Karte Telekom Troisdorf
Karte laden

TelekomTroisdorf

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Magdalenenstraße 40
53842 Troisdorf
Deutschland
Anzeige
ID

#42195

Betreiber
Comfortcharge GmbH
Verbund

Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Altvertrag

Plugsurfing Ladeschlüssel

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #45481
Delta - EVC 150
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #128663
150 kW (920 Volt, 200 Ampere)
1. Anschluss von rechts
CHAdeMOCHAdeMO #128664
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
2. Anschluss von rechts
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #128665
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Links oben
Typ 2 SteckerTyp 2 Stecker #128666
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Links unten
Ladelog

10 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 29.06.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

An der Einfahrt zum Telekom-Standort in der Magdalenenstraße 40, neben dem Kindergarten. Die Ladesäule befindet sich direkt an der Einfahrt, noch vor dem Zaun.

Allgemeine Hinweise

Spontanladen ohne Vertrag
- CCS: telekom.enio.at
- CHAdeMO: telekom.enio.at
- Typ 2 Dose: telekom.enio.at
- Typ 2 Stecker: telekom.enio.at

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

Ein Kommentar zu Telekom Troisdorf

  1. Sehr gut markierte Säule. Gelegen zwischen den A59-Abfahrten Spich und Troisdorf (etwa 6 Minuten Umweg im Vergleich zur Fahrt auf der Autobahn.). Keine Ladeweile direkt am Standort, aber etwa 500 Meter Richtung Osten ist das Zentrum von Troisdorf-Oberlar mit einigen Läden und Restaurants.

    Das Display ist zur Zeit noch ausgeschaltet und somit nur blind bedienbar. CCS-Freischaltung war bei mir problemlos mit der Maingau-Karte, allerdings konnte ich die Ladung nicht vorzeitig beenden. Tipp aus dem Forum war, einen Knopf zu drücken und die Karte vorzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.