Tankstelle

Tesla SuperchargerSüderholz

gradegradegradegradegrade
Adresse
Pommerndreieck
18516 Süderholz
Deutschland
Anzeige
ID

#10481

Betreiber
Tesla Motors
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Für Tesla Fahrzeuge mit free Supercharging ist die Ladung kostenlos.
Ansonsten siehe: tesla.com

Freischaltung / Bezahlung

Keine Angaben zu Freischalt- oder Bezahlmethoden

Anschlüsse
Ladesäule 1 #9332
Tesla - Supercharger
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger EU #30546
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger CCS #115780
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
Ladesäule 2 #48959
Tesla - Supercharger
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger EU #135760
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger CCS #135762
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
Ladesäule 3 #48960
Tesla - Supercharger
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger EU #135761
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger CCS #135763
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
Ladesäule 4 #48961
Tesla - Supercharger
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger EU #135764
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
siehe Störungsmeldung
Tesla Supercharger CCS #135765
120 kW (480 Volt, 350 Ampere)
Ladelog

9 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 30.08.2019

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen
Meldung am 13.01.2020
Einschränkung Standort

Der Supercharger scheint nur noch mit der Hälfte der Ladeleistung zu arbeiten. Das Problem wurde über das Onboard Reporting System vor Wochen gemeldet. Heute wurde über telefonischen Support erneut Abhilfe zugesagt ...

Störung kommentierenStörung aktualisierenStörung behoben
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Ladeweile

McDonald's Restaurant

von Elektro am 07.10.2015 gemeldet, aktualisiert am 23.12.2019 von DCKA
warning Ein Problem melden
Anzeige

3 Kommentare zu Tesla Supercharger Süderholz

  1. So geht Schnellladen !

  2. Alles super.
    Leider schon eine der 4 Säulen äußerlich beschädigt. Vandalismus ?

  3. Leider waren die Ladesäulen immer durch Verbrenner zugeparkt. Als Teslafahrer musste man betteln an die Ladestation zu können und wird noch beschimpft.

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.