freigeschaltet, nach 5 min jedoch Ladeabbruch und Meldung "Batterieladung unmöglich" im Zoe-Display, das gleiche Problem trat auch am 43-kW-Anschluss des Triple-Charger auf; anschließend notgedrungen mit 22 kW an der mittleren Säule geladen, immerhain war das dann kostenlos

  16. Nachdem wir noch ein paar frustrierende Ladeversuche unternommen haben, die immer zu Abbrüchen, teils zu komplettabstürzen (Werkstattsymbol leuchtete auf) führten, hat uns Autohaus Vorndran jetzt geraten, diese Ladesäulen NICHT MEHR zu nutzen, da es wohl nahezu immer zu grossen Problemen kommt. Wirklich sehr schade :-(

  17. Scheinbar wurde an der Chademo der Strom reduziert. Früher gingen fast 120 A, nun nur noch max 95A.

  18. BMW i3 mit CCS:
    Ladesäule 3 für 4,9,- freizuschalten.
    Ging aber (zum Glück) nicht, da 3 mal hintereinander Isolationsfehler angezeigt wurde.
    Hatte vorher hier nicht gelesen, daß LS2 kostenfrei ist.
    Ladesäule 2 kostenlos und superschnell. TOP !!!!
    Ladesäule 1 nicht probiert

  19. 19.2.17 Ladestation mit Chamedo : dort kann nicht geladen werden da Säule defekt, Meldung lt, Anzeige an derSsäule schon erfolgt. Leider konnte ich mangels Adapter an den anderen Säulen nicht laden, durfte mich aber für eine 3/4 Stunde an eine Schuko-Außensteckdose des Euro-Rastparks hängen. Vielen Dank, sonst wäre ich nicht weitergekommen bei einer Restkilometerzahl von 15 .

  20. 14.03.2017 Nissan Leaf : CHAdeMO Problemlos, EC- Super für 4,90 € geladen Dank an ÜZ.

  21. Mit der EC Karte zu einem Pauschalpreis von 4,90€ ist das Laden hier günstig. Danke ans ÜZ!

  22. Heute ohne jegliche Karte kostenlos an mittlerer Ladesäule CCS 50KW, nochmals vielen Dank ÜZ!

  23. I.O.

  24. 2 Säulen haben jetzt Chademo (mittlere und linke) und Zahlung per Girokarte ist auch super (allerdings hoffe ich das bald auf KWh Abrechnung umgestellt wird denn die Pauschale ist unfair für Autos mit kleinem Akku).

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.