NaturHausTraunstein

gradegradegradegradegrade
Adresse
Wasserburger Straße 29
83278 Traunstein
Deutschland
Anzeige
ID

#8352

Betreiber
NaturHaus e.K.
local_phone+49 861 165476
Verbund
Kosten

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

Shell Recharge Ladekarte/App

Plugsurfing Ladeschlüssel

ADAC e-Charge

EnBW mobility+ Viellader-Tarif

SMATRICS NET (alter Vertrag)

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #7315
Typ 2 Dose #23977
11 kW (400 Volt, 16 Ampere)
Ladelog

11 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 21.03.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Allgemeine Hinweise

Info und Eintrag lt. facebook.com

warning Ein Problem melden
Anzeige

5 Kommentare zu NaturHaus Traunstein

  1. Zum Laden muss man rechts hinter das Haus fahren. Ein ca. 2m langes Kabel mit Typ2 Stecker ist an der Wallbox fest angeschlossen. An der Ladestelle ist kein Hinweis zu Leistung, Kosten oder Bedienung. Die Ladeleistung schätze ich unter 10 kW (3-phasig, ZOE). Habe mit PlugSurfing-Chip problemlos laden können, bisher noch keine Berechnung (2 Tage). Gegen die Ladeweile besser zu den Öffnungszeiten kommen, es gibt sonst nichts in der Nähe ;-)

  2. Laut Eintrag im The New Motion Verzeichnis kostet die kWh 0,30 Euro. Am Ladepunkt gibt es keinen Hinweis dazu. Wer z.B. mit PlugSurfing Chip oder Smartics lädt, hat also keinen Hinweis auf die Kosten! Das Kabel ist fest an der Station, wer nach dem Laden nur das Kabel am Fahrzeug entriegelt und vergisst den Ladevorgang an der Säule zu beenden, öffnet für alle die danach kommen Tür und Tor, dass tagelang auf seinen Namen und seine Kosten geladen wird!

  3. Sehr angenehme Ladestelle etwas versteckt im Hinterhof gelegen

  4. Inzwischen wurde auf die beanstandeten Punkte reagiert. Das festinstallierte Ladekabel wurde entfernt. Laden ist also nur mit eigenem Ladekabel Stecker Typ2 möglich. Dadurch sind oben beschriebene "Nachlaßigkeiten" nicht mehr möglich. Die Station kann mit bis zu11kW (nachgewiesen durch Lastprofil) laden. Ladetarif ist für TNM-Karte mit 0,29€ inzwischen an der Ladestation gut lesbar angeschrieben. Übrigens: der Betreiber spendiert jedem eAutofahrer während des Ladevorgangs einen Cappuchino

  5. auf Anhieb geklappt: Ladung von 30% auf 100% in 2 Std. erfolgreich beendet. Gut gelegener Parkplatz für Personen die einen Besuch im Krankenhaus erledigen. Säule freigeschalten mit The Motion-Karte
    (29 cent). leicht bedienbar.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.