Karte Parkhaus 6 HNO-Klinik Tübingen
Karte laden

Parkhaus 6 HNO-KlinikTübingen

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Elfriede Aulhorn Straße 12
72076 Tübingen
Deutschland
Anzeige
ID

#17850

Betreiber
Uniklinik Tübingen
Kosten

2 Euro pauschal für jede Ladung.
Parken 1,50€ erste Stunde, danach 0,50€ pro 30 Minuten

Abgerechnet wird mit der Parkkarte am Automaten. Mit dieser wird auch der eigene Stecker am Ladepunkt wieder freigegeben. Bezahlung am Kassenautomaten mit Münzen, Geldscheinen bzw. mit der Giro-Karte kontaktlos (RFID) oder mit dem Geldkarten-Chip.
Höchstbetrag Parken 10,50€ 0-24 Uhr.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

Keine Angaben zu Freischalt- oder Bezahlmethoden

Anschlüsse
Ladesäule 1 #16430
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #50199
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #50200
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #50201
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #50202
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

15 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 14.08.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Ladeweile

Cafeteria Crona-Klinik (Gebäude 400) in 450 m Entfernung bietet Tagesgerichte wie Erbsensuppe mit Bockwurst, belegte Brötchen, Butter-Brezeln, Salate, Obst, Kuchen, Getränke und eine schöne Aussenterrasse.
Architektur der neuen Klinikgebäude,
Blut spenden gegen Parkgebühren-Erstattung

Allgemeine Hinweise

Bezahlung (2 Euro) über das Parkticket. Ablauf Laden: Auto verkabeln, Ticket wie in der Anleitung in den Leser schieben, 5 Sekunden drin lassen und rausziehen. Ladung beginnt.

von Goldbär am 15.12.2016 gemeldet, aktualisiert am 21.03.2019 von Hazi
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu Parkhaus 6 HNO-Klinik Tübingen

  1. Nach Ladeende wurde das Kabel von der Säule nicht freigegeben. Keinerlei Info zur Bedienung vorhanden, ebenso keine Telefonnummer für Störungen. Hilfe über Taste an der Zufahrtsschranke gerufen. Techniker kamen nach > 30 Min. Gemeinsam probiert, erst nach mehrfachem Neustart und Beenden der Ladung wurde das Kabel freigegeben. Ärgerlich. Das geht andernorts besser. Die gesamte Konstruktion wirkt handgestrickt und scheint fehleranfällig zu sein. So ist das unausgereift. Bitte Nachbessern.

  2. Die Magnetkartenleser sind nicht sehr zuverlässig, hier sollte nachgebessert werden. Es braucht mehrere Versuche, bis der Ladevorgang startet, oder der Stecker freigegeben wird. Ich hatte am 23.7.2017 zudem nach etwa 5 Stunden parken und laden eine "Rechnung" am Kassenterminal von 208€! Die Dame an der Notrufnummer hat das aber schnell und unkompliziert gelöst. Von dem her: klasse! für die Dame an der Notruftaste!

  3. Kompliziert. Habe an der Kasse 4,50€ bezahlt, was auch für die Parkdauer und die Ladepauschale gestimmt hat und bin dann an die Schranke zur Ausfahrt gefahren. Dort wurde die Karte nicht akzeptiert, weil die Zeit überschritten wäre (Zahlen bis Ausfahren jedoch maximal 3 Minuten), da hinter mir zwischenzeitlich ein Auto stand, dessen Fahrer nicht rückwärts fahren wollte, damit ich zur Seite fahren kann (kleiner Stressfaktor), hab ich das Auto stehen lassen und bin zur Kasse gerannt, dort musste ich erneut 4 € nachzahlen, dann durfte ich aber rausfahren. Habe mit den Betreibern aber keinen Kontakt aufgenommen aus Zeitmangel. Das Laden ab sich hat geklappt.

  4. Bezahlung (2 Euro) über das Parkticket. Ablauf Laden: Auto verkabeln, Ticket wie in der Anleitung in den Leser schieben, 5 Sekunden drin lassen und rausziehen. Ladung beginnt.

  5. Ladesäulen war zwaren ein zwar bei Ankunft komplett frei, aber bei Rückkehr zum Auto waren alle belegt: an den Zoefahrer der dort heute Parkte ohne zu laden: wenn du schon mit e-Auto auf E-autoplatz parkst: bitte auch Ladekabel einstecken...

    Zum Magnetkartenleser: bei mir hat er erst beim 5. Versuch die Karte akzeptiert. Hätte dann für 1 Stunde Parken 11 Eur bezahlen sollen. Steckte die parkarte dann zum Abmelden nochmal in die Zoe: aufeinmal war die Rechnung von 11 auf 3,50 eur reduziert... beim Ausfahren kam dann die Meldung Parkzeit sei überschritten... - irgendwie komisches System... Ausfahrt wurde mir dann per Ruftaste freigeschaltet..

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.