Karte BMW Niederlassung Filiale Rosensteinpark Stuttgart
Karte laden

Autohaus
BMW Niederlassung Filiale RosensteinparkStuttgart

SternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertungSternebewertung
Adresse
Pragstraße 140
70376 Stuttgart
Deutschland
Anzeige
ID

#6804

Betreiber
Verbund
Kosten

Laden kostenpflichtig

Parken kostenlos

Nur noch für BMW Fahrzeuge auf Nachfrage kostenlos.

Freischaltung / Bezahlung

Spontanladen (adhoc) ohne vorherige Registrierung ist hier möglich

RFID-Karte (Betreiber / Roaming)

App

Mit diesen Angeboten / Ladekarten kann die Ladesäule genutzt werden

EinfachStromLaden

Shell Recharge Ladekarte/App

EWE-Stromtankkarte Flat

Plugsurfing Ladekarte / App

GET CHARGE

alle passenden Angebote
Anschlüsse
Ladesäule 1 #5924
ABB
Typ 2 DoseTyp 2 Dose #19119
22 kW (400 Volt, 32 Ampere)
Combo Typ 2 (CCS) EUCombo Typ 2 (CCS) EU #19120
50 kW (500 Volt, 125 Ampere)
Ladelog

62 erfolgreiche Ladungen gemeldet, zuletzt am 21.08.2020

vollständiges Ladelog Ladung eintragen
Störungen

es liegt keine Störungsmeldung vor

Störungslog Störung melden
Öffnungszeiten

Rund um die Uhr nutzbar

Fahrzeuge

Autos

Zweiräder

Lagebeschreibung

Das Kabel ist ca. 8m lang und müsste von 3 Parkplätzen zu erreichen sein. Zwei Plätze (einer innen einer außen) sind mit einem recht kleinen Schild für Elektrofahrzeuge reserviert. Beim äußeren kann es leicht übersehen werden.

Die Säule steht vor dem nachts geschlossenen Tor. Direkt nach der Aral-Tankstelle rechts reinfahren. Die Säule grenzt an die Aral-Tankstelle an.

Direkt gegenüber der Säule kann man bei der Luft-/Wasser-/Saugeinheit von ARAL stehen um zu laden - das CCS Kabel reicht locker, für Typ 2 reicht ein ~3m Kabel, habe es erfolgreich getestet.

Ladeweile

Aral-Tankstelle mit Petit Bistro. Kurzer Spaziergang im Rosensteinpark gegenüber der Straße.

Allgemeine Hinweise

Es sind zwei Parkplätze für Elektroautos reserviert. Aber nur der eine vor dem Tor und der Säule kann gut erreicht werden. Der Parkplatz hinter dem Tor könnte nicht erreichbar sein, wenn es geschlossen ist. Man könnte aber theoretisch trotzdem dort laden, wenn man das Kabel über den Zaun legt. Außerdem kann man im Notfall auch vom Staubsaugerparkplatz der Aral Tankstelle aus laden.
Generell sind die Parkplätze aber oft/regelmäßig von den Werksfahrzeugen zugeparkt.

Problem melden Ein Problem melden
Anzeige

9 Kommentare zu BMW Niederlassung Filiale Rosensteinpark Stuttgart

  1. Unkompliziertes Laden mit CCS .
    Kabel hat ausreichende Länge, da könnten sich andere Aufsteller ein Beispiel dran nehmen.

  2. Blöd zugeparkt um 23:50 von einem i3, aber dank meinem langen Typ 2 Kabel hat es dennoch wild parke parkend geklappt. Danke!

  3. CCS Ladepunkt beendete nach 90% Ladung Ladevorgang und meldete internen Fehler. Nach erneutem einstecken erfolgreich den Rest geladen. (Mußten noch bis Mannheim)

  4. keine Probleme bei der Rückfahrt

  5. Mit CCS bringt sie nicht die vollen 50KW leider

  6. Habe jetzt ca. 10 Mal dort getankt. 9 Mal war der Parkplatz durch Verbrenner belegt. Da das DC-Kabel lang genug ist, kann man aber demonstrativ auf der Zufahrt parken und trotzdem laden. Am 3.5. ca. 20h30 war das DC-Kabel am werkseigenen blauen i3 eingesteckt, der allerdings hinter dem geschlossenen Tor stand. Bei dieser BMW-Niederlassung kümmert sich *keiner* um die E-Tankstelle und deren Erreichbarkeit. Sie ist *nicht* 24h zugänglich, zumindest der DC-Teil. Der AC-Teil funktioniert, sofern man ein laaaaaanges Kabel dabei hat. Inzwischen braucht man eine Ladekarte intercharge oder chargenow. Ob das ganze noch kostenlos ist, weiss ich nicht. Eine Preisangabe fehlt. Das werde ich wohl erst bei der nächsten Chargenow-Abrechnung sehen.

  7. Das Laden ist hier nicht mehr kostenlos für alle Fahrzeuge und auch nicht für Chargenow Karten. Nur noch BMW Elektro Autos können kostenlos aufgeladen werden wenn man den freundlichen Händler bittet dieses freizuschalten. Ansonsten klappt die Ladung ohne Probleme.

  8. Sie wollen die Fremdfabrikate draussen haben, daher wurde auf Kartenauthentifizierung umgestellt. Der Servicemitarbeiter, der im uebrigen extrem nett und hilfsbereit war, begleitet einen zur Saeule und schaltet sie frei. Allerdings nur, wenn man einen BMW hat. Ob Chargenow funktioniert haette, und wenn ja, zu welchen Kosten, weiss ich nicht. Schade, BMW erweist der E-Mobilitaet einmal mehr einen Baerendienst mit dieser Strategie. MIt sehr viel Muehe kann ich es sogar nachvollziehen, aber so oft kann es nicht vorgekommen sein, dass ein Fremdfabrikat laden wollte. Laden selbst war problemlos. Ob das Laden immer noch 24x7 moeglich ist, kann ich nicht beantworten. Evtl. mir ChargeNow-Karte.

  9. habe mit tesla model 3 geladen, ging wunderbar mit maingau einfachstromladen karte...

Schreibe einen Kommentar

Logge dich ein, um einen Kommentar zu hinterlassen. Noch keinen Account? Hier registrieren.