Karte Tecklenburger Land Ost Tecklenburg
Karte laden

Autobahnraststätte
Tecklenburger Land OstTecklenburg

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
A1
49545 Tecklenburg
Deutschland
Anzeige
ID

#71

Betreiber
innogy eMobility Solutions GmbH
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

App

Webseite

Mit diesen Angeboten / Ladekarten können die Ladesäulen genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Flat

BEW Lokalstrom mobil

Plugsurfing Ladekarte / App

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #57
Efacec - QC45
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #205
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CHAdeMOCHAdeMO #206
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #207
50 kW (500 Volt, 120 Ampere)
Ladesäule 2 #61485
alpitronic - hypercharger HYC 300
Typ 2 Dosesiehe Störungsmeldung
Typ 2 Dose #162020
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
CHAdeMOsiehe Störungsmeldung
CHAdeMO #162021
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUsiehe Störungsmeldung
Combo Typ 2 (CCS) EU #162022
300 kW (1000 Volt, 500 Ampere)
Ladelog

157 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 20.10.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Update am 26.10.2020
Ausfall Ladesäule #61485

Keine Ladung möglich!

Kommentare

18.10.2020

Beim Golf hat es heute geklappt

19.10.2020

Was für eine Frechheit, haben auch gestern versucht dort zu laden, weder RFID noch Online Freischaltung funktionierten. Die Hotline teilte lapidar mit, dass die Anlage auf beiden Seiten der Rasthöfe komplett ausgefallen sei - und jetzt kommt´ s - dies sei bereits seit dem 13.10. bekannt. Na großartig, gut eine Woche und nix ist passiert ?! So wird das nix mit der Akzeptanz in der Breiten Masse ! Waren mit unserem i3 94Ah unterwegs, hatten Aufgrund konservativer Planung noch genug SOC, um zur nächsten Lademöglichkeit zu kommen...Firmen wie RWE und Konsorten sollten sich schleunigst überlegen, in wie weit sie ihren Beitrag zur E-Mobilität Sinn stiftend leisten möchten. Technik kann und wird immer kaputt gehen, eine Zeitnahe und kompetente Instandsetzung muss oberste Prio. haben, schließlich zahlen wir guten Geld für den Strom !

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Rechts an der Tankstelle vorbei fahren, dann befinden sich die Ladesäulen auf der rechten Seite.

Ladeweile

Serways mit WC, Restaurant, Shop, ...

Allgemeine Hinweise

Ladepunktnummer (EVSEID), wird benötigt für ePowerdirect.com
CCS: BB-5685-9 epowerdirect.com
ChaDemo: BB-5647-9 epowerdirect.com
Typ2: BB-4593-0 epowerdirect.com
Visa/Master-Kreditkarte oder PayPal Konto wird benötigt für ePower-direct.

RFID-Kartenleser nicht aktiviert. Ausschließlich Freischaltung mit App möglich.

Die neue Ladesäule von alpitronic ist noch nicht in den Apps eingebunden. Am 01.10.2020 ist die Ladung mit einer beliebigen RFID-Karte gratis.

von Guy am 26.10.2011 gemeldet, aktualisiert am 01.10.2020 von Guy
Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

26 Kommentare zu Tecklenburger Land Ost Tecklenburg

  1. zur Zeit kostenlos, aber nicht volle Leistung

  2. Display ist beschädigt und ohne Touchfunktion, CHAdeMO Ladung konnte nach Freischaltung durch Hotline gestartet werden.

  3. Chademo defekt laut Auskunft der RWE wird die Störung im April behoben :-(

  4. 12.9.2015 14:00 Ladesäule außer Betrieb und durch die Hotline nicht erreichbar

  5. CHAdeMO war tot, dafür funktionierte die Typ2-Buchse. Laut Schild soll die Säule bald gegen einen Triple-Charger ausgetauscht werden.

  6. Säule außer Funktion

  7. Immer noch out of service.

  8. Die Säule funktioniert nicht, also immer noch Out of Service!

  9. Wie siehts denn hier aus? Geht ccs?

  10. Defekt, laut Anzeige "in maintenance".

  11. Auch heute ging hier nix....

  12. Quasi dauer defekt. Heißer Anwäter auf die Flop 10

  13. Ohne Probleme heute kostenlos hier an CCS meinen e-Golf geladen. Nebenan stand eine Zoe und hat an Typ 2 geladen. Display gut ablesbar, Restaurant keine 50m entfernt. Dort lecker zu Mittag gegessen.

  14. Wirklich große Portion Fish & Chips für 4,99 EUR :-)

  15. Problemlos geladen (BMW i3, CCS).

  16. Kostenlos, leider nur eine Gleichstromladung möglich.
    Ansonsten alles prima.

  17. CCS ging am 02.12.2017 auf jeden Fall

  18. In 2017 noch ohne Freischaltung möglich.
    Jetzt offenbar nur noch mit innogy-app nuzbar. Hotline war besetzt...
    Karten (New Motion, Charge & Fuel) kann man scheinbar nicht nutzen - sehr schade! :-(

  19. Säule ist sehr tricky. Funktioniert nur wenn man erst einsteckt wenn die Autorisierung fertig ist. Maingaukarte geht nicht, die App funktioniert meistens. Heute allerdings nicht, die Maingau Hotline konnte aber fernstarten.

  20. Typ 2 ließ sich heute nicht starten - weder per Plugsurfing-App, eCharge-App oder per epowerdirect.com.
    Der Mitarbeiter der Hotline war sehr freundlich und hat die Säule dann neu gestartet - nach 3 Versuchen ging es dann per Plugsurfing-App. Aber was das an Zeit gekostet hat... Ohne funktionierendes Bezahlsystem wird das nix, liebes Team von innogy.

  21. Top. ChaDemo schnellladen in Verbindung mit der Plugsurfing App hervorragend. Bedienung dank der App auch für Neulinge wie uns ohne Probleme und ganz einfach. So macht’s Spaß.

  22. Ladung brach bei 83% ab. Warum auch immer. Ich nehme an, dass ein erneuter Ladeversuch wohl funktioniert hätte. Aber,das musste ich jetzt nicht unbedingt haben. Nächster Anlaufpunkt Wildeshausen war auch so locker in Schlagweite.

  23. Laden war problemlos und Parkplätze trotz Pfingsten nicht belegt...

  24. Fehlgeschlagener Versuch, mit innogys hauseigener eChrage App per CSS mein Tesla Model 3 zu laden. Nach Start des Ladevorgangs floss kein Strom und mein Auto meldete "Laden nicht möglich - Ladestation ohne Strom". innogy hat mir aber dreisterweise trotzdem die 7,95 Euro Sessiongebühr von meiner Kreditkarte abgebucht. Jetzt muss ich meinem Geld hinterher telefonieren. Einmal innogy und nie wieder!

  25. Kompletter Umbau an neuem Standort jetzt mit einem zusätzlichen 300kW hypercharger abgeschlossen. Dieser ist noch im Messemodus mit einer beliebigen RFID Karte freischaltbar.

  26. Es funktioniert KEINE RFID Karte an beiden Ladesäulen

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.